EUR 6,88 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von schnellundbilligwarenhandel
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Need for Speed: Underground

von Electronic Arts GmbH
 USK ab 0 freigegeben
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (82 Kundenrezensionen)

Preis: EUR 6,88
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Plattform: PC
Version: Standard
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch schnellundbilligwarenhandel. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Last Minute Angebote
Last Minute Angebote
Entdecken Sie die Last Minute Angebote: Alle 30 Minuten neue Angebote. Hier finden Sie alle tagesaktuellen Video Games-Angebote.

Wird oft zusammen gekauft

Need for Speed: Underground + Need for Speed: Underground 2
Preis für beide: EUR 29,66

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Windows 2000 / 98 / Me / XP
  • USK-Einstufung: USK ab 0 freigegeben
  • Medium: Computerspiel
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

Plattform: PC | Version: Standard
  • ASIN: B0000C4YYP
  • Größe und/oder Gewicht: 0,1 x 0,1 x 0,1 cm ; 240 g
  • Erscheinungsdatum: 28. November 2003
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (82 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.851 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Plattform: PC | Version: Standard

Produktbeschreibung

Die Nacht liegt über der Stadt, die Motoren heulen, der Asphalt glüht. In Need for Speed Underground verdient sich der Spieler in ultimativen Straßenrennen den Respekt! Selbstverständlich ganz am Rande der Legalität. Aus 20 lizenzierten Top-Modellen von Marken wie Toyota, Mitsubishi oder Subaru wählt er seinen Wagen und baut ihn Stück für Stück aus. Wer gut genug ist und alles riskiert, sammelt das Geld für neue Speed-Updates: zum Beispiel das Bilstein-Fahrwerk für optimale Straßenlage oder den Nitrous Express Power Booster für ideale Beschleunigung. Der satte Sound und die fantastische Grafik lassen in über 100 Events echtes Underground-Feeling aufkommen. Zusätzlich sorgen visuelle Spezialeffekte für ein neues und einzigartiges High-Speed-Feeling.
FEATURES:
- 20 lizenzierte Wagen, die nach eigenen Wünschen verändert werden können, von Mitsubishi Motors, Subaru, Toyota und vielen anderen
- Zahlreiche einzigartige Rennevents, wie: Drag Racing (Am Start mit 3 anderen Rennfahrern, immer am Limit auf dem Weg zum Ziel) und Street Racing (Die kalten Straßen der Stadt wollen aufgeheizt werden - mit Dynamik und Höchstgeschwindigkeit - immer auf der Suche nach dem schnellsten Weg zum Ziel auf verschiedenen Strecken der Stadt)
- Unendlich viele Möglichkeiten, seinen Rennstil zu verbessern, mit einer Auswahl von wichtigen Ersatzteilen berühmter Hersteller wie z.B. AEM Inc., Audiobahn, Bilstein, Dazz Motorsport, DC Sports, Eibach, Enkei, GReddy Performance Products Inc., HKS, Holley, Injen, Jackson Racing, MOMO, Neuspeed, Nitrous Express Inc., O.Z, PIAA, Skunk2 Racing, Sparco, StreetGlow und Turbonetics Inc.
- Need for Speed Underground wartet mit fantastischer Grafik auf, die den Spieler sofort in die Welt der nächtlichen Straßenrennen entführt. Die verschiedenen nächtlichen Umgebungen der Stadt wurden anhand zahlreicher realer Städte detailliert modelliert. Ein neues Gefühl für Geschwindigkeit wurde entwickelt vom ausgezeichneten Need for Speed-Team und einem für den Oscar nominierten Hollywood-Experten für visuelle Effekte
- Mehr als 100 einzigartige Events bieten dem Spieler die Möglichkeit, Geld zu verdienen, Upgrades zu kaufen sowie Strecken und Wagen freizuschalten, während er seinen Ruf in der Szene stetig verbessert
- Eine ausgefeilte Sammlung hochrangiger Musikstücke trägt zur fantastischen Atmosphäre des Spiels bei
- Online-Unterstützung für bis zu 4 Spieler für PlayStation 2 (nur Breitband) und PC.

Amazon.de

Schnelle Autos, flotte Mädels, Tuning so weit der TüV es erlaubt und darüber hinaus -- der siebte Teil der Need for Speed-Reihe lässt Männerträume war werden. Klingt so, als wäre alles beim Alten. Natürlich, noch immer geht es vor allem darum, der Schnellste zu sein und alle Gegner hinter sich zu lassen. Und doch kann Need for Speed: Underground mit einigen Neuerungen aufwarten.

Zunächst fällt auf, dass es diesmal nicht unbezahlbare PS-Boliden der Marken Lamborghini und Co. sind, die auf einen neuen Besitzer warten. Vielmehr stehen mit VW Golf und Peugeot 206 Wagen von der Stange zur Auswahl, die -- wie im richtigen Leben -- erst mit passenden Tuning-Teilen zum Traum ihres Besitzers werden. So ist die Chance groß, dass sich unter den 20 Wagen auch der findet, den man privat steuert.

Neben den etablierten Modi für schnelle Rennen zwischendurch ist es vor allem der Karrieremodus, der dieses Spiel ausmacht. Angefangen mit einem Wagen ohne jegliche Modifikationen gilt es, durch erfolgreiche Rennen Geld zu sammeln und dieses in allerhand Tuning-Teile namhafter Marken wie Enkei, Momo oder Sparco zu stecken. Nur so kann man sich die Anerkennung der Mitstreiter verschaffen, darf gegen sie fahren und klettert in der Rangliste nach oben.

Einerseits spannend und fesselnd ist der Karrieremodus aber nicht frei von Schwächen. So kann man nach dem erfolgreichen Absolvieren aller Rennen seinen aufgemotzten Wagen nicht weiter fahren, sondern muss wohl oder übel von vorn beginnen. Auch ist der Weg ziemlich starr vorgezeichnet und die Frage ist nicht ob, sondern wann man das Ziel, Erster zu sein erreicht. So kann es speziell bei den sehr engen Drag-Rennen passieren, dass man mehrere Versuche bis zum Sieg braucht. Aber besser eine zu hohe als zu niedrige Messlatte.

Schwer wiegender mag für Detail liebende Spielernaturen das wenig realistische Schadensmodell sein. So ist es nahezu unmöglich, einen Totalschaden zu verursachen. Crashs werden einzig mit Punktabzügen quittiert, die wiederum keinen allzu negativen Einfluss auf den Spielverlauf haben. So neigt man schnell dazu, die Leitplanke als Fahrhilfe zu missbrauchen.

Fazit: Abgesehen von kleineren Schwächen ist Need for Speed: Underground ein packendes Rennspiel, das viele Stunden erstklassiger Unterhaltung beschert. Bleibt nur zu hoffen, dass dem Spieler im achten Teil endlich die Möglichkeit gegeben wird, sein virtuelles Traumauto auf eine echte Straße zu bringen. Wer ein Rennspiel mit hervorragender Grafik und einem fesselnden Karriere-Modus sucht und auf einen LAN-Modus verzichten kann, ist mit Need for Speed: Underground bestens bedient. --Alex Werner

Pro:

  • Hervorragende 3-D-Grafik
  • Fetzige Soundkulisse
  • Lizenzierte Wagen mit detaillierter Darstellung
Kontra:
  • Kein LAN-Multiplayer-Modus (nur Online)
  • Unrealistisches Schadensmodell
  • Lineares Karrieremodell

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Echte Prollaction! 13. Dezember 2003
Von APM80
Edition:Standard|Plattform:PC
Fangen wir erst einmal mit dem Positiven an:
NfS Underground ist grafikmäßig ein echter Hingucker. Die Details sind alle perfekt ausgeprägt.
Die Fahrzeuge sind realistisch, sofern ich den Peugot 206 und den Golf GTI selbst beurteilen kann.
Die Tuningmöglichkeiten lassen dem echten Spoilerproll keine Wünsche offen.
Sound sogar in THX und dazu echt gut!
Negativ:
Die Autos haben wie Konsolentypisch kein Schadensmodell! Jeder kann überall chrashen und das Auto fährt wie neu! Das ist wohl der größte Kritikpunkt. Auf einem PC erwarte ich mehr. NfS Porsche war wohl das am besten ausgereifte Spiel dieser Serie. Oder geht es hier wieder nach dem Hersteller, der sagt: "Klar EA darfst du meine Autos verwenden aber meine Autos gehen nicht kaputt." Ein Blick in Zeitung zeigt uns das Gegenteil.
Alles in Allem durch die Netzwerkfunktion und das ganze Drumherum ein gelungenes Spiel, das 5 Sterne hätte haben können, wenn ein Schadensmodell vorhanden wäre!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
61 von 70 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bestes Need for Speed, trotz fehlender Traumautos 7. November 2003
Von alex.m
Edition:Standard|Plattform:PC
Endlich macht ElectronicArts aus Need for Speed mal wieder ein sehr gutes Spiel. Meine hier genannten Eindrücke beziehen sich lediglich auf die Demoversion des Spiels. Der letzte Teil der NFS Reihe (Need for Speed Hot Pursuit 2) war meiner Meinung nach nicht so sehr gelungen. Die Grafik war schon recht gut, allerdings ist mir aufgefallen im Vergleich zur PS2 Version, dass einige Grafikeffekte herrausgenommen wurden. :(
Natürlich werden die ein oder anderen behaupten, dass es viel cooler und besser ist Edelkarossen alá Ferrari, Lotus etc., aber andererseits passt das jetzige Flair, also das von The Fast and the Furious sehr gut zum NFS Style. Ich möchte sogar behaupten, dass es das wird, was man sich eigentlich von Need for Speed schon immer erhofft hat. Denn:
- Tunigmöglichkeiten ohne Ende, mehr als 100 Teile pro Fahrzeug wollen die Entwickler einbauen,
dadurch steigt die Langzeitmotivation
- „normale" Straßenwagen, lassen den Spieler sich mehr mit dem jeweiligen Fahrzeug besser identifizieren.,
da es duchaus wahrscheinlich ist, eins von den im Spiel enthaltenen Autos selber zu besitzen, vielleicht sogar getuned (ich selber Besitze z.B. einen Peugeot 206 und bin schon sehr auf die 3D Version davon gespannt)
- Erstmals wird Need for Speed seinem Namen gerecht, denn Speed gibt es hier ohne Ende. Denn in den
Vorgängern, war das oftmals nicht mehr als ein relativ gemütliches fahren auf langen Straßen
- und und und
Die Grafik ist dieses mal sehr überzeugend und kommt voll zur Geltung. Angefangen an sehr vielen Lichtquellen im Spiel, die nicht übertrieben plaziert wurden bis hin zu den vielen Spiegelungen auf Autos und Straßen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Im Tuningrausch!! 5. Januar 2004
Von F. Lotz
Edition:Standard|Plattform:PC
Das Spielprinzip ist simpel, der Spaß maximal:
Während den über 100 Herausforderungen im "Underground - Modus" erreicht man immer besseres (original-) Tuning-Zubehör , mit dem man dann seinen Lieblingswagen (von VW Golf bis Toyota Supra) solang vollstopfen kann, daß man locker jeden Designerpreis absahnen könnte. Man kann seiner Kreativität völlig freien Lauf lassen und sich so den ultimativen Traumwagen zusammenbauen. Electronic Arts liefert somit genau den Stoff, auf den die "auto - und technikgeile" Jugend Deutschlands (aufgeheizt von Filmen wie "The Fast and the Furious")gewartet hat.

Auf der Rennstrecke gibt es nichts zu meckern - Brilliante (wenn auch anspruchsvolle) Grafik gepaart mit einem einmaligen Fahr - und Geschwindigkeitsgefühl, treibt einem Tränen in die Augen. Dem ein oder anderen "Need For Speed" - Fan wird allerdings die realischtische Fahrphysik der vorherigen Teile fehlen - NFS Underground ist halt eigentlich ein Konsolenspiel, das auf PS2 und Xbox zu Hause ist, was man auch an der Menüführung erkennen kann. Trotzdem ist das Spiel eine lohnenswerte Anschaffung, da es einfach Spaß macht - was u.a. auch dem erstklassigen Rap & HipHop Soundtrack zu verdanken ist!

Warum dann nicht 5 Sterne? Ganz einfach, weil Electronic Arts den Netzwerkmodus weglässt - völlig unverständlich für ein solches Spiel. Den einzigen Mehrspielermodus gibts im Internet. Doch daran vergeht einem schnell die Lust - Lahme Verbindungen (Diashow!) und wahnsinnige "Cheater" treiben den sonst gewohten Spielspaß in den Keller.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Auf den ersten Blick 5 Sterne - aber dann... 10. Dezember 2003
Von Herr G.
Edition:Standard|Plattform:PC
Das Spiel ist wirklich gut gelungen. Das stimmt schon. Aber wurde doch bereits der Vorgänger nach einigen Spielen etwas langweilig, ist es bei der aktuellen Ausgabe von NFS genauso.
Dabei hatte ich vor dem Kauf noch viel Hoffnung - versprachen doch zahlreiche Tuningmöglichkeiten und Upgrades langanhaltenden Spielspaß! Aber dem war leider nicht so. Denn das grösste Manko des Spiels ist mit Sicherheit die Gleichheit der Strecken. Ist man erstmal etwas aufgestiegen in der Rangliste, werden zwar die Rennen schwerer, aber die Strecke ist teilweise sogar bei zwei DIREKT aufeinanderfolgenden Rennen die selbe! Das muss nicht sein.
Sieht man aber von diesem Punkt ab, hinterlässt das Spiel einen ordentlichen Eindruck. Sehr gut finde ich die Abwechslung des Spielablaufs - Drift, Drag, Sprint etc. . Denn gerade beim Drift-Modus kann man seine Augen und Hände mal etwas ausruhen, da es doch etwas entspannter als bei den anderen Modi zugeht.
Ich besitze das Spiel bereits nicht mehr, da ich es nach gut einer Woche bereits wieder über ein bekanntes Auktionshaus versteigert habe.
ENDE
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Damals sehr gutes Rennspiel, heute Retro!
Ich habe dieses Spiel geliebt und früher sehr lange, auch online gespielt. Mit Freunden war ich so gut, besonders im genialen
Dragmodus, dass wir oft als Cheater... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Sn3j86 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Der Anfang
Der Anfang der besten Spielereihe von Need for Speed. Leider wurde nach Underground 2 kein entsprechender Nachfolger mehr heraus gebracht. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von FrankdaTank veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Das Spiel ist kaputt
Bei der 2 ten CD ist ein riss drinnen so das es der computer nicht lessen kann das kann man doch nicht weiter schenken
Vor 10 Monaten von Pascal Höfer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen I love it.
Ich liebe einfach die alten Need for Speed Spiele.
Das Spiel ist echt gut und macht viel spaß
Läuft auf Windows 7 im Admin Modus einwandfrei. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Daniel Lang veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen The Fast and the Furious lässt Grüßen
Spielerisch orientiert sich dieser Teil sehr stark an dem Film „The Fast and the Furious“. So sind die meisten der nutzbaren Fahrzeuge von ostasiatischen Herstellern. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von 0931Fleischberg veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Nicht mehr kaufen!
Das Spiel an sich habe ich früher gerne gespielt.
Für 10€ echt nett um Erinnerungen wieder aufleben zu lassen oder einfach mal kurz ein bisschen rumzufahren. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Juli 2012 von Nicolas M.
3.0 von 5 Sternen Fast and the Furious - The Game
Ein sehr extremes Rennspiel, welches zu stark an die "Fast and the Furious"-Filme angelehnt ist. Trotzdem muss man die Tuning-Möglichkeiten sehr gut heißen, denn man... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. März 2010 von McKnochus
5.0 von 5 Sternen Gute Stimmung - Schlechte KI
Tuning und Rennverhalten sowie Sound und Grafik sind insgesamt sehr gut gelungen und erzeugen ein stimmiges Spiel, das jedoch gelegentlich durch viel zu auffällige KI-Tricks... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. August 2006 von Philipp Meyer
1.0 von 5 Sternen Bescheidene Sicherheitssoftware
Bei dem Spiel gibt es einiges zu bemängeln.
Der wichtigste Punkt ist wohl der, das die Sicherheitssoftware das installieren bzw. Lesen Sie weiter...
Am 21. Oktober 2004 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswertes Game
Ich kann jedem der Schnelle und Coole Autos mag, dieses Spiel empfehlen!
Grafik: Beeindruckend mit entsprechender Karte
Sound: Auch beeindruckend, viele... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. Juli 2004 von Alexander Müller
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden

Plattform: PC | Version: Standard