Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 4,14

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,80 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Filmwelt In den Einkaufswagen
EUR 8,80
malichl In den Einkaufswagen
EUR 8,87
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen

Elvis on Tour

Elvis Presley , James Burton    Freigegeben ohne Altersbeschränkung   DVD
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (37 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 4,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 12. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih

Elvis on Tour auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Rezensionen

Amazon.de

inkl. 38-seitigen Booklet

VideoMarkt

Anfang April 1972 begibt sich Elvis Presley auf eine zweiwöchige US-Tournee. Im Tross des Protagonisten und seiner Begleitmusiker befindet sich ein Filmteam, das bei den nun anstehenden knapp 20 Konzerten Aufnahmen macht. Live festgehalten werden dabei große Hits wie "Bridge Over Troubled Water" oder "Can't Help Falling in Love". Darüber hinaus fängt die Kamera auch das bunte Drumherum der Tour ein. Ergänzt wird das Ganze durch verschiedenste Szenen, etwa von den Proben vorab oder von Interviews.

Video.de

Robert Abel und Pierre Adidge inszenierten die Golden Globe prämierte Doku in der seinerzeit im Trend liegenden Split-Screen-Technik: So wird dem Zuschauer etwa die Perspektive auf die musikalische Performance zeitgleich mit der Publikumsreaktion geboten. Neben einem Einspieler von einem Elvis-Auftritt in der Ed Sullivan Show 1956 findet sich hier auch eine Sequenz von Kussszenen aus verschiedenen Filmen, in denen der "King" als Schauspieler agierte. Martin Scorsese arbeitete am Film mit.

Blickpunkt: Film

Ein Film über das sehr unruhige Leben des Rock'n 'Roll Stars Elvis Presley. Mit seinen weltberühmten Songs "Love me Tender" und "Burning Love".

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Konzert-Doku über den "King of Rock'n'Roll" aus einer Zeit, als der US-Musiker als lebende Legende galt.

Synopsis

Nachdem Elvis "That’s the Way It Is" mit dem Live-Auftritt des Kings in Las Vegas ein großer Kinoerfolg geworden war, beschlossen er und sein Team, eine weitere dynamische Konzertdokumentation zu produzieren. Aber worin konnte sie sich unterscheiden? Zum Beispiel dadurch, dass die Tourneereise in den Vordergrund rückte. Hinzu kommen die innovative Aufteilung der Leinwand in mehrere Bilder, wie sie schon in Woodstock zum Einsatz kam: So bekommt der Zuschauer das Gefühl, hautnah mitzuerleben, wie Elvis über die Bühne wirbelt. Mit mehr als 25 Titeln beweist Elvis Presley sein Können, seine Bandbreite und sein unwiderstehliches Charisma als Showman. Neben dieser Chronik der durch etliche Städte führenden Konzerttour von 1972 gibt es Montagesequenzen zu sehen, die Martin Scorsese betreute: Darin geht es um die frühen Jahre in Presleys Karriere und seine Kinofilme.
‹  Zurück zur Artikelübersicht