newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip
Die Sims 2 ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,51
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: games.empire
In den Einkaufswagen
EUR 15,93
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: AVIDES
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Die Sims 2
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Die Sims 2

Plattform : Windows 98, Windows Me, Windows 2000, Windows XP
Alterseinstufung: USK ab 0 freigegeben
275 Kundenrezensionen

Preis: EUR 14,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 20 auf Lager
Verkauf durch skgames und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
7 neu ab EUR 14,49 48 gebraucht ab EUR 2,58 4 Sammlerstück(e) ab EUR 6,98

Für diesen Artikel ist eine neuere Version vorhanden:

Die Sims 2 (Das Basisspiel)
EUR 12,40
(66)
Auf Lager.

Wird oft zusammen gekauft

  • Die Sims 2
  • +
  • Die Sims 2: Haustiere
  • +
  • Die Sims 2: Vier Jahreszeiten
Gesamtpreis: EUR 26,19
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen


Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Windows 98 / Me / 2000 / XP
  • USK-Einstufung: USK ab 0 freigegeben
  • Medium: Computerspiel
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktinformation

  • ASIN: B00009P50L
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm
  • Erscheinungsdatum: 14. Januar 2010
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (275 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.893 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  • Auslaufartikel (Produktion durch Hersteller eingestellt): Ja

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Die Sims haben mittlerweile weltweit eine gigantische Fan-Community. Das Kult-Game überhaupt steht als die erfolgreichste PC-Franchise aller Zeiten seit Erscheinen ganz oben in den Verkaufscharts. Mit "Die Sims 2" erscheint nun endlich die nächste Generation mit sehnsüchtig erwarteten neuen Features. Der Spieler steuert seine Sims durch ein ganzes Leben - vom Babyalter bis zur Rente! Dabei hat jede Lebensentscheidung Konsequenzen für den weiteren Werdegang. Revolutionär ist die Einführung der Genetik und damit Weitergabe der DNA: Der Sims-Nachwuchs erbt Charaktereigenschaften und äußere Merkmale der Eltern. Außerdem reagieren die Sims jetzt auf Situationen, gehen komplexere Beziehungen ein und drücken ihre Emotionen aus. In Verbindung mit der brandneuen 3D-Engine bieten "Die Sims 2" ein fesselnderes, realistischeres und tieferes Spielerlebnis als je zuvor.
FEATURES:
- Der Spieler kann messen, wie gut er jeden Sim kontrolliert. Ein Lebensscore hat zu jedem Zeitpunkt des Lebens Auswirkungen auf Optionen und Langzeit-Erfolg der Charaktere
- Erfolgreiches Organisieren von Ereignissen wie der ersten Verabredung eines Sims oder eines Junggesellenabends verbessern den Lebensscore
- Der Spieler lenkt das Leben und Heranwachsen seiner Sims. Wie sie sich als Kind benehmen beeinflußt auch, was passiert, wenn sie Teenager oder Erwachsene sind. Durch den Tod entsteht ein ultimativer Zeitdruck
- Sims sind sich ihrer Umgebungen und anderer Sims bewusst und reagieren auf Ereignisse und Situationen
- Sims gehen viel komplexere Beziehungen zu anderen Sims ein, unterscheiden zwischen Familie und Freunden, platonischen Freundschaften und Liebesbeziehungen
- Das Aussehen der Sims kann sich im Laufe der Zeit verändern, sie können dick, dünn oder mukulös werden. Sims drücken außerdem mithilfe von Gesichts- und Körperanimationen Launen und Gefühle aus
- Sims können ihre Charaktereigenschaften an ihren Nachwuchs vererben. Sims sehen wie ihre Vorfahren aus und verhalten sich in bestimmten Situationen auch wie sie.

Voraussetzungen

Minimum:

  • Prozessor mit 800 MHz
  • 256 MB RAM
  • Windows(R) XP, Windows ME, Windows 98 oder Windows 2000
  • Mindestens 3.5 GB freier Festplattenplatz
  • Eine T&L-fähige Grafikkarte mit mindestens 32 MB RAM

Unterstützte Grafikkarten:

  • ATI Radeon(TM)-Reihe (7000 oder höher)
  • 7000, 7200, 7500 (siehe Hinweis weiter unten)
  • 8500, All-In-Wonder 8500
  • 9000, 9200, 9500, 9600, 9700, 9800
  • X800
  • NVIDIA(R) Quadro(TM)-Reihe
  • Quadro, Quadro2, Quadro4
  • NVIDIA GeForce-Reihe (GeForce2 und höher)
  • GeForce 2
  • GeForce 3, 3 Ti
  • GeForce 4, 4 Ti, MX 420, 440
  • GeForce FX 5200, 5600, 5700, 5800, 5900, 5950
  • GeForce 6800
  • Intel(R) EXtreme Graphics (siehe Hinweis weiter unten)
  • 82845, 82865
Hinweis: Verwenden Sie eine Grafikkarte, die nicht T&L-fähig ist, wie z.B. Intel Extreme Graphics oder die Radeon 7xxx-Reihe, dann benötigen Sie einen Prozessor mit mindestens 2.0 GHz.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

44 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Belinda Rodik am 11. Februar 2005
Da ich Sims-Fan der "ersten Generation" bin, war ich natürlich endlos neugierig auf Sims 2. Und: meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht.
Im ersten Spiel hat mich der Alterungsprozess völlig überrascht. Die Option "Baby machen" ( :-) ) war plötzlich nicht mehr möglich u. meine Sims waren "Knacker" (ja, dieses Wort stört mich auch). Beim zweiten Anlauf klappte es mit dem Nachwuchs (ich muss gestehen, die Simulation der werdenden Mütter ist wirklich sehr süß. Manche freuen sich, wenn der Bauch wächst, andere machen sich Sorgen, wieder anderen geht es nicht so doll u. sie müssen sich laufend übergeben, werden ohnmächtig u. anderes ...) - doch merkwürdigerweise tauchten seltsame Gestalten auf, die nur der eine Sim sehen konnte: ein Psychiater, ein Hoppelhase in rosa Kostüm, etc. Ich kam aus dem Staunen nicht mehr heraus *g*
Was war geschehen? Nun, ich hatte nicht auf die Wünsche meiner Sims geachtet. Dies ging so weit, dass sie nebst jammern selbst ihre Schutzengel angerufen haben. Und ein Sim stellte sich auf die Straße um zu betteln ... (er hatte die Laufbahn "Ruf", wollte einen Job - aber einer musste sich ja um das Baby kümmern .-) Obwohl es ein Kindermädchen gibt, aber das Geld war knapp :-))) )
Fazit: sehr gelungen! Im Unterschied zu Sims 1 haben die Sims nun Erinnerungen, Hoffnungen, Wünsche u. Ängste. Sie können bereits als Kleinkind beginnen zu lernen (spielerisch u. sehr schnell mit "Gripsmilch" :-) ), ab dem Abschnitt "Jugendlicher" können sie einen Nebenjob annehmen. Da gehts dann mit der Beförderung als Erwachsener schneller u. nicht vergessen: Kinder u. Jugendliche lernen sehr viel schneller als Erwachsene.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
211 von 221 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Freigeist am 16. September 2004
Da es ja nun massenhaft Rezensionen gab bevor das Spiel überhaupt jemand gespielt hat, zur abwechslung mal eine die auf Erfahrung beruht.
Viele die das Spiel schon am 15.September in Händen hielten hatten wohl das gleiche Problem. Das Spiel stürzt ab!
Trotz der Erfüllung der Systemvorraussetzungen die für das Spiel angegeben sind, muß man vorallem auf seine Grafikkarte achten. Hier wird z.b. NVIDIA GeForce 4 empfohlen. Ich habe nur 2 aber nach einem Download des allerneuesten Treibers, war das Problem des Abstürzens entgültig behoben.
Man sollte auch viel Platz auf der Festplatte mitbringen. 5 GB sollten es schon sein.
Zur Installation:
Es gibt wohl kaum ein Spiel das so lange für eine Installation benötigt. Insgesamt benötigt man hier ungefähr eine halbe bis dreiviertelstunde. Um die Zeit zu Überbrücken hat man sich aber etwas scönes ausgedacht. Um die Zeit totzuschlagen kann man ein Spiel von die Sims 2 spielen. Hier geht es darum Punkte zu sammeln und seinen Sim erwachsen werden zu lassen, zu heiraten und ein Kind zu bekommen. Das Spiel ist zum einen ein Memory Spiel und wird zwischenzeitlich unterbrochen von Fragen zu Sims 1 und 2. Hier geht es aber mehr um den Spaß Faktor als um wirkliches wissen.
Es wird wohl nicht jedermann bekannt sein, wieviel Stromausfälle das Team während der Entwicklung mitmachen mußte :) (es waren übrigens 33)
Da es 4 CDs sind, die man bei der Installation wechseln muß, wird das Spiel immer wieder unterbrochen, aber das tut weder dem Memoryspiel noch der Installation irgendeinen Abbruch.
Zu den Einstellungen vor dem Spielen:
Man kommt in ein Menü wo man wählen kann.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. Junge am 25. März 2005
Es gibt dieses Klischee: Fortsetzungen stehen ihren Vorgänger meist stets in vielen Sachen nach! Ganz anders "Die Sims 2"!
Denken wir ein paar Jahre zurück: Die Sims kommt auf den Markt. Es war der Einstieg vieler weiblicher Spieler in die Welt der PC-Spiele, denn überall wurde das angepriesen, was sich ein jedes Mädchen wünscht: Eine Soap-Opera, die man beeinflussen kann!
DOch es stellte sich schnell heraus, dass die Sims mehr ein Experimentierkasten für den Hersteller Maxis war: In sehr schneller Abfolge kamen reihenweise mehr oder weniger gelungene AddOns(Erweiterungen) auf den digitalen Markt.
Aus all diesen Verbesserungen kristalisierten sich entscheidende Schwächen des Vorgängers:
-Triste Grafik
-Wenig Langzeitmotivation
-Unsinnigkeit Kinder zu bekommen
-Zu wenig Abwechslung
Also ging Maxis mit dem Erfinder Will Wright wieder ins Büro und entwickelte "Die Sims 2"!
Kenner des Vorgängers werden sich sofort zurecht finden, jedoch werden sie entscheidende Unterschiede feststellen:
Die Grafik hat sich stark verbessert, wenngleich die Kameraführung ein wenig arg kompliziert und ungewohnt ist. Hier hätte Hand angelegt werden können und kein nerviges Tastatur-Maus-Wirrwarr entstehen können!
Es ist ein Wünsche und Ängstesystem hinzugekommen! Nun haben nämlich auch die digitalen Soap-Darsteller ein Eigenleben: Wer die Wünsche seiner Sims erfüllt, der wird schnell die Laune seiner Schützlinge steigern und bekommt wertvolle Laufbahnpunkte, die man in wichtige Extras investieren kann, wie zum Beispiel den Geldbaum!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden