summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More Kühlen und Gefrieren Fire HD 6 Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale
Menge:1
Emil und die Detektive ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 1,68 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Emil und die Detektive
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Emil und die Detektive

7 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
1-Disc Version
EUR 9,99
EUR 6,25 EUR 5,24
Nur noch 17 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
61 neu ab EUR 6,25 2 gebraucht ab EUR 5,24

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Emil und die Detektive + Emil und die Detektive + Emil und die Detektive
Preis für alle drei: EUR 28,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Peter Finkbeiner, Kurt Meisel, Margarete Haagen, Heli Finkenzeller, Wolfgang Lukschy
  • Komponist: Georg Haentzschel
  • Künstler: Heinz Willeg, Kurt Schulz, Hermann Leitner, Robert A. Stemmle, Karl Mitschke
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital Mono)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 11. März 2011
  • Produktionsjahr: 1954
  • Spieldauer: 86 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B004G224PM
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 22.774 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Das Drehbuch zu dem berühmten Kästner-Roman schrieb Billy Wilder.
Der Film erzählt die Geschichte des kleinen Emil Tischbein, der im Zug nach Berlin bestohlen wird. Um das mühsam ersparte Geld seiner Mutter wiederzubekommen, verfolgt er mit Hilfe einer Gruppe Berliner Gören den Dieb durch die riesige Großstadt...

VideoMarkt

Emil will in den Ferien seine Großmutter in Berlin besuchen. Seine Mutter bittet ihn, das sorgsam Ersparte für die Oma mitzunehmen. Im Zugabteil trifft er auf den zwielichtigen Herrn Grundeis. Als der bemerkt, wie viel Geld Emil bei sich trägt, betäubt er ihn und nimmt ihm die Banknoten ab. In Berlin angekommen, realisiert Emil, dass er bestohlen wurde und nimmt sofort die Verfolgung des Diebes auf. Schon bald wird er in der ihm fremden Stadt bei seiner Ganovenjagd von einer fest eingeschworenen Kinderbande unterstützt...

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Paul Richter am 11. Juli 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Der Emil und das historische Berlin,

schon oft sind Kästners "Emil und die Detektive" verfilmt worden. Interessant nun für alle welche nicht die erste
Fassung von 1931 s/w kennen, können nun auf einer DVD bei Amazon diese sowie die Verfilmung von
1954 erwerben.

Wer Berlin aus den 1950er Jahren noch kennt, wird sicherlich sich für die letztbenannte Fassung interessieren
und angetan sein vom damalgen Berlin.
Ja da fuhren noch Strassenbahnen durch Westberlin, riesige Baulücken überall noch sichtbar wo ehemals Trümmer
lagen. Die Gedächniskirche hier in dem Film sowohl in Aussen - wie Innenansicht mehrmals im Einzelnen gezeigt,
straft all diejenigen Lügen die heute wie damals behaupteten, sie wäre so schwer beschädigt, daß an einen
Wiederaufbau nicht zu denken gewesen sei!
Stattdessen stützte man die Ruine und machte sie mittels Beton und Glas zu dem grundhäßlichen Gedächnis-
Monster welches sie heute darstellt und auch noch dafür international bewundert wird.

Auch die Einkaufsläden die in bevorzugter Flachbauweise ohne jeden Oberbau und Etagen in allen deutschen
Städten zunächst einmal anstelle des vorherigen Trümmergrundstückes als Provisorium wie die wortwörtlichen
Pilze erschienen, sind hier überall zu sehen.

Doch man bekommt in diesem Streifen einiges von Berlin um Kurfürstendamm und Tauentzien zu sehen durch
Strassenbahn und Taxifahrten.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von eseip am 14. Juli 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich gebe sogar sechs Sterne: Einen alten Film so perfekt zu restaurieren habe ich seltenst gesehen! Für Erwachsene ist dieser Film ein MUSS wegen der historischen Stadtaufnahmen von Berlin! Ein (Jugend-) Spielfilm mit dokumentarischem Wert. So wie hier, können mir nicht einmal alte Wochenschaufilme das damalige Berlin zeigen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Moreau Jean am 22. Februar 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Man sieht sie immer wieder gern,ob jung oder alt,jene zwei Filme die nichts an Frische und Anmut eingebüsst haben;nach der Vorlage Erich Kästners wird bekanntlich die abenteuerliche Reise Emil Tischbeins zu seiner Grossmutter nach Berlin erzählt.Während seiner Fahrt mit der Eisenbahn wird ihm sein Geld gestohlen.Doch mit Hilfe von Berliner Gören gelingt es ihm,den Dieb zu fassen.In seiner Autobiographie hebt der grosse Kritiker Marcel Reich- Ranicki das Besondere an Kästners Meisterwerk hervor:"Was Kästner erzählte,spielte sich nicht in fernen Zeiten und Ländern ab,es passierte hier und heute: auf Berliner Strassen und Höfen,also dort,wo wir uns auskannten.Die Personen,die hier auftraten,sprachen wie wir alle,die wir in der Grossstadt aufwuchsen".Diese Glaubwürdigkeit zeichnet gleichermassen beide Filme aus,wobei die Version aus dem Jahr 1931 als interessantes Zeitdokument über das Berlin jener Epoche fungiert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Kirsten Winter am 22. April 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Toller alter Film und sehr lustig. Man kann immer wieder anschauen und er ist immer lustig und wird nicht langweilig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden