Elvis' Golden Records ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von musicbox-feichtinger
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: The Music Warehouse
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Elvis' Golden Records
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Elvis' Golden Records Original Recording Remastered

5 Kundenrezensionen

Statt: EUR 14,39
Jetzt: EUR 14,33 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 0,06
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
22 neu ab EUR 4,90 32 gebraucht ab EUR 0,39 1 Sammlerstück(e) ab EUR 4,99

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Elvis' Golden Records + 50,000,000 Elvis Fans Can't Be Wrong: Elvis' Golden Records Vol. 2 + Elvis' Gold Records-Volume 5
Preis für alle drei: EUR 40,91

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (28. Juli 1997)
  • Erscheinungsdatum: 28. Juli 1997
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Original Recording Remastered
  • Label: Bmg Hbg (Sony Music)
  • ASIN: B000002X31
  • Weitere Ausgaben: Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 191.099 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Hound Dog
2. Loving You
3. All Shook Up
4. Heartbreak Hotel
5. Jailhouse Rock
6. Love Me
7. Too Much
8. Don't Be Cruel
9. That's When Your Heartaches Begin
10. (Let Me Be Your) Teddy Bear
11. Love Me Tender
12. Treat Me Nice
13. Any Way You Want Me (That's How I Will Be)
14. I Want You, I Need You, I Love You
15. My Baby Left Me
16. I Was The One
17. That's All Right
18. Baby, Let's Play House
19. Mystery Train
20. Blue Suede Shoes

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

20 Best Of Hits

Amazon.de

Es gibt einige Bücher, die den Ahnungslosen den King vorstellen wollen -- unter anderem "Elvis for Beginners" und "The Complete Idiot's Guide to Elvis" -- und diese Compilation von 1958 (seine erste) ist das hörbare Pendant dazu. Sie beleuchtet die ersten nach-Sun-Hitsingles von 1956 und 1957, die den King zum ... naja, zum King machten. Wenn Sie noch nicht bereit sind, in das King of Rock 'n' Roll Box Set zu investieren, dann ist dies eine wunderbare Alternative. Schließlich kann man bei Tracks wie "Heartbreak Hotel", "Don't Be Cruel", "Hound Dog" und "Jailhouse Rock" kaum falsch liegen -- obwohl sie den meisten von uns inzwischen so vertraut sind, daß sie auch die Nationalhymne sein könnten. Dennoch nahm hier im Prinzip der Rock & Roll, wie wir ihn kennen, seinen Anfang -- und das ganze Konzept des "Rockstars". --Bill Holdship

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Derek Rose am 11. Mai 2011
Format: Audio CD
Als dieses Album im Frühjahr 1958 erschien, war Elvis Presley gerade mal zwei Jahre im ganz großen Geschäft. Dass es nach dieser kurzen Zeit schon für eine LP voller Nr.-1-Hits, goldzertifizierter Singles und Klassiker reichte, zeugt von dem unglaublichen Erfolg, den er in diesen Jahren hatte: Hound Dog, Jailhouse Rock, Love Me Tender, Heartbreak Hotel, Don't Be Cruel, All Shook Up - die Liste an Evergreens ist beachtlich.
In gewisser Hinsicht war die Veröffentlichung des Albums damals auch eine Notlösung. Elvis Presley wurde in die Armee einberufen und hatte weniger Zeit, um sich seinen musikalischen und filmischen Verpflichtungen zu widmen. Das Plattenlabel RCA musste mit den wenigen neuen Titeln, die sie noch in petto hatten, haushalten. Und so kam ein Best-Of-Album gerade recht.
Ganz bescheiden nannte man es "Golden Records" statt "Golden Records Vol. 1". Niemand mochte davon ausgehen, dass es bereits ein Jahr später ein Fortsetzungsalbum geben würde sowie zwei weitere in den Jahren 1963 und 1968.
Die ursprüngliche LP umfasste die Titel 1 - 14.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jagger am 21. November 2006
Format: Audio CD
Gestatten Sie mir ein wenig Nostalgie? Am 13. März 1961 wurde ich konfirmiert. Ein unvergesslicher Tag, denn meine Tante schenkte mir meine allererste LP, "Elvis Golden Records Vol.1". Es ist schwer zu beschreiben, was in einem pubertierenden Knaben vorgeht, wenn aus dem Lautsprecher des elterlichen Radios "You ain't nothing but a hound dog" schallt - so rauh und so emotional, dass man seinen Ohren nicht trauen will. "I will spend my whole life through loving you" - diese Stimme, so nah am Mikrophon, als könnte man danach greifen. "Well since my baby left me I've found a new place to dwell" - da litt man mit, auch wenn man zum Verständnis der Texte häufig in den Dictionary gucken musste.

Heute, 45 Jahre später, bin ich glücklich und stolz, "The artist of the century" früh genug entdeckt zu haben, um mit ihm erwchsen und alt zu werden.

Warum ich das hier schreibe? Weil ich JEDEM nur empfehlen kann, diese CD zu erwerben. Meine 1961er LP hatte nur 14 Titel (was bei der klassischen Länge von Rocktiteln nur rund 30 Minuten Spieldauer ergaben). Diese CD hat 6 Bonustiel und ist jeden Cent wert. Aber Achtung: Wer noch nicht vom Elvis-Virus infiziert ist, wird süchtig. Und dann wird es richtig teuer, denn der Mann war äußerst produktiv. Seine besten Jahre waren zwischen 1955 und 1962. Aus der Zeit kann man alles blind kaufen.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit - Fans zu sein ist kein Privileg der Jugend!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 17. April 2001
Format: Audio CD
1957/58 kam diese compilation heraus. sie avancierte sofort zu einem monsteralbum. bis heute ist golden-records 1 elvis' bestverkauftestes album. wieso auch nicht? schließlich sind einige der größten rock-songs aller zeiten drauf. auch heute noch wird das album bei umfragen zu einem der besten alben aller zeiten gewählt, was für die qualität spricht. auf der cd sind noch sechs extra-songs zu hören, einige von elvis' sun-records zeit. die ganze cd ist in sehr guter soundqualität. man kann es nur weiter empfehlen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Apogaeum am 28. August 2004
Format: Audio CD
Die Musik auf diesem Album ist die Blaupause der Rockmusik. Die ersten Klassiker Presley's sind hier vereinigt und die meisten der Songs werden wohl jedem Menschen bekannt sein, der Musik hört. Gleichzeitig geben sie jedem Interessierten einen Höreindruck über den Presley, der eben mit diesen Songs als "King" Geschichte machte. Was aus heutiger Sicht beeindruckt, ist die Tatsache, daß diese Stücke alle "live", ohne nachträgliche Overdubs, eingespielt wurden. Und dies mit einfachsten Mitteln, mit denen heute keine Band mehr in ein Studio gelassen würde. Kontrabass, Schlagzeug, E-Gitarre, akustik-Gitarre, Klavier und Begleitchor waren die simplen Zutaten. Keine meterhohen Verstärkertürme mit zig Effekten bestückt, sondern alles sehr pur. Presley ist der Sänger, um den sich alles dreht, an seiner Stimme sind die Stücke ausgerichtet. Neben den bekannten Rock'n'Roll Stücken gibt es auch die Gospel- und Schnulzeneinlagen, so wurde schon damals nach dem "braven" Publikum geschielt, welches Presley seitdem auch bediente. Im Vergleich zu seinen Sun-Zeiten, in der er Rock'n'Roll und Blues brachte, ist hier deutlich das Konzept zu erkennen, nach dem kommerzieller Erfolg im Rock-Geschäft produziert wird. Besonders deutlich belegen das die Choreinlagen selbst in den rockigeren Stücken, bis dato Bestandteil der Musik der seichten Crooner wie Dean Martin. Die Neigung zum Seichten ist hier also schon zu erkennen. In den 50er Jahren kann sich die rockige Seite Presleys noch durchsetzen, danach legt seine Musik immer mehr Zeugnis über die Zähmung eines "wilden Rockers" ab. Auf dem vorliegendem Album ist noch eine gute Portion handgemachter Rock'n'Roll zu haben, sehr authentisch. Einige der Stücke sind guter alter Blues, den er verrockt hat. Interessant, wenn man sich die Originale anhört, dann weiß man, was Presley's Anteil an der Entwicklung der Musikgeschichte ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 28. Mai 2003
Format: Audio CD
Elvis Golden Records Vol.1 war meine aller erste CD von Elvis. Ich war begeistert. Ich habe nicht gewusst , wer Elvis Presley war! Nun bin ich einige jährchen älter und muss sagen, diese CD ist für Fans,wie auch Leute die einfach nur grossartige Musik mögen, interessant. Eingefleischte Fans werden die songs aber sicher schon haben. Diese CD bedeutet mir alles.
FAZIT:
Gut um den Sound des Künstlers des 20.Jahrhunderts kennen zu lernen. Und ich kann sie nur emphehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen