EUR 14,90 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von gärtner
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 4,98 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,90
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: ShamrockMedia
In den Einkaufswagen
EUR 24,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: dvduncuteu
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Emanuelle in America (Limited Collectors Edition - uncut)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Emanuelle in America (Limited Collectors Edition - uncut)


Preis: EUR 14,90
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch gärtner. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Achtung: Dieser Titel ist nicht FSK-geprüft. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
5 neu ab EUR 14,90 7 gebraucht ab EUR 12,89

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Emanuelle in America (Limited Collectors Edition - uncut) + Sklavenmarkt der weißen Mädchen - Motion Picture 18
Preis für beide: EUR 33,89

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Laura Gemser, Gabriele Tinti, Roger Brow, Riccardo Salvino
  • Regisseur(e): Joe D'Amato
  • Format: Widescreen, Limited Collector's Edition, Restauriert
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono)
  • Region: Region 2
  • FSK: Nicht geprüft
  • Studio: ASTRO
  • Spieldauer: 96 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0017XSLQY
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 41.566 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jens W. am 18. Juli 2011
Format: DVD
Wir wissen ja was wir bekommen wenn wir einen Joe D'Amato Film sehen, entweder seichte Erotik, manchmal auch HC-Erotik oder exzessive Gewalt aus den 70iger Jahren. Aber das hier ist wirklich ein Mischmasch aus allem und gar nichts!
Gerade die berühmt-berüchtigte Sodomie-Szene ist zwar schon recht krass, aber reisst einen auch nicht vom Hocker.

Viele Versionen sind in den letzten Jahren von Emanuelle in America veröffentlicht worden. Die ungeschnittene Fassung wurde erst vor einer Weile in dieser Fassung freigegeben, in der D'Amato auch einige HC-Szenen einpflanzte, die aber nach dem heutigen Standard was Internet u.a. etc. pp angeht echt nicht der Rede wert sind.

Im Gegenteil, der Film plätschert langweilig dahin und zeigt für die damaligen Verhältnisse recht harten Sex, aber auch recht kurz und belanglos, weniger anregend und schon gar nicht stimulierend (da zu kurz). Das ganze wirkt fast so als gehöre es nicht in den Film und mal ehrlich, sogar die Softsexstreifen von Sylvia Kristel und ihren diversen Nachfolgerinnen waren weitaus erotischer und anregender als dieser Streifen.

Dann liess es D'Amato es sich nicht nehmen auf der Welle der Brutalofilme mit zuschwimmen und inszenierte einen sogenannten Snuff-Movie bei denen Frauen auf äusserst brutaler Weise gefoltert werden. Die Szenen haben zwar keine gute Qualität, weil die Schauspieler im Film sich das Gemetzel durch einen Super 8 Film (ohne Ton) anschauen, aber die Bilder sprechen für sich.

D'Amato's realistische Effekte sorgten dann 1976 für Aufsehen, das der Staatsanwalt ihm mit einer Mordanklage drohte, da Gerüchten zufolge die Aufnahmen echt seien (deshalb > Snuff).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Gregson TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 15. Juli 2013
Format: DVD
DER Skandalfilm innerhalb des skandalträchtigen Œuvre D'Amatos, die Chronistenpflicht zwang mich, auch dieses bizarre Teil anzuschauen. Es hat mich nicht aus der Bahn geworfen oder sittlich noch weiter in den Abgrund gerissen, als es ohnehin schon der Fall ist. - Obschon der Film mit starkem Tobak aufwartet, der noch über D'Amatos/ Massaccesis "Buio Omega" oder "Maneater" oder "2020 - Texas Gladiators" oder "Absurd" hinausgeht (so zumindest meine Beurteilung).
Geboten wird über weite Strecken ein eher braver Softerotik-Film (und in den geschnittenen Fassungen - ob vom Regisseur entschärft oder nachträglich zensurbedingt - bleibt es auch dabei). Der Film hakt seine Handlungsstationen ab, lässt sie und deren bescheiden ausgearbeitete Protagonisten zurück, ohne noch einmal zurückzuschauen. Einen immerhin bleibenden - wenngleich widerlichen - Eindruck hinterlässt der hässliche Reiche, der sich einen Harem hält, sein Geschwafel ist kaum auszuhalten. Zwielichtig wirkt Emanuelles "Hauptlover", der ab und an auf den Plan tritt und dann gleich wieder verschwindet. Und, nicht vergessen, Lorraine De Selle (Cannibal Ferox, uvm.) spielt mit und hat als Bestandteil des Millionärsharems ganz alltägliche Frauenprobleme, nach D'Amato-Art: "Wenn er mich doch wenigstens mal über's Knie legen würde...".
Die Handlungsakte unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Atmosphäre oft derart, dass "Emanuelle in Amerika" wie aneinandergereihtes Stückwerk wirkt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von holger limz am 11. Februar 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Fuer alle Italo Horrorfans kann ich den film nur
empfehlen.
Ein schwer erhaeltlicher D'Amatoin top qualitaet,
uncut und top bild inkl. der beruechtigten sodomie
und folterszenen.
Ein Muss fuer sammler.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden