Elektromobilität: Hype oder Revolution? (VDI-Buch) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 6,75 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Elektromobilität: Hype oder Revolution? (VDI-Buch) auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Elektromobilität: Hype oder Revolution? (VDI-Buch) (German Edition) [Taschenbuch]

Markus Lienkamp
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 32,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 19. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 20,97  
Taschenbuch EUR 32,99  

Kurzbeschreibung

31. Juli 2012 3642285481 978-3642285486 2012
Das wachsende Bedürfnis nach Mobilität in der Bevölkerung lässt sich auf Dauer nur durch den Einsatz elektrischer Klein- und Lieferfahrzeuge für Kurzstrecken befriedigen. Mobilitätsanbieter und Kunden müssen dabei gut vernetzt sein. Die allmähliche Marktdurchdringung der Elektromobilität ist eine große Herausforderung für die Automobilindustrie. Gewinner sind einige gut aufgestellte Automobilhersteller und ein Überraschungssieger. Da die Ölreserven der Erde endlich sind und der Ölpreis in Zukunft steigen dürfte, soll Strom als alternativer Kraftstoff eine Lösung des Problems liefern. Der Autor skizziert aus der Sicht eines Insiders, weshalb ein Wandel unabdingbar ist und beschreibt die notwendigen Schritte.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Elektromobilität: Hype oder Revolution? (VDI-Buch) (German Edition) + Elektromobilität: Theoretische Grundlagen, Herausforderungen sowie Chancen und Risiken der Elektromobilität, diskutiert an den Umsetzungsmöglichkeiten in die Praxis + Einfach aufladen: Mit Elektromobilität in eine saubere Zukunft
Preis für alle drei: EUR 74,74

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Buchrückseite

Das wachsende Bedürfnis nach Mobilität in der Bevölkerung lässt sich auf Dauer nur durch den Einsatz elektrischer Klein- und Lieferfahrzeuge für Kurzstrecken befriedigen. Mobilitätsanbieter und Kunden müssen dabei gut vernetzt sein. Die allmähliche Marktdurchdringung der Elektromobilität ist eine große Herausforderung für die Automobilindustrie. Gewinner sind einige gut aufgestellte Automobilhersteller und ein Überraschungssieger.

Da die Ölreserven der Erde endlich sind und der Ölpreis in Zukunft steigen dürfte, soll Strom als alternativer Kraftstoff eine Lösung des Problems liefern. Der Autor skizziert aus der Sicht eines Insiders, weshalb ein Wandel unabdingbar ist und beschreibt die notwendigen Schritte.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Professor Dr-Ing. Markus Lienkamp, Jahrgang 1967, studierte Maschinenbau an der TU Darmstadt und der Cornell University, USA. 1992 promovierte er im Bereich Materialwissenschaft an der TU Darmstadt. Bis 2009 war er in verschiedenen Positionen für die VW-Konzernforschung tätig; zuletzt als Hauptabteilungsleiter Elektronik und Fahrzeug. Seit November 2009 hat er die Leitung des Lehrstuhls für Fahrzeugtechnik an der TU München inne. Zudem leitet er das Wissenschaftszentrum Elektromobilität und engagiert sich in der Munich School of Engineering. Darüber hinaus ist Prof. Lienkamp wissenschaftlicher Berater des CREATE-Forschungsprojekts 'Electromobility in Megacities' in Singapur.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Neue Denkanstöße, viel Bekanntes, gut zu lesen 21. Februar 2013
Von DKKunde
Format:Taschenbuch
Ein sehr unterhaltsames und interessantes Buch über das Thema Elektromobilität, welches das Thema rational angeht. Es ist kein Fachbuch, daher vermisse ich ab und zu mal die Quellen, das meiste ist aber sowieso die Meinung des Autors. Für einen Fahrzeugtechniker liefert das Buch immer wieder neue Denkanstöße, gibt gleichzeitig einen guten Gesamtüberblick und motiviert einen, weiter in diesem Fachgebiet zu forschen. Auch für den interessierten Laien sehr zu empfehlen.

Was meiner Meinung gar nicht geht, ist der Preis! Als Student sollte man mal bei SpringerLink schauen, da gibt es das Buch kostenlos zum Download.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bekanntes und Neues unterhaltsam erklärt 10. September 2012
Format:Taschenbuch
Das kleine Büchlein befasst sich, wie unschwer zu erkennen, mit dem Thema, das Autodeutschland mit am meisten bewegt. Die Elektromobilität. Und für mein Verständnis auch sehr gelungen. Wichtigster Faktor für meine positive Meinung ist der Umstand, das hier endlich mal von elektromobilität und nicht nur von Elektroautos gesprochen wird. Das Buch führt sehr schön aus, wie die mobilität in zukunft gestaltet werden könnte um mit den ressourcen sparsamer umzugehen. Dabei wird nicht mit Kritik an großen konzernen, aber eben auch nicht mit Lob gespart. Das ganze Buch liest sich sehr luftig locker und weiß zu unterhalten und zu informieren. Diese Gratwanderung gelingt wahrlich nicht jedem.
Für jeden Mobilitätsinteressierten Menschen ist diese Lektüre in meinen Augen Pflicht und ich wäre froh, wenn man auch in meinem Studium so offen mit dem thmea elektromobilität umgegangen wäre.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Überblick 17. März 2013
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Habe mir das Buch gekauft weil ich verstehen wollte wo die Reise hingeht und welche Einflussgrößen überhaupt im Spiel sind.

Kann ich nur empfehlen, werde es sicherlich noch ein zweites Mal lesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kurz und gut 29. August 2012
Von Timo
Format:Taschenbuch
Zu Beginn sei gesagt, dass es sich bei der Veröffentlichung "Elektromobilität" von Markus Lienkamp weniger um ein Buch als mehr um ein Heftchen handelt, dessen Umfang mit 75 Seiten recht übersichtlich ist. Ich werde in dieser Rezension der Einfachheit halber aber trotzdem immer von einem "Buch" sprechen.

Quasi zur Einstimmung auf die im Buch behandelte Problematik widmet der Autor das komplette erste Kapitel dem Öl. Er warnt eindringlich vor der Endlichkeit der Ölreserven, was zu einer Explosion der Ölpreise (und damit verbundenen Preise für den Verbraucher führen wird) und zeigt auf, dass viele als Alternative gehandelte Kraftstoffe wie die sogenannten "Biokraftstoffe" oder Wasserstoff voraussichtlich nicht die Lösung für die Probleme der individuellen Mobilität bringen werden.
Die Lösung der Probleme sei ein neues Gesamtkonzept der Mobilität, die im Rest des Buches behandelt werden.

Dafür zeigt Lienkamp auf, wie die Mobilität in Zukunft aussehen könnte und nennt Konzepte für Deutschland (Langstreckenbusse, Elektrofahrzeug als Zweitwagen, ...) sowie für die sogenannten "Megacities" wie Singapur.
Zudem nennt er Möglichkeiten, wie durch Effizienzsteigerung und Änderung des Fahrverhaltens schon heute eine Halbierung des Kraftstoffverbrauchs möglich wäre.

Nach diesem "Vorgeplänkel" kommt das Buch dann zum eigentlichen Thema: der Elektromobilität. Genauer: der Elektromobilität auf Kurzstrecken.
Hier erhält der Leser zunächst ein Basiswissen zum Thema, z.B. zu den verschiedenen Antriebs- und Batteriekonzepten.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
ARRAY(0xa9411938)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar