Menge:1
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,99
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: skgames
In den Einkaufswagen
EUR 9,99
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: games.empire
In den Einkaufswagen
EUR 14,99
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Dead Space 3 (uncut)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Dead Space 3 (uncut)

Plattform : Windows XP, Windows Vista, Windows 7
Alterseinstufung: USK ab 18
43 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf durch Gameland GmbH und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
PC
Standard
12 neu ab EUR 8,99 3 gebraucht ab EUR 6,11

Wird oft zusammen gekauft

Dead Space 3 (uncut) + Dead Space 2 [EA Classics] + Dead Space [PCs]
Preis für alle drei: EUR 47,93

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: PC | Version: Standard

Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Windows XP / Vista / 7
  • USK-Einstufung: USK ab 18
  • Medium: Computerspiel

Produktinformation

Plattform: PC | Version: Standard
  • ASIN: B0088OSCIW
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm ; 82 g
  • Erscheinungsdatum: 7. Februar 2013
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (43 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.026 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Plattform: PC | Version: Standard

Dead Space 3 schickt Isaac Clarke und den gnadenlosen Soldaten John Carver auf eine Reise durch das All, um nach der Quelle des Nekromorph-Ausbruchs zu suchen. Nach der Bruchlandung auf dem gefrorenen Planeten Tau Volantis muss das Team die raue Umgebung nach Rohstoffen und Schrott durchkämmen und Isaac stellt sein Geschick unter Beweis, indem er Waffen und Werkzeuge anfertigt und anpasst. Der Eisplanet birgt den Schlüssel, die Nekromorph-Plage ein für alle Mal zu beenden, aber zuerst müssen die beiden Lawinen überwinden, im Eis klettern und die gefährliche Wildnis überleben. Im Kampf gegen tödliche Feinde und die brutalen Elemente muss das ungleiche Team zusammenarbeiten, um die Menschheit vor der drohenden Apokalypse zu retten.

Dead Space 3
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Dead Space 3
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Dead Space 3
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Features

  • Schließe dich mit anderen zusammen und rottet das Grauen gemeinsam aus.
    Spiele die komplette Kampagne im Online-Coop- oder im Einzelspieler-Modus.
    Du kannst Spielen ganz einfach beitreten und sie wieder verlassen.
     
  • Begib dich unter die Oberfläche des Planeten und erlebe eine feindselige neue Umgebung.
    Entdecke unterirdische Städte und nimm Nebenmissionen an.
    Erforsche das gefrorene Terrain und suche nach verlassenen Lagern.
     
  • Decke die Vergangenheit auf und tritt zu einer abenteuerlichen Expedition zur Rettung der Menschheit an.
    Finde die Quelle der Nekromorph-Plage und kämpfe gegen die Ausrottung der Menschheit an.

Pressestimmen

„Größer, härter, schöner: Schnörkellose Survival-Horror-Fortsetzung zum Verlieben!" (Play3 - 03/2013)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

31 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Zse am 23. Februar 2013
Edition: StandardPlattform: PC
Über den "Kopierschutz" will ich nicht viel sagen, außer das er einfach nur mist ist und nervt, weil mir schonwieder eine nutzlose Registrierung aufgezwungen wird. Hab das Spiel samt Account weiterverkauft.
Der Reiz von DLCs und Ingame-Shops ist mir durch die Jahre ebenso verborgen geblieben. Das alles interessiert mich demnach nicht die Bohne.

Das Spiel selbst ist um einiges schwächer als die Vorgänger und hat mich gegen Ende sogar einfach nur genervt.

Aber langsam.
Den Anfang bildet eine Schießbude die mit Gears of War ohne Deckungssystem verglichen werden kann. Als Dead Space Spieler erster Stunde, fällt auf, das in den ersten 30 Min gefühlt mehr Schüsse abgegeben worden sind, als im gesamten ersten Teil. Es passiert unglaublich viel um einen herum und ich hoffte das es bitte nicht so weitergehen möge. Die heranströmenden Necromorphs mischten sich mit der dynamischen Kulisse einer Stadt, gepaart mit Soldaten die einem ebenso ans Leder wollen ....Das alles stellte bei mir die Weichen auf "ballern was das zeug hält". Nicht gerade gruselig, doch es ist nur der Anfang, man denkt sich: "hey die wollten den Auftakt besonders gestalten" und der Gedanke bestätigt sich dann auch (vorausgesetzt man spielt es das erste mal ;) ), weil das alles relativ schnell ein Ende findet.
Der Anfang ist aufjedenfall anders, aber er wurde nicht bis zum erbrechen ausgeschlachtet und endete genau richtig.

Als Belohnung das ich das überstanden habe begrüßte mich die gewohnte Spannung und Atmosphäre des zweiten Teils. Man liest Textlogs, beschäftigt sich damit was hier wohl passiert sein mag, stampft in Raumschiffen herum und baut seine Waffen aus.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Langenwalter am 17. Februar 2013
Edition: StandardPlattform: PC
Dead Space ist nun eine Trilogie geworden und eines hat sich bei den Dead-Space-Spielen immer wieder gezeigt: Dead Space 1 war ein originelles Survival-Horror-Spiel, Dead Space 2 war nicht wie der erste Teil und wie wir nun wissen unterscheidet sich der dritte Teil ebenfalls wieder von den ersten beiden Teilen. Keines der Dead-Space-Spiele ist also wirklich wie die anderen. Manche mögen sagen, dass das ja ganz gut ist, weil es dadurch Abwechslung im Spielverlauf gibt und unterschiedliche Spielertypen angesprochen werden. Ist doch toll, oder? Tja Electronic Arts, hm, NEIN VERDAMMT, IST ES VERFLUCHT NOCHMAL NICHT UND SEID FROH, DASS ICH HIER NICHT DIE KRAFTAUSDRÜCKE VERWENDEN DARF, DIE MIR GERADE AUF DER ZUNGE LIEGEN!!!!!

Dead Space 3 war eine Tortur. Wie ein Termin beim Zahnarzt. Man ist froh wenn es endlich rum ist, aber man hat das Gefühl die Zeit würde stillstehen. Selten hab ich mir bei einem Spiel so sehr gewünscht, dass das Ende doch endlich kommen möge.

Der eine Stern, den ich diesem Spiel gegeben habe dürfte eigentlich jedem eine ungefähre Idee davon geben was ich von diesem Spiel halte. Aber warum ist das so? Im Folgenden also ein paar Dinge, die mir am Spiel sehr negativ aufgefallen sind:

1. Die Werbung um DS3 richtet sich hauptsächlich an Spieler des Coop-Modus. Man bekommt den Eindruck vermittelt, das man das Spiel zusammen mit einem Kumpanen (John Carver) bestreitet. Dies gilt aber nur für die Coop-Kampagne und nicht für den Singleplayer, weil im SP Carver und die anderen Mitglieder der Gruppe um Isaac immer getrennt von ihm agieren. Wir reden im gesamten SP kaum mit Carver und kämpfen nie mit ihm zusammen.
2. Am Erscheinungstag des Spiels stellt man fest, dass es bereits 11 (!
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Noiri_Bunny am 11. Februar 2013
Edition: StandardPlattform: PC
Also ich muss sagen ich bin wirklich leicht zu erschrecken.
In Dead Space 1 hatte ich an manchen stellen voll panik weiter zu gehen aber.... aber was Dead Space 3 da nun ...zu ...bieten hat... ist ..wie soll ich es höfflich ausdrücken.... Es ist einfach nur Action...Hier ne horde gegener da ne horde gegner...die Necromorphs...nun nicht nur das sie nicht mehr so abstrackt aussehen (necromorphs in klamotten?? hallo???) nein auch die coolen Babymonster dinger sind weg ...ich fand es cool das sich das game in den falle immer realistisch gehandelt hatte sprich in teil 1 war man auf einem Raumschiff wo 1000ne Menschen gelebt hatten also diese auch Babys bekommen haben und somit zu Mnstern wurden ist meiner meinung nach sehr realistisch im zweiten teil war man nun in einen Krankenhaus/Erholungscenter wo meiner meinung nach auch kinder hingehören sprich Monster Kinder fand ich voll genial aber nun ..diese nun Necrohühnchen ... (kein witz).

Also wer ein Horror Game erwartet wie Teil 1 ist leider hier auf den falschen dampfer... finger weg seht euch lieber nen Let's Play von dem game an so wisst ihr was in der story passiert ohne viel geld auszugeben.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Edition: StandardPlattform: PC
Also auch ich bin Dead Space Spieler der ersten Stunde.

Man muss sagen, dass Dead Space, seit dem ersten Teil, immer mehr in die Action-Schiene ála Uncharted drivtet.
Allerding hat mich das nicht sonderlich gestört, obwohl die Atmosphäre aus Teil 1 unerreicht bleibt.

Dead Space 3 hat mich vor allen Dingen wegen des Coop Modus gereizt.
Gestern war dann also der erste Abend, an dem wieder Aliens getötet wurden. Meine Erfahrungen sind Ersteindrücke, da wir in ca. 5 Stunden erst bei Kapitel 6 angekommen sind und ich hauptsächlich meine Coop Erfahrung wiederspiegeln möchte.

DS3 fing etwas gewöhnungsbedürftig an. Isaac in einer Stadt? Wtf??? Naja, nach guten 30min, die fürs lernen der Steuerung dann doch okay waren, ging es ins All.
Hier fängt der Titel erst richtig an.
Leider muss man sagen, dass das bedruckende Gefühl der Angst nicht mehr vorhanden ist, wenn man zu zweit spielt. Bei DS1 und DS2 müsste ich teilweise vor Anspannung Pause machen. Dies passiert hier überhaupt nicht.

Spielen tut sich DS3 immer noch wie die alten Teile, keine großen Veränderung.

Aber zurück zum Coop. Es gibt wirklich coole Aufgaben, die zu zweit zu lösen sind. z.B. muss einer eine Art Puzzle zusammensetzten während der andere Spieler Horden von Necromorphs abwehrt. Total cool.
Der Waffenbau macht auch Spaß. Ständig waren wir am schrauben und haben uns gegenseitig unsere coolen Waffen gezeigt.

Wenn ich ehrlich bin, habe ich so einen Spaß im Coop gar nicht erwartet, aber es rockt wirklich richtig!
Wer gerne Coop spielt, wird DS3 lieben!

Kurz muss noch gesagt werden, dass DS3 wirklich schön aussieht. Wenn man ins Weltall hinaus blickt oder einen Aussenflug macht, bleibt einem schon manchmal der Atem weg.

Klare Kaufempfehlung von mir!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Plattform: PC | Version: Standard