Eliten-Marketing: Wie Sie Entscheider erreichen und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,05 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Eliten-Marketing: Wie Sie Entscheider erreichen auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Eliten-Marketing: Wie Sie Entscheider erreichen [Gebundene Ausgabe]

Torsten Oltmanns , Christiane Diekmann , Vera Böhm
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 39,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 34,99  
Gebundene Ausgabe EUR 39,90  

Kurzbeschreibung

11. Februar 2008
Mit "Com2E" wird ein neues Konzept vorgestellt, mit dem gezielt und erfolgreich mit Eliten kommuniziert werden kann. In diese Konzeption ist die langjährige Erfahrung mit der Entscheiderkommunikation ebenso eingeflossen, wie eine Analyse erfolgreicher Marketingansätze des Web 2.0 und eine Befragung von 100 Entscheidern der wichtigsten deutschen Unternehmen. Das Buch verrät Ihnen, wie Sie die "Dirigenten", "Solisten" und "Orchestermusiker" unter den Entscheidern von ihrem Ziel überzeugen.

Hinweise und Aktionen

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 211 Seiten
  • Verlag: Campus Verlag; Auflage: 1 (11. Februar 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3593386321
  • ISBN-13: 978-3593386324
  • Größe und/oder Gewicht: 23,4 x 15,6 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 717.897 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

http://de.wikipedia.org/wiki/Torsten_Oltmanns

Torsten Oltmanns has a track record in Management and Consulting on the field of Change Management and Communications. He studied Economics and Social Science at the University of Cologne (1986-89 and 1991-93) and was trained as business journalist at the Cologne School of Journalism in parallel. He worked free lance for several print and electronic media before becoming Chief of Staff for the SPD Chairman (1994), working e.g. on the privatization of the postal services and the "Solidarpakt". As a Manager Communication Services (1996), he re-positioned the brand McKinsey&Co in Western Europe and consulted clients with IPOs and change projects. As Director Reform Management and Controlling (2000) at the MoD in Germany, Torsten steered the modernization of the Armed Forces, realizing privatization projects and implementing management instruments. As a Principal at Booz Allen Hamilton (2003) and subsequently as Partner at Roland Berger Strategy Consultants (since 2004), he works on Change Management and Public Sector issues and is acting as CMO for the 35 offices in 25 countries. In parallel, Torsten lectures at the University of Innsbruck, Austria (since 2007) and is "Visiting Fellow" at the University of Oxford (2008). His PhD on Change Management is in the making at Leopold-Franzen-University, Innsbruck.

Ökonom Torsten Oltmanns ist Partner und Direktor Global Marketing bei Roland Berger Strategy Consultants. Er hat den Umbau großer Unternehmen und die Reform von Verwaltungen realisiert und lehrt dazu an der Leopold-Franzen-Universität Innsbruck. Bei Campus veröffentlichte er den Titel »Eliten-Marketing«.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

01.04.2008 / Absatzwirtschaft: Der Weg zum Entscheider "Die Autoren analysieren die Kommunikationsbedürfnisse von Entscheidern genau und zeigen anhand von Best-Practice-Beispielen, wie man diese anspruchsvolle Zielgruppe gemäß ihrer spezifischen Interessen erreicht."

01.06.2008 / Acquisa: Die oberen Zehntausend "Die Autoren können durch Expertise, Aktualität und übersichtliche Argumentation überzeugen. Empfehlenswert für alle, die an die 'Großen' ranwollen."

Autorenkommentar

Sie wollen Entscheider in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft erreichen? Dann sind Sie Teil eines zentralen, aktuellen Trends, denn diese exklusive Zielgruppe steht immer mehr im Fokus von B2B-Marketing-Aktivitäten. Viele Unternehmen versuchen – z.T. auf den ausgefallensten Wegen - Entscheider für ihre Botschaften und Dienstleistungen zu interessieren. Doch auch das kreativste Event ist kein Garant dafür, diese sehr anspruchsvolle Zielgruppe wirklich zu erreichen.

In diesem Buch werden Ihnen die exklusiven Ergebnisse der ersten Umfrage zum Kommunikationsverhalten von Entscheidern aus den Top-100-Unternehmen Deutschlands vorgestellt. Sie erfahren, welche Kommunikationsmedien von den Top Entscheidern des Landes intensiv genutzt werden sowie welchen Medien und Informationszulieferern die Manager vertrauen und wem sie nur wenig Vertrauen entgegenbringen.

Das Buch stellt Ihnen darüber hinaus ein innovatives Kommunikationskonzept - Com2E – vor. Die Ansprache von Entscheidern kann damit zielgruppenspezifisch und im Hinblick auf zentrale Marketingziele gesteuert werden. Die Basis für dieses Konzept bildet eine neue Segmentierung der Eliten entlang ihres wichtigsten Interesses: dem Erhalt und dem Ausbau von Einfluss. Diese Abkehr von den bislang vorherrschenden sozio-demografischen Segmentierungsansätzen führt zu einer neuen Unterteilung der Zielgruppe in „Orchestermusiker“, „Solisten“ und „Dirigenten“. Die Autoren analysieren die Bedürfnisse dieser drei Gruppen und zeigen, wie man die jeweiligen Entscheider erfolgreich entlang ihrer Interessen und Kommunikationsbedürfnisse erfolgreich anspricht und erreicht. Sie stellen dafür eine völlig neue Systematik vor, die sich entlang der als zentral erkannten Achsen Content und Contact vollzieht und gleichzeitig zentrale Marketingziele berücksichtigt.

Es wird höchste Zeit, dass sich das Marketing mit den tatsächlichen Bedürfnissen der hoch anspruchsvollen Zielgruppe der Top Entscheider auseinandersetzt und die technisch als auch inhaltlich überholten Methoden zur Entscheider-Kommunikation durch neue Wege der Eliten-Ansprache ersetzt. Diese Buch zeigt dazu einen Weg auf.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nettes Geschwafel und Schubladendenken 5. Juni 2010
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Nur Interessant für Leute die von DISC, Myers-Briggs und anderen oberflächlichen Modellen nicht genug bekommen können. Das scheint dann die Version von Roland Berger Leuten zu sein. Und nur Lobeshymnen für die "tollen Hechte" aus der Vorstandsetage, damit man ja keinen verärgert, es könnte ja schaden wenn man die Wahrheit sagt. Mir ist das zu lapidar von wegen "Dirigenten", "Solisten" und "Orchestermusiker". Und die vermeintlichen Best-Practice-Beispiele, wie man diese "anspruchsvolle" Zielgruppe erreichen kann, kann man sich auch schenken.
Wer nach geeigneter Lektüre für den C-Level Verkauf sucht, sollte zu anderen Büchern greifen. Viel Interessanter ist zum Beispiel das Konzept des Provocative Selling nach Philip Lay, Geoffrey Moore et al. sowie als generelle Vertriebsmethodik mit starkem Fokus auf interne Politik im Kundenunternehmen Power Base Selling von Jim Holden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eliten Marketing 24. Januar 2010
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Sehr interessantes und hilfreiches Buch wenn man vestehen möchte wie die verschienden Entscheider ticken. Vertrieb und Marketing auf einer ganz anderen Ebene, man kann sehr viele Sachen auf die eigenen Produkte übertragen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Rolf Dobelli HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Zeitgemäßes B2B-Marketing ist das Thema von Torsten Oltmanns Eliten-Marketing. Seinem Anspruch, Empfehlungen zu geben, mit denen man die Entscheider in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft tatsächlich erreicht, kommt er zunächst einmal durch eine ungewöhnliche Eliten-Typologie nach: Orchestermusiker, Solisten und Dirigenten, so nennt er verschiedene Typen von Entscheidern, die unterschiedliche Wirkungssphären, Aufgaben und Anforderungsprofile aufweisen. Ausgehend von dieser Typologie und den durchs Internet veränderten Grundbedingungen des Marketings entwickelt der Autor schließlich eine Reihe von Kommunikationsstrategien, mit denen sich die Entscheider wirkungsvoll ansprechen lassen. Unterfüttert wird dies alles durch die Ergebnisse einer breit angelegten Befragung von Top-Entscheidern sowie durch eine Reihe von Interviews. getAbstract empfiehlt das Buch allen PR- und Marketingverantwortlichen, die wissen wollen, wie man heutzutage zu 'denen dort oben' noch durchdringen kann.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wie erreicht man Entscheider? 3. März 2008
Format:Gebundene Ausgabe
Ein Buch über die Frage, wie Unternehmen an Entscheider "rankommen", hat es in dieser Form bislang nicht gegeben. Die Autoren zerpflücken sehr schön die bestehenden Kommunikationstheorien. Dass ausgerechnet das web 2.0 ein Vorbild für den Kontakt zu Entscheidern sein soll, verwundert zunächst, wird aber im Lauf der Lektüre gut nachvollziehbar. Kurz: Lesenswert für all jene, die die Top-Leute in Wirtschaft und Politik erreichen wollen und dafür ein paar gute Ideen und einen handfesten Leitfaden brauchen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
ARRAY(0xb65be168)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar