EUR 49,00 + kostenlose Lieferung
Auf Lager. Verkauft von Wülfrather Game Box
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Portal 2
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Portal 2

Plattform : Windows 7, Windows Vista, Windows XP, Mac
Alterseinstufung: USK ab 12 freigegeben
217 Kundenrezensionen

Preis: EUR 49,00 kostenlose Lieferung.
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 12 auf Lager
Verkauf und Versand durch Wülfrather Game Box. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
PC/Mac
4 neu ab EUR 49,00 1 gebraucht ab EUR 30,00

Hinweise und Aktionen

Plattform: PC/Mac

Informationen zum Spiel

  • Plattform:    Windows 7 / Vista / XP, Mac
  • USK-Einstufung: USK ab 12 freigegeben
  • Medium: Computerspiel
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Auszeichnungen

Plattform: PC/Mac
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktinformation

Plattform: PC/Mac
  • ASIN: B004JRLPTA
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm
  • Erscheinungsdatum: 19. April 2011
  • Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch
  • Bildschirmtexte: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Niederländisch, Portugiesisch, Türkisch, Polnisch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (217 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.264 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Plattform: PC/Mac

Im Frühjahr präsentiert Portal 2 auf PC, Xbox 360, PS3 und Mac die Weiterentwicklung der preisgekrönten Kombination aus innovativem Gameplay, Story und Musik, mit der das erste Portal-Spiel Kultstatus erreicht und sich mehr als 70 Branchenauszeichnungen verdient hat.

Der Portal 2-Singleplayer enthält neue dynamische Charaktere, eine Vielzahl brandneuer Puzzle-Elemente und ein deutlich größeres Arsenal tückischer Testkammern. Die Spieler werden in bislang unerforschte Bereiche der Aperture Science Labs vordringen und dabei auch wieder auf GLaDOS treffen, die manchmal brandgefährliche Computergefährtin, die sie bereits durch das erste Spiel geführt hat.
TITEL
Vergrößern
TITEL
Vergrößern
TITEL
Vergrößern
Der Zwei-Spieler-Koopmodus umfasst eine separate Kampagne mit eigenständiger Story, eigenen Testkammern und zwei neuen Spielercharakteren. In diesem neuen Modus müssen die Spieler alles, was sie über Portale zu wissen glaubten, in Frage stellen. Für den Erfolg müssen sie nicht nur kooperativ handeln, sondern auch kooperativ denken.

Features:

  • Umfassendes Singleplayer-Spiel mit Next Gen-Gameplay und fesselnder Story.
  • Komplettes Koop-Multiplayer-Spiel für 2 Spieler mit eigenständiger Story, eigenen Charakteren und eigenem Gameplay.
  • Fortschrittlicher Einsatz von Physik ermöglicht völlig neue Herausforderungen und erschafft ein erheblich umfangreicheres, aber dennoch nicht schwereres Spiel.
  • Originalmusik.
  • Gigantische Fortsetzung des Spiels, das 2007 weltweit von über 30 Publikationen als Spiel des Jahres ausgezeichnet wurde.
  • Weltweit für PC, PS3, Mac und Xbox 360 erhältlich.
Systemanforderungen PC
Betriebssystem (OS) Windows 7 / Vista / XP
Prozessor (CPU) Intel Dual Core 2.0GHz (oder besser) oder AMD64X2 (oder besser)
Arbeitsspeicher (RAM) Windows XP: 1GB, Windows Vista/7: 2GB
Festplattenspeicher Mindestens 7.6GB
Grafikkarte DirectX9-kompatible Karte mit mindestens Shader 2.0-Support und mindestens 128MB Grafikspeicher*
* ATI Radeon X800 oder besser / NVIDIA GeForce 7600GT oder besser / Intel HD Graphics 2000 oder besser


Systemanforderungen MAC
Betriebssystem (OS) Mac OS 10.6.6 oder besser
Prozessor (CPU) Intel Dual Core 2.0GHz (oder höher)
Arbeitsspeicher (RAM) 2GB
Festplattenspeicher Mindestens 7.6GB
Grafikkarte ATI Radeon 2400 oder besser, NVIDIA 8600M oder besser

Hinweis: Dieses Produkt muss über das Internet bei Steam aktiviert werden.

Pressestimmen:

  • „Portal 2 hält die volle Spielzeit über das hohe Niveau des Vorgängers.“, Gamestar.de 91%
  • „Portal 2 ist noch großartiger als der ohnehin schon geniale Vorgänger.“, Gameswelt.de 92%
  • „Enorm vergnügliches Puzzle-Epos mit langer Single- und Kooperations-Kampagne.“, Gamepro.de 90%       
  • „Ein Spiel, das Maßstäbe neu setzt!“, GamingXP.com 91%
  • „Das Beste, was ich seit Jahren gespielt habe.“, Gamona.de 95%
  • „Ein schöneres, kreativeres und lustigeres Spielejuwel werdet ihr 2011 nicht in die Finger bekommen.“, PCGames.de 95%
  • „Das Gesamtpaket von Portal 2 stimmt einfach.“ Onlinewelten.de, PC 94%, Nextgen 93%
  • „Das Spiel hat uns überragend gefallen, Kritikpunkte musste man mit der Lupe suchen.“, Gamesaktuell.de 95%
  • „Für mich ein heißer Anwärter für das Spiel des Jahres!“ 4players.de 92%


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Newton SpielxPress am 8. Mai 2012
Plattform: PC/Mac
Kurz zur Story: Im ersten Teil der Serie musste der Spieler versuchen, eine Vielzahl von Testkammern zu überleben und zu vordefinierten Zielpunkten zu gelangen. Dabei standen ihm nur die Physik - Eintrittswinkel = Austrittswinkel - und die sogenannte Portal-Gun zu Verfügung. Letztere öffnete auf bestimmten Oberflächen Zweiwegportale, durch die man hin und her gehen konnte. Ebenso ist es möglich, Gegenstände hindurchzuwerfen oder zu transportieren. So konnte der Spieler dann schlussendlich die fiese Computer AI GLaDOS (Genetic Lifeform and Disk Operating System), welche die Tests überwachte und sehr zynisch kommentierte, stellen und zur Strecke bringen.

Im zweiten Teil beginnen wir dort wo Teil 1 geendet hatte. Doch es sind etliche Jahre vergangen, welche die Protagonistin im Tiefschlaf verbracht hat. GLaDOS ist tot und er gibt keine Tests mehr. Doch warum befindet ihr euch dann immer noch in den Testgeländen der Firma? Dies und noch vieles mehr gilt es herauszufinden.

Das Spiel hat auch nach mehr als drei Jahren nichts von seinem ursprünglichen Reiz verloren. In jedem Level müsst ihr versuchen zum Ausgang zu gelangen. Zu Beginn sind die Rätsel noch simpel und die Level recht übersichtlich. Doch rasch findet ihr euch in relativ großen Hallen wieder und eine fieberhafte Suche nach brauchbarem Untergrund für die Portale ist meist die Folge. Denn nicht auf jeder Wand lassen sich die praktischen Helfer öffnen. Lieber ein paar Momente länger die Umgebung betrachten. Zeitlimit gibt es in den wenigsten Level und so ist taktisches Tüfteln angesagt.

Neu in Portal 2 sind ein paar der Tools, die der Protagonistin zur Verfügung stehen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Z. am 19. Dezember 2012
Plattform: PC/Mac
Portal 2 ist der Nachfolger des gleichnamigen Spiels welches aus dem nichts kam und wie eine Bombe einschlug. In folge dessen waren die Erwartungen an Portal 2 recht Hoch und ich möchte hier erläutern ob Portal 2 den Erwartungen gerecht wird und ob es sich weiterentwickelt hat.

Portal ist ein First Person-Puzzle-Platformer bei dem man zwei verschiedene Portale an bestimmte Oberflächen platzieren und durch diese gehen kann um so zahlreiche Parkours zu lösen.
Was der Vorgänger schon perfekt gemacht hat bleibt hier erhalten und wird mit weiteren Spielmechaniken erweitert, was die Rätsel vielfältiger macht.

In der singleplayer Kampagne erwacht man wie im Vorgänger bereits in einem Raum und sieht sich
einer Art Roboter entgegen der einen auch über den ersten Spielabschnitt hinweg begleitet und dessen Kommentare zu großen teilen für den genialen Humor des Spiels verantwortlich ist.
Bereits im Intro wird sich der ein oder andere vor lachen auf dem Boden kugeln.
Neben den Witzen die offen in die Kampagne gesponnen werden gibt es noch das ein
oder andere Easter-egg das versteckt in der Welt ist.

Neu in Portal 2 ist die multiplayer Kampagne die noch einmal etwa den selben Umfang wie die singleplayer Kampagne bietet. Hier stürzt man sich zusammen mit einem Freund auf Rätsel die durch die doppelte Anzahl an Portalen nun noch etwas komplexer werden. Humor und Spielspaß ist auch hier genau wie im singleplayer einfach nur Spitze.

Für alle Bastelfreunde liefert Valve noch einen Editor mit, mit dem man eigene Levels bauen und der community präsentieren kann und woraus noch das ein oder andere spannende Level
hervorkommt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
72 von 88 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M.D. am 22. April 2011
Plattform: PC/Mac
Vorab: Dies wird eine SEHR ausführliche Rezension, basierend auf der PC-Version! Die Ausführlichkeit bin ich dem Spiel einfach schuldig... ;)

Im Jahre 2007 veröffentlichte VALVe - bekannt für Erfolgstitel wie Half Life, Half Life 2, Counter Strike, Counter Strike: Source, Left 4 Dead und mehr - eine so genannte "Orange Box".
Darin enthalten war eine Sammlung toller Spiele: Half Life 2, zwei Erweiterungen für Half Life 2 (Episode 1 & Episode 2), Team Fortress 2 und ein unscheinbar wirkender Titel namens "Portal".

Basierend auf der Source-Engine, versuchte Portal, den Spieler in eine neue Welt zu locken, indem es vor allem eines forderte: Das Köpfchen! Man bekam ein "Portal-Device" (Portal-Gerät) und musste sich so den Weg durch ein Labyrinth bahnen.
Dieses Konzept kam derart gut an, dass sich schon schnell eine große Fangemeinde bildete, die es sich auch zur Aufgabe machte, Portal mit selbstgebastelten Maps am Leben zu erhalten.

Im März 2010 kam dann für alle Fans des Spiels DIE Nachricht des Jahres: PORTAL 2 KOMMT! Und am 19. April konnte ich es endlich in Händen halten.

Ich beginne mit dem Singleplayer:
Ich gebe es zu, ich hatte anfangs schon irgendwie erwartet, Portal 2 würde so beginnen wie sein Vorgänger (in einer höchststerilen Umgebung) und dass man erst im späteren Verlauf des Spiels in die verwahrlosten Ecken von Aperture Science zu Gesicht bekommen würde. Umso überraschter und vor allem erfreuter war ich, als man direkt zu Beginn in den 'Dschungel' und somit ins Getümmel geworfen wurde.
Lesen Sie weiter... ›
12 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Plattform: PC/Mac