Elf Minuten und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 3,71

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Elf Minuten auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Elf Minuten. Roman [Gebundene Ausgabe]

Paulo Coelho , Maralde Meyer-Minnemann
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (273 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,98  
Gebundene Ausgabe EUR 10,00  
Gebundene Ausgabe, September 2003 --  
Taschenbuch EUR 9,90  
Audio CD, Audiobook EUR 31,90  
Unbekannter Einband --  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 21,35 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

September 2003
»Maria träumt von Abenteuern, fernen Ländern und der großen Liebe. Doch eine Woche Badeferien in Rio de Janeiro ist der einzige Traum, den sie sich leisten kann. Am Strand wird sie von einem Europäer angesprochen, der ihr anbietet, als Tänzerin im Nachtclub zu arbeiten. Für Maria klingt das wie der Anfang eines Märchens; doch in Wirklichkeit ist sie gezwungen, sich als Sexarbeiterin durch zubringen: Sie tut es ohne Scham, denn ihr Herz ist nicht dabei, und sie hat sich geschworen, sich nicht zu verlieben. Da trifft sie jemanden, der sie bezaubert und zu ihr in einer neuen, unverständlichen Sprache spricht – der Sprache der Seele.«
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD .

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 286 Seiten
  • Verlag: Diogenes; Auflage: 1. (September 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3257063733
  • ISBN-13: 978-3257063738
  • Größe und/oder Gewicht: 18,4 x 12,4 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (273 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 260.343 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Geboren wird Paulo Coelho 1947 in Rio de Janeiro. Seine Eltern - der Vater Ingenieur, die Mutter Hausfrau - schicken ihn als Siebenjährigen auf eine Jesuitenschule. Auch wenn ihn die Enge des Ortes bedrückt, bringt ihm die Zeit dort auch die Gewissheit, einmal als Schriftsteller arbeiten zu wollen. Doch Paulo soll den Beruf des Vaters ergreifen und Ingenieur werden. Eine Leidenszeit beginnt, in der Coelho mehrmals in eine psychiatrische Klinik eingewiesen wird. Aber letztlich beschreitet Paulo Coelho seinen eigenen, selbstgewählten Weg, schreibt Bücher - und wird zu einem der erfolgreichsten Autoren der Gegenwart. Seine ebenso persönlichen wie spirituellen Werke, etwa "Der Alchimist", berühren heute Leser auf der ganzen Welt und werden in über 50 Sprachen veröffentlicht.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Coelho erzählt von den elementaren Erfahrungen, und die Leser erkennen sich darin wieder: mit ihren Schwächen und Ängsten ebenso wie mit ihren Sehnsüchten und Träumen." (Rainer Traub/Der Spiegel)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Paulo Coelho, geboren 1947 in Rio de Janeiro, begann nach ausgiebigen Reisen zu schreiben. Mit seinem Weltbestseller 'Der Alchimist' wurde er einer der meistgelesenen lateinamerikanischen Schriftsteller.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
104 von 114 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht wie die anderen "Coelhos". 25. April 2006
Von B. Katrin
Format:Taschenbuch
Ich habe schon viel von Coelho gelesen, wenn nicht sogar alles mittlerweile. Mit seinen anderen Büchern & Handlungen im Hinterkopf kaufte ich "Elf Minuten".

"Elf Minuten" ist aber definitiv anders, als seine restlichen Bücher.

Irgendeiner meiner Vorrezensenten bezeichnet es wo als "Groschenroman". Dem möchte ich widersprechen. Nicht alles, was anscheinend gut endet ist ein Groschenroman. In dem Buch geht es um weit mehr als schnulzige Liebe und Sex.

Wie von den meisten schon zuvor geschrieben geht es um eine Prostituierte namens Maria, die in das Gewerbe nicht etwa einsteigt, weil sie Drogen oder sonst was nimmt, sondern weil man damit gutes Geld macht und sie mit ihrer Seele ohnehin nicht dabei ist.

Und sie war auch bevor sie als Prostituierte anfing beim Sex mit einem Mann nie mit der Seele dabei. Sie erlangte Befriedigung nur durch sich selbst und bis zum Ende des Buches versucht sie die Leidenschaft, die Liebe und im Endeffekt damit auch guten Sex nicht in ihr Leben zu lassen.

Schon auf Seite 22 schreibt sie in ihrem Tagebuch: Ich will begreifen, was Liebe ist, aber bislang leide ich nur. Diejenigen, die meine Seele berühren, können meinen Körper nicht wecken. Und die, denen ich mich hingebe, können meine Seele nicht berühren.

Abgesehen von einer schönen Liebesgeschichte (und damit mein ich auch, die Selbstfindung von Maria) behandelt das Buch aber auch indirekt Themen wie die "heilige Prostitution" und den weiblichen Orgasmus. Ehrlich gesagt hat es mich auch sehr verwundert, wie ein Mann so gut über sowas schreiben kann.

Eingebettet in die Haupthandlung sind auch immer wieder kleinere Geschichten und Gleichnisse - passend zur Handlung.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
61 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen in einem Zug durch 10. Oktober 2008
Von Isabell TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Ich hab mich um 4 Uhr nachmittag auf einen Sessel gesetzt, die erste Seite aufgeschlagen und bin erst wieder aufgestanden, als ich das Buch ausgelesen hatte. Sowas hatte ich weder vorher noch nachher gemacht.
Warum mich das Buch ganz tief in der Seele berührt hat ?
Ja, es ist ein wunderbares Gegenstück zu unserer materialistischen Welt. Der Reichtum von glücklichen Momenten, von bewegenden Erkenntnissen wird weit über den materiellen Reichtum gestellt.
Coelho ist ohne Zweifel ein sehr spiritueller Autor - seine Bücher sind randvoll mit Lebensweisheiten. Er gibt Mut, über sich selber hinauswachsen zu wollen und da nicht loszulassen - bis man sein Glück gefunden hat. Und dass das Glück nicht im Aussen zu finden ist, sondern im eigenen Erleben der Wirklichkeit, wird aus seinen Büchern auch immer wieder klar.
11 Minuten ist eins der sinnlichsten Bücher, die ich je gelesen habe."Das tiefe Beghren, das realste Begehren ist dann in einem, wenn man zum ersten Mal auf jemanden zugeht. Das löst das Knistern aus. Danach erst kommen Mann und Frau ins Spiel....Wenn das Begehren in diesem ursprünglichen Zustand ist, verlieben sich Mann und Frau in das Leben, kosten jeden Augenblick ehrführchtig und ganz bewusst aus und feiern jeden der Aúgenblicke wie eine Segnung."
Für solch magische Augenblicke im Leben nehme ich das Buch immer wieder zur Hand, schlage es irgendwo auf...manche Absätze kann ich fast auswendig.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
131 von 147 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erst mit 40 gelesen und doch Neues erfahren 25. September 2005
Von XOX
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Die anderen Rezesionen geben den Inhalt von 11 Minuten zu genüge an. Also gehe ich darauf ein, welche meine Erfahrungen im 40. Lebensjahr damit sind.
Zu erst benötigt man bei Paulo Cohelo eine gewisse spirituelle Grundhaltung um den tieferen Sinn seiner Storys zu verstehen.Ziemlich viele Kritiker leben in unserer materialisitischen Welt und befreien sich nicht daraus wie eben Paolo C. Wer 11 minuten mit einer sensiblen Ader liest, sich die Erkenntnisse auf sein eigenes Leben projeziert, der macht in der Tat erstaunliche Entdeckungen. Außerdem hilft es in der Realität weiter. Eine der Haupterkenntnisse für mich ist, daß Niemand Niemanden besitzt. Wieviele Beziehungen gehen kaputt weil unentwegt Besitzansprüche von den Partnern angemeldet werden?? Ich habe mich daruf eingelassen, mir die Entscheidenen Stellen notiert und halte sie mir täglich vor Augen. Damit wird auch meine Seele wieder ruhiger in unserer schnellen oberflächlichen Welt. Ich wünsche das es Ihnen eben so ergeht. Gehen Sie offenen Herzens und mit Ihrer Seele an das Lesen und sie werden gleiches feststellen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
140 von 166 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Euphorie pur 27. August 2003
Format:Gebundene Ausgabe
Es war einmal...
So beginnt der neue Roman von Paulo Coelho, den ich innerhalb kürzester Zeit gelesen und genossen habe. Ich bin in das Buch eingetaucht und habe mich durch die wunderbare und klare Sprache Coelhos abermals wie berauscht gefühlt.
Man verfolgt die Geschichte der Maria mit Hoffnung und Neugier: Einerseits fühlt sich Maria durch ihre Arbeit als Prostituierte verschlossen gegenüber der wahren Liebe.
Auf der anderen Seite begegnet sie einem Künstler, dem es möglich ist, die starken Emotionen der Freiheit und der Liebe in Maria wieder zu erwecken. Die Kombination von Spiritualität und Erotik ist Coelho in diesem Roman perfekt gelungen.
Coelho hatte beim Schreiben dieses Buches Angst vor zwei Dingen:
Sich einerseits lächerlich zu machen, andererseits zu anstößig zu schreiben. Ich bin der Meinung, daß ihm der Spagat zwischen reinem Sex und der Freiheit, die nur die einzig wahre Liebe hervorbringen kann, perfekt gelungen ist.
Nachdem ich das Buch zuende gelesen hatte, war ich total euphorisch. Mich überfiel einerseits ein Gefühl der Traurigkeit, dieses wundervolle Buch bereits zu kennen und nun sozusagen auf kommende Bücher von Paulo Coelho zu hoffen. Andererseits bin ich zutiefst dankbar, daß es Menschen wie Paulo Coelho gibt, aus deren Büchern die reine Wahrheit und Klarheit spricht.
Ich bin Buchhändlerin und ich freue mich auf den Moment über die „Elf Minuten" von Paulo Coelho berichten zu dürfen. Ich werde dieses Buch an Menschen herantragen, die ebenfalls auf der Suche sind...
Ich fühle mich verbunden mit allen Männern und Frauen dieser Welt, denen die Worte Coelhos soviel bedeuten wie mir !
Danke- Andrea Samstag
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Eines seiner besten
Jedes Wort geht unter die Haut und zieht in den Bann. Ich lese es alle paar Jahre mal wieder. Für mich eines der besten Bücher von Coelho - und es gibt durchaus welche,... Lesen Sie weiter...
Vor 18 Tagen von Sabine A veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ein wunderschön philosophisch reales Buch
Es ist schön, die Entwicklung bzw. die Gedanken der Maria miterleben zu dürfen. Die extreme Einsamkeit, das Annehmen dessen, die Selbstverleugnung, das an die eigene... Lesen Sie weiter...
Vor 25 Tagen von B.v.G.-H. veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Kein typischer Coelho
Mal etwas Anderes von Coelho. Kurzweilig und unterhaltsam. Nichts für Schmöker. Direkt weiterempfehlen...nun ja.
Er hat schon Besseres geschrieben. Lesen Sie weiter...
Vor 27 Tagen von A. Wegmaier veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen *daumen hoch"
Elf minuten, war glaube ich, mein viertes oder fünftes Buch von Paolo coelho, das ich gelesen hab, und ich muss fast sagen, dass es nach "der alchemist" das beste von... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von bobblsandra veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen tolles buch
ein tolles buch...das einem die liebe nach einigen Enttäuschungen wieder ins Bewusstsein ruft. toll geschrieben und man fühlt irgendwie mit
Vor 2 Monaten von Andreas Gryphius veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend
Habe dieses Buch auf Empfehlung einer Freundin gekauft, aber naja.
Nichts besonderes, holpriger Schreibstil, verworrene und sich ständig wiederholende innere... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von M.John veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Lohnenswert
Ein tolles Buch! Macht spaß zu lesen. Habe es in kurzer Zeit verschlungen und bereits weiter gegeben. Sehr zu empfehlen
Vor 2 Monaten von Toni van H. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Zum Nachdenken
Ich bin großer Coelho-Fan und dieses Buch gehört zu meinen Favoriten.
Es erinnert mich ein wenig an den Alchemisten, wo die Geschichte einen Kreis bildet, vom... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Assyduus veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Absolut schlecht!!!
Absolut nicht zu empfehlen. Ich war sehr erschrocken über das Buch nachdem mir der Alchemist eigentlich so gut gefallen hatte. Ich war froh als das Buch zu ende war. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Medical Fly GmbH veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Elf Minuten
Dieses Buch von Pauli Coelho macht mich sehr nachdenklich... Was bedeuten mir diese Elf Minuten und hat mich jemals ein Mann in meiner tiefsten Seele berührt?
Vor 3 Monaten von D.S. veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar