EUR 15,30 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von nagiry

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 16,49
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: zoreno-deutschland
In den Einkaufswagen
EUR 17,24
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: marvelio-germany
In den Einkaufswagen
EUR 17,88
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: grooves-inc
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Elinoire Import


Preis: EUR 15,30
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch nagiry. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
10 neu ab EUR 12,95 1 gebraucht ab EUR 9,99

Produktinformation

  • Audio CD (2. August 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Progressive Promotion Records
  • ASIN: B005GPFCRU
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 166.720 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Produktbeschreibungen

FLAMING ROW Elinoire CD

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wokini am 16. August 2011
Format: Audio CD
Haben wir nicht alle insgeheim darauf gehofft, dass eines Tages auch mal eine Band aus Deutschland den Mut besitzt, sich an ein episches und zugleich so extrem aufwändiges musikalisches Kunststück heranwagt, wie es Ayreon in den ersten Jahren ihres Bestehens zustande brachten? Wer diesen Wunsch bis heute hegte, dem soll hier gesagt sein - mit "Elinoire" von Flaming Row geht dieser Wunsch endlich im Jahre 2011 in Erfüllung!

Zwar steht hier nicht so sehr der keyboardlastige Bombast im Vordergrund, sondern die verrücktesten Gitarren-Ausflüge, die man sich vorstellen kann, aber was die Musiker, die Martin Schnella um sich geschart hat, hier abliefern, steht Ayreon in keiner Weise nach. Und im Verhältnis zu den letzten Werken besagter Band überflügelt es sie sogar um Längen.

'Elinoire' ist die vertonte 80-minütige Geschichte eines scheinbar glücklichen Familienidylls, das in der totalen Katastrophe endet und am Ende gar wie ein zum Klingen gebrachter Kriminalroman erscheint. Nur dass in diesem Falle kein Film entsteht, sondern ein Konzept-Album, das im Vergleich zu ähnlichen Musikwerken nunmehr seinesgleichen sucht! Beachtenswert ist dabei auch, dass sich die Band-Sängerin Kiri Geile nicht nur durch eine wundervolle Stimme auszeichnet, sondern auch das Konzept dieser geheimnisvollen Story entworfen hat.

Bereits das Cover illustriert in seiner Düsternis, dass einen hier bestimmt kein Gute-Laune-Pop-Rock erwartet, sondern die Musiker sich in die Abgründe der menschlichen Seele begeben. Wie selbstverständlich erscheint es da, dass sich metallischer Rock mit düsterem Metal und verspieltem Prog vereinen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Til K. am 26. August 2011
Format: Audio CD
Mitreißende Gitarren, Soli und wunderschöne Balladen! Für mich eins der besten Rock-Alben dieses Jahr!
Hier ein Bericht des Labels:

Selten habe ich dermaßen gefesselt vor einem Debüt-Album gesessen und meinen Augen und Ohren kaum trauen gekonnt. Und dafür gibt es jede Menge Gründe. 'Elinoire' ist die vertonte 80-minütige Geschichte eines scheinbar glücklichen Familienidylls, das in der totalen Katastrophe endet und am Ende gar wie ein zum Klingen gebrachter Kriminalroman erscheint. Nur dass in diesem Falle kein Film entsteht, sondern ein Konzept-Album, das im Vergleich zu ähnlichen Musikwerken nunmehr seinesgleichen sucht!

Bereits das Cover illustriert in seiner Düsternis, dass einen hier bestimmt kein Gute-Laune-Pop-Rock erwartet, sondern die Musiker sich in die Abgründe der menschlichen Seele begeben. Wie selbstverständlich erscheint es da, dass sich metallischer Rock mit düsterem Metal und verspieltem Prog vereinen. Die Erwartungen sind hoch ' und sie werden nicht nur erfüllt, sondern deutlich übertroffen. Schon beim Lesen der an 'Elinoire' beteiligten Musikernamen, die als Gäste tragende Rollen in diesem Werk übernehmen, überfällt einen ein ungläubiges Kopfschütteln:

BILLY SHERWOOD von YES
GARY WEHRKAMP & BERNDT ALLMAN von SHADOW GALLERY
JIMMY KEEGAN von SPOCK'S BEARD & SANTANA
und als integriertes Band-Mitglied sogar MAREK ARNOLD von TOXIC SMILE, SVEN STEPS TO THE GREEN DOOR, GABRIA und der STERN-COMBO MEISSEN!

Da läuft einem glattweg das Wasser im Munde zusammen und der Ohrschmalz verflüchtigt sich.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Julianonymus am 8. Mai 2014
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Einfach genial! Martin Schneller, das Mastermind hinter diesem Projekt, liefert eine der emotionalsten Platten der letzten Zeit! Hut ab und (p)rog on!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bytor am 12. April 2014
Format: Audio CD
Was tut sich denn da im beschaulichen Osterrode? Haben Arjen und Lori 2011 ihr Electric Castle in den Niederlanden verlassen und sind in den Harz gezogen, um ein neues Ayreon-Album einzuspielen? Aber nein, Martin Schnella ist das jugendliche Mastermind hinter Flaming Row und wird dabei kongenial von Kiri Geile, Marek Arnold, Niklas Kahl und einer ganzen Menge "Guests" (u.a. 2 Mitglieder von "Shadow Gallery") tatkräftig unterstützt.
Und was ist herausgekommen? Ein absolut geniales Konzept-Album, das den musikalischen Vergleich mit den international bekannten Vorbildern (neben den schon genannten Ayreon & Shadow Gallery sicherlich auch u.a. Spock’s Beard) nicht zu scheuen hat.
Großartige Songs, catchy Melodien, tolle Harmonien & Gesangslinien und viel davon mit Ohrwurmcharakter, trotz teilweiser verschachtelter Stil- und Tempowechsel und klasse Breaks.
Fazit: „Elinoire“ ist ganz, ganz großes Kino für Ohren und Kopf: Heavy, episch, folkig, proggig, klassisch, rockig, harmonisch - schlichtweg faszinierend.
Glückwünsche in den Harz an eine sympathische Gruppe von großen Musikern/Künstlern zu einem tadellosen und durchweg empfehlenswerten Debüt!
PS: Seit März 2014 gibt es ein 2. Album von Flaming Row: „Mirage – A Portrayal Of Figures” ist der erste Teil einer geplanten Triologie, die im SciFi-Umfeld angesiedelt ist. Leider noch nicht über amazon erhältlich, aber wer an wirklich guter und abwechslungsreicher Rockmusik interessiert ist, schaut vielleicht mal am Besten bei [...] vorbei und sucht da nach „Mirage – A Portrayal Of Figures” – es lohnt sich, denn da steuert diesmal sogar Arjen Lucassen (also The Master itself) seinen Teil zum Gelingen des zweiten Projekts von Flaming Row bei.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden