oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Emil auf der Baustelle [Gebundene Ausgabe]

Sharon Rentta
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

1. Juli 2013
Heute ist Emils erster Tag als Lehrling auf der Baustelle! So eine Baustelle ist eine aufregende Sache und es gibt viel zu tun. Leider stellt Emil sich zunächst ziemlich ungeschickt an und ihm passieren jede Menge Missgeschicke. Doch dann ist er es, der in letzter Sekunde verhindert, dass das Traumhaus der Pinguine kurz vor Fertigstellung zerstört wird! Und Emil weiß nun, was er richtig gut kann. Mit Emil lernen die Kinder spielerisch, welche Arbeitsschritte nötig sind, um ein Haus zu bauen: Ein Fundament muss ausgehoben, Mauern müssen gemauert, Böden verlegt, Fenster und Türen eingebaut, Rohre und Leitungen verlegt und zum Schluss Wände verputzt und tapeziert werden. So eine Baustelle ist eine wuselige Angelegenheit und viele Hände sind nötig, bis ein Haus steht! Das ideale Buch für alle kleinen und großen Bauarbeiter.

Hinweise und Aktionen

  • Lösen Sie unser Krypto-Rätsel zum Start von Endgame und Gewinnen Sie eine Goldmünze im Wert von 1000 EUR: Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Emil auf der Baustelle + Finn, der Feuerwehrelch + Doktor Tobis Tierklinik. Ein Tag im Krankenhaus
Preis für alle drei: EUR 38,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
  • Verlag: Gerstenberg Verlag; Auflage: 1 (1. Juli 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3836957469
  • ISBN-13: 978-3836957465
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4 - 6 Jahre
  • Originaltitel: Animal Builders
  • Größe und/oder Gewicht: 28 x 25,6 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 26.832 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sharon Rentta wuchs in der englischen Kleinstadt Chester auf und entdeckte schon als Kind ihr Talent zum Zeichnen und Malen. Mit 15 stand für sie fest, dass sie Illustratorin werden wollte. Sie studierte an verschiedenen Universitäten, zuletzt an der Cambridge School of Art. Sie lebt mit ihrem Mann in Cambridge.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ungewöhnliches Baustellen-Bilderbuch 28. Juni 2013
Von Detlef Rüsch #1 HALL OF FAME REZENSENT TOP 50 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Wie passen feine Zeichnungen in Aquarellzeichenweise zusammen mit der Baustellenszenerie? Bei Sharon Rentta gelingt es eindrucksvoll, hat sie doch nicht die Menschen im Fokus, sondern transferiert das Geschehen auf einer Baustelle in eine tierische und tierisch-humorvolle Szenenansammlung, bei welcher ein Lehrling Emil als Esel die Hauptrolle spielt. Auch wenn hier wieder das Klischee des dummen und tollpatschigen geradezu störrischen Esels bedient wird, bleibt es dennoch nicht bei der Verfestigung seiner Rolle; sondern Emil wird schlussendlich zum Helden.
Zu Beginn des Buches werden verschiedene Personen vorgestellt in Form von ganz unterschiedlichen Tieren, wie Hund, Schwein, Lama, Schildkröte, Biber, Pinguin und viele andere mehr. Dann beginnt die eigentliche Geschichte, bei welcher Emil zuerst diverse Arbeitsschritte auf der Baustelle kennenlernt und sich dabei einen Fehler nach dem anderen erlaubt. Geschicklichkeit, Kraft, Zusammenarbeit, Mut und Ideenreichtum werden unmittelbar in der Geschichte zum Thema, die schließlich darin mündet, dass das Haus fertig ist und jeder Freude an dem gelungenen Projekt hat.
So könnte man das fantasiereiche Bilderbuch auch hervorragend als Vorlage nutzen für ein kleines Theaterstück zum Thema Teamgeist und Klassenzusammenhalt in der Grundschule. Da würde einigen gewiss etwas einfallen.
Das Buch lebt von der Aufmunterung, dem nicht- Aufgeben und den versteckten kleinen Nettigkeiten und Neckereien, die sich manches Mal in Details am Bildrand verstecken.
Alles in allem ein wunderbares Buch, das Baustelle mal jenseits der Klassiker-Bilderbücher präsentiert.
Für Jungen und Mädchen, für Technik- und Tierfans und für alle Weltentdecker/-innen und -gestalter/-innen ein vielseitiges Buch, dem man viele Freunde/-innen wünscht!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Manfred Orlick HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Baustellen begeistern unsere Kleinen. Da gibt es Spannendes zu entdecken: Baumaschinen, Bagger, LKWs oder große Kräne. Da wundert es auch nicht, dass Bau-arbeiter ein Wunschberuf der Knirpse ist.

Doch was gibt es eigentlich auf einer Baustelle alles zu tun? Das Kinderbuch „Emil auf der Baustelle“ aus dem Gerstenberg Verlag beantwortet diese Frage mit einer lustigen Geschichte und farbenfrohen Bildern. Dabei treten als Bauarbeiter die unterschiedlichsten Tiere auf, vom Biber als Maurer bis zum Lama als Schreiner.

Im Mittelpunkt steht jedoch der Lehrling Emil, ein tollpatschiger Esel, der gleich an seinem ersten Tag auf der Baustelle in frischen Beton tritt. Auch später reißt er mit einer Planierraupe eine Mauer ein oder verschüttet mit dem Bauschutt von einem Kipplaster fast ein paar Bauarbeiter. Obwohl jedes Tier seine Aufgabe hat, geht es schon turbulent auf der Baustelle zu. Es soll ein Haus für Familie Pinguin werden, so mit einer Eislaufbahn und einem Schwimmbad auf dem Dach - doch vieles wird nicht fachgerecht. Gewissermaßen Pfusch am Bau. Das Schönste auf der Baustelle sind sowieso die Pausen.

Am Ende kann sich Emil mit seiner Kraft doch nützlich machen, als eine Planierraupe ins Rollen gerät und auf das fast fertige Haus zuschießt. Von nun an muss Emil alle Arbeiten übernehmen, die besonders viel Kraft erfordern.

Das Kinderbuch mit seinem kurzen Text und den humorvollen Bildern eignet sich wunderbar zum Vorlesen. Die Kleinen werden es sicher immer wieder zur Hand nehmen, denn es gibt unendlich viel zu entdecken und zu schmunzeln.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen tolles Buch für Jungs 16. September 2014
Format:Gebundene Ausgabe
Der erste Gedanke beim Anblick des Buches war: „Endlich einmal ein Bilderbuch für Jungs (ohne Drachen, Dinos, Disney).“ Nach der mehrfachen Lektüre bzw. dem mehrfachen Vorlesen bin ich auch sehr angetan von dem Buch, ebenso die kleinen Zuhörer bzw. Betrachter. Auf für Bilderbücher klassischen 32 Seiten wird die Geschichte vom Lehrling Emil, einem Esel, erzählt, der auf der Baustelle arbeitet und von den anderen Handwerkern lernen soll. Die verschiedenen Gewerke werden vorgestellt und jeweils einem anderen Tier zugeordnet, ohne dass dabei typische Klischees bedient werden: so ist das Lama der Schreiner, der Papagei der Bauleiter, das Schwein der Gerüstbauer oder der Bernhardiner der Kranführer, um nur einige zu nennen. Die Bauherren werden auch einbezogen, nämlich die Familie Pinguin mit lauter Sonderwünschen, sodass schon rasch klar wird: ein normales Haus wird das nicht, sondern eines, das die Fantasie der kindlichen Zuhörer und Leser anregt, aber gleichzeitig ihren Wissenshorizont nicht überschreitet: mit Schwimmbad auf dem Dach und einer Riesenrutsche. Wer möchte das nicht selbst gerne haben?
Emil verhält sich von Beginn an ungeschickt, steckt mehrfach im Beton fest und richtet bei den Versuchen, auf der Baustelle nützlich zu sein, mehr Schaden als Nutzen an. Da aber auch die anderen Bauarbeiter nicht so ganz nach Plan arbeiten, kann man auf jedem Bild neue Unstimmigkeiten und Kuriositäten entdecken. Als dann aber kurz vor Fertigstellung ein Unglück für das Gebäude droht, kann Emil sich endlich entfalten und alle können sein wahres Talent bewundern: er ist richtig stark. Fortan ist klar, wie er sich am besten einbringen kann.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar