Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Rail Simulator [Origin Code]

von Electronic Arts
Windows Vista / XP
 USK ab 0 freigegeben
1.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,95
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Jetzt erhältlich.
Verkauft durch Amazon Media EU S.à.r.l. Durch Ihre Bestellung geben Sie Ihr Einverständnis zu unseren Nutzungsbedingungen.

Downloadgröße:
1.81 GB
Geschätzte Download-Zeit:
45 Minuten - 2 Stunden 45 Minuten über DSL
Hinweis: Nach dem Kauf können Sie auf diesen Artikel in Ihrer Games- & Software-Bibliothek zugreifen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Hinweise und Aktionen

  • Bitte besuchen Sie unsere Hilfeseiten, falls Sie Fragen zu Games- & Software-Downloads haben, oder um unseren Kundenservice zu kontaktieren. Wenn Sie sich direkt mit dem Hersteller in Verbindung zu setzen möchten, besuchen Sie unsere Liste mit Hersteller-Service-Informationen.


Informationen zum Spiel


Produktinformation


Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Mit Rail Simulator erreicht die Eisenbahnsimulation eine neue Dimension. Der Spieler kann in die Rolle eines Zugführers schlüpfen und eine Reihe aktueller und historischer Züge über mehrere detailgetreu nachgebildete Stecken in Großbritannien und Deutschland steuern. Der Spieler übernimmt alle Aufgaben im Zusammenhang mit dem Starten und Steuern einer E-, Diesel- oder Dampflok. Er muss Signale und Geschwindigkeitsbeschränkungen beachten, den Kesseldruck im Auge behalten und den Zug über gefährliche, kurvenreiche Strecken führen. Grafik und Detailstufen des Spiels sind für dieses Genre völlig neu. Die Züge sind bis hin zu einzelnen voll funktionsfähigen Instrumenten, Tasten und Hebeln realitätsgetreu nachgebildet. Rail Simulator verfügt auch über eine umfassende Physik-Simulation sowie über präzise Signalanlagen auf allen Strecken.

Minimale Systemanforderungen:

Windows XP / Vista
Prozessor mit 1.7 GHz
512 MB Arbeitsspeicher
Grafikkarte mit 64 MB
3.5 GB freier Festplattenspeicher
DirectX 9.0c

Hinweise zum Kopierschutz

Maßnahme Erforderlich?
Online-Konto und Registrierung ja, Origin
Installation von Zusatzsoftware ja, Origin-Client
Online-Aktivierung ja
Dauerhafte Internetverbindung beim Spielen ja
Sonstige Hinweise Ein Origin-Konto erstellen und Spiele bei Origin aktivieren

Um spielen zu können sowie um Zugriff auf Bonushinhalte (sofern verfügbar) und Online-Dienste zu erhalten, sind eine Internetverbindung, ein EA/Origin-Konto, die Annahme der Produkt- und Origin-Endbenutzerlizenzvereinbarung (EULAS), der EA-Datenschutzrichtlinie und -Nutzungsbedingungen, die Installation der Origin-Client-Software (Details erhältlich unter http://origin.ea.de) sowie die Registrierung mit der beiliegenden, einmalig verwendbaren Seriennummer erforderlich. Die Seriennummer ist nach Gebrauch nicht übertragbar.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

1.8 von 5 Sternen
1.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Läuft ab Vista leider nicht mehr :( 4. Mai 2013
Von Amazon bestätigter Kauf
Das Spiel läuft nur bis Windows XP

Es lohnt also nicht, sich das Spiel heute noch zu kaufen, wenn man Vista oder Windows 7/8 auf dem PC installiert hat.

Und der Nachfolger, Train Simulator 2013 gibts teilweise auch schon sehr günstig zu kaufen und ist grafisch und spielerisch weitaus besser :)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Es geht 27. März 2013
Von Dominic
Von Amazon bestätigter Kauf
ich habe es mir ein bisschen besser vorgestellt.
Aber sonst mit dem Download hat alles bestens geklappt.
Und ich würde diese Seite auch weiterempfehlen...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen unbrauchbar 22. Februar 2013
Von Amazon bestätigter Kauf
ne also das ist das letzte was ich bis jeher gesehen habe. das ist absolut keine Simulation. das hat noch nicht mal einen stern verdient
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen nicht spielbar!!! 6. Januar 2013
Von Amazon bestätigter Kauf
nach zwei stunden download zeit und installation war ich im begriff das spiel zu starten. Allerdings habe ich das icon weder auf dem desktop noch im installations verheichnis gefunden. Diesen Vorgang habe ich dreimal gemacht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschend 25. Dezember 2012
Von Leopold Linhart TOP 1000 REZENSENT
Von Amazon bestätigter Kauf
-) Es gibt kein Manual, auch nicht als pdf. Kein Forum, nichtmal eine FAQ. Der Telefonservice zur Spielehilfe ist (heftig) kostenpflichtig. Im Spiel selbst: keine anklickbare Hilfe, auch nicht im - sehr dürftigen - "Hauptmenü". Auch mit F1 wird man nicht wirklich schlauer. Bis man da einen Zug ausgewählt hat, und erst recht zum Fahren bewegt, vergeht einige Forschungsarbeit. So war mir z.B. als "Nichtgamer" nicht geläufig, dass man in der Systemsteuerung vorher die Mausspur abschalten muss, sonst sieht man den Mauszeiger im Spiel nicht - google.
-) Die geschilderte Detailtreue habe ich auch vermisst: Beim Dieseltriebwagen gab's eine Taste zum Beschleunigen, eine zum Bremsen, eine Notbremse, und pipapo (Signalhorn u.ä.), sonst: nada. Vielleicht wegen der mangelnden Dokumentation haben sich mir keine verschiedenen Ansichten (z.B. Cockpit, von außen, Position auf der Strecke, etc.) erschlossen, irgendwelche (womöglich sogar auch noch bedienbare) Originalinstrumente im Cockpit sowieso.
-) Ich verwende einen 2x3.4GHz-Prozessor mit 4GB Hauptspeicher, die Grafik ist dennoch sehr ruckelig und sicher nicht vom Feinsten. Die Linien sind nicht geglättet; sich nähernde Details werden nicht sukzessive vergrößert, sondern in voller Größe angezeigt, wenn sie nahe genug sind (es "springen" einen also Büsche an). Der Sound dazu: Man hört zwar Zuggeräusche, die aber in keinem Zusammenhang mit der Fahrgeschwindigkeit stehen. Wenn man mit Karacho eine Weiche überfährt: nichts. Die Tauben und Krähen hört man bei 80 mph so, als würden sie im Cockpit sitzen. Die Grafik hat keinen Zusammenhang zur Geschwindigkeit: Man kann bei 80 mph (128 km/h) zusehen, wie Grasbüschel meterweise vorbeiruckeln.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb8050eb8)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden