In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Elementargeister auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 
Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Elementargeister
 
 

Elementargeister [Kindle Edition]

Heinrich Heine
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 0,00 Einschließlich kostenlose internationale drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 0,00  
Gebundene Ausgabe EUR 22,80  
Taschenbuch EUR 4,00  
Kindle eBooks
Über 1,5 Millionen weitere eBooks im Kindle-Shop
Entdecken Sie eine große Auswahl an Kindle eBooks, viele Bestseller und aktuelle Neuheiten, englische und internationale eBooks sowie Zeitungen & Zeitschriften im Kindle-Shop. Einfach stöbern, drahtlos herunterladen und in weniger als 60 Sekunden mit dem Lesen beginnen. Hier stöbern

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Bei diesem Werk handelt es sich um eine urheberrechtsfreie Ausgabe.
Der Kauf dieser Kindle-Edition beinhaltet die kostenlose, drahtlose Lieferung auf Ihren Kindle oder Ihre Kindle-Apps.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Geboren am 13.12.1797 in Düsseldorf als Sohn des jüdischen Schnittwarenhändlers Samson Heine. 1810-1814 Lyzeum Düsseldorf. 1815 kaufmännischer Lehrling in Frankfurt/Main. 1816 im Bankhaus seines vermögenden Onkels in Hamburg. Mit Unterstützung des Onkels Jurastudium in Bonn. 1820 nach Göttingen, relegiert wegen eines Duellvergehens. 1821-1823 Studium in Berlin. 1831 Reise nach Paris zum endgültigen Aufenthalt. 1835 Verbot seiner Schriften in Deutschland. Heine starb am 17.2.1856 in Paris.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 145 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 76 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004UBDNYU
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #4.534 Kostenfrei in Kindle-Shop (Siehe Top 100 - Kostenfrei in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von M. Thomas
Format:Gebundene Ausgabe
In dieser Schrift aus dem Jahre 1834 sucht Heinrich Heine nach den Quellen der deutschen Romantiker. Diese hatten ihre Neigung zur mittelalterlichen Dichtung, zu Mythen und Heldentum entdeckt. Heine vermutet, dass „eine geheime Vorliebe für den altgermanischen Pantheismus“ in dem alten Volksglauben überlebt hat und in „zerstückelter Form, in dem Zauber- und Hexenwesen“ fortbesteht.

Die deutsche Grammatik von Jakob Grimm lobt Heine als „kolossales Werk, ein gotischer Dom, worin alle germanischen Völker ihre Stimme erheben, wie Riesenchöre, jedes in seinem Dialekte“. Auch für Paracelsus, „eine Hauptquelle für Erforschung des altgermanischen Volksglaubens“, findet Heine lobende Worte, obwohl sein „abstruser Stil“ in der deutschen Urschrift schwer zu lesen sei.

Das auf Entsagung der Freuden und Erduldung der Leiden aufbauende Christentum, hatte, so Heine, die altgermanischen Riten und Bräuche verdrängt. Heine hatte zu dieser Zeit dem christlichen Glauben den Kampf angesagt: „Der Mensch soll das Glück auf dieser Erde erstreben, das süße Glück und nicht das Kreuz … Ach er mag warten, bis er auf den Kirchhof kommt; dann wird man es ihm schon auf die Gruft setzten, das Kreuz!“

Doch die neue römische Religion konnte den Pantheismus nicht ganz auslöschen. Der Glaube an Zwerge, „welche in Höhlen und Klüften rings um die Menschen herum wohnten … und des Nachts, wenn die Menschen schliefen, deren schwere Arbeit verrichteten“, an Elfen, die in Bäumen wohnen, an Nixen, die im Wasser leben, blieb in der Bevölkerung lebendig. „Steine, Bäume und Flüsse, erscheinen als Hauptmomente des germanischen Kultus“.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Gut zu lesen 16. Februar 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Hatte mir etwas anderes darunter Vorgestelle, doch es bereitete mir viel spaß beim lesen ein Fantasy Abenteuer mit Biss und Spannung
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden