EUR 13,47 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von die_schallplatte-hsk Preise inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand und Service durch AMAZON - inkl. Rechnung und Garantie, bzw. Gewährleistung. Gebrauchte Artikel unterliegen der Differenzbesteuerung, deshalb ist kein MwSt-Ausweis auf der Rechnung möglich. Alle Preise bei neuen Artikel inkl. 19% MwSt. Die AGB und Widerrufsbelehrung finden Sie unter -Verkäufer-Hilfe- und -Rücksendungen-
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 17,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: der_Bibliothekar
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Elevator Music


Preis: EUR 13,47
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch die_schallplatte-hsk Preise inkl. MwSt.. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
4 neu ab EUR 9,99 11 gebraucht ab EUR 0,60

Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Trüby Trio-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Trüby Trio-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Elevator Music + DJ Kicks - Trüby Trio
Preis für beide: EUR 29,30

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (2. Juni 2003)
  • Erscheinungsdatum: 2. Juni 2003
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Compost Boutique (Universal Music)
  • Kopiergeschützt (Was bedeutet das?)
  • ASIN: B000095XHT
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 60.990 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. The Rhythm Part One
2. Universal Love
3. New Music
4. Runnin'
5. Jaleo
6. Alegre 2003
7. A Festa
8. Make A Move
9. A Go Go
10. Bad Luck
11. Lover Uncovered
12. The Swingin' Feel
13. Cruisin'
14. Satisfaction
15. The Rhythm Part Two

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Music , - Music - Sie bestellen:CD:Trüby Trio,Elevator.Versand aus Deutschland/Label: Compost Boutique/ Publ

Amazon.de

Bereits mit DJ-Kicks-Mix-Album zeigte das Tüby Trio, das ihm in Sachen Dancefloor-Jazz niemand das Wasser reichen kann. Auf Elevator Music, ihrem ersten richtigen Album, gehen Rainer Trüby, Roland Appel und Christian Prommer sogar noch einen Schritt weiter.

In den 15 Tracks haben die Drei auch die letzten Stilschranken beseitigt und einen Sound geschaffen, der in seiner Reichhaltigkeit und Prägnanz einzigartig ist. Je nach Lust und Laune mischt das Trüby Trio in Songs wie "A Festa" knackige Drum'n'Bass-Beats mit Bossa Nova oder wie bei dem gemeinsam mit Sängerin Wunmi eingespielten "Runnin'" Afrobeat-Klänge mit hypnotischen Gesangsparts. Das Ganze läuft aber so unaufgeregt und überlegt ab, das sich viele andere Musiker davon eine Scheibe abschneiden können. Das Trüby Trio hat die lange Produktionszeit perfekt genutzt, um sich von allem überflüssigen Soundballast zu befreien.

Ihr Verständnis von Dancefloor-Jazz hat mit dem althergebrachten Begriff eigentlich nichts mehr zu tun. Am deutlichsten wird das in Stücken wie "Make A Move", aufgenommen mit einem 17-köpfigen Latin-Orchester, oder bei der fantastischen Soul-Ballade "Bad Luck", der Joseph Malik seine Stimme geliehen hat. Und so schließ sich ein Höhepunkt an den anderen an, von den Retro-Boogie-Klängen bei "Universal Love" über das mit Flamenco-Elementen angereicherte "Jaleo" bis hin zu "Lover Uncovered", einer elektrisierenden Broken-Beat-Soul-Midtempo-Nummer. --Norbert Schiegl


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Oehri HALL OF FAME REZENSENT am 11. Juli 2003
Format: Audio CD
Nach diversen Maxis und einigen Remixen ist es nun endlich da: das Debütalbum des Trüby Trios. Um das Album des Freiburger DJs (mit seinen Compagnons Christian Prommer und Roland Appel aka Fauna Flash) zu verwirklichen, wurden illustre Gäste eingeladen. Joseph Malik, Wummi (bekannt von Masters At Work), Michi Mettke (Beanfield), Don Freeman u.a. Entstanden ist das momentan beste Album des Jahres im Spannungsfeld zwischen Pop und Dancefloor. Direkt der Opener "Universal Love" ist Disco Boogie der frühen 80er vom Feinsten und der Track "Jaleo" mit seinen heißen Flamenco - Einlagen ist der potentielle kommende Sommerhit.
Die Höhepunkte auf diesem Album sind aber zweifellos die beiden Tracks mit den Vocals der bezaubernden Wummi: Afro Broken Beats ("Runnin`"), Bläserbreaks und dubbige 4-to-the-floor Beats ("Make A Move") garantieren einen vollen Dancefloor. Wie man wahrscheinlich schon merkt, ist dieses Album extrem vielfältig - und entspricht damit ungefähr der stilistischen Bandbreite eines DJ-Sets von Reiner Trüby. Wobei die Produktion absolut auf der Höhe der Zeit ist - auf jeden Fall ein Highlight des Jahres!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stephan Hacker am 5. Juni 2003
Format: Audio CD
Roland W. Appel und Christian Prommer sind Fauna Flash, Fauna Flash plus Rainer Trüby sind Trüby Trio. Für mich war das Ende
der 90er folgende Gleichung. Fauna Flash sind Drum'n'Bass, Trüby Trio Latin. Das stimmte mehr oder weniger 1997/98, als das erste
Fauna Flash Album erschien und vom Sound vergleichbar mit
Roni Size Reprazent "New Forms" war. Das zweite Album "Fusion"
(2000) überschritt die Genregrenze jedoch sehr gekonnt, nach ca.
3 Jahren kann ich das Album immer noch durchgehend hören, ohne
mich zu langweilen. Das erste Album des Trüby Trios bewegt sich
in gleichem Rahmen, jedoch noch mehr Richtung Brasilien. Drei
aufeinanderfolgende Tracks bezeugen das: "Jaleo", "Alegre 2003"
und "A Festa" (letzters mit Lyrics von Jorge Ben). Leider sind
diese Tracks, neben dem schon bekannten "A Go-Go" (New mambo..)die einzigen, die mich wirklich animieren. Der Rest des Albums
ist mir persönlich zu gefällig, zu weich.
Fazit: Erreicht leider micht die Klasse der "A Go Go"-Maxi (dringende Kaufempfehlung!) oder des "Fusion"-Albums.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von tommy2108 am 1. Juli 2003
Format: Audio CD
Keine Frage, würde diese Musik in Fahrstühlen laufen, die Welt wäre ein lebensfroherer, lebendigerer, friedvoller Ort. Rainer Trüby hat die Welt schon sehr oft mit seienen Selektionen beglückt (Glücklich-Compilations, DJ Kicks, Future Sound of Jazz) und nun endlich kommt das Debütalbum seines Trios. Zusammen mit Gästen wie der New Yorker Sängerin Wunmi, dem Neo-Soulster Joseph Malik, der spanischen Jazz-Vokalisten Concha Buika und natürlich einem Haufen fingerfertiger Instumentalisten hat das Trüby Trio nun ein Album geschraubt, das alle Vorlieben der drei süddeutschen Dancefloor-Boliden in 16 Songs auf den Punkt bringt: ELEVATOR MUSIC flirtet nicht nur im Titel augenzwinkernd mit den Klischees, die man Produktionen der Post-Acid-Jazz-Ära gern nachsagt. Dennoch, dieses Album macht glücklich. Es will Ibiza, Rio und New York gleichermaßen glücklich machen.
Und: ELEVATOR MUSIC kann das auch!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen