EUR 16,59 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von IT-STATION
Menge:1
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,23 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,89
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: ak trade
In den Einkaufswagen
EUR 19,41
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: ImLaden
In den Einkaufswagen
EUR 19,59
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Dead Space 2 [Platinum]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Dead Space 2 [Platinum]

Plattform : PlayStation 3
Alterseinstufung: USK ab 18
12 Kundenrezensionen

Preis: EUR 16,59
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf und Versand durch IT-STATION. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
11 neu ab EUR 14,89 19 gebraucht ab EUR 3,45 1 Sammlerstück(e) ab EUR 11,98

Wird oft zusammen gekauft

Dead Space 2 [Platinum] + Dead Space 3 - Limited Edition (uncut) - [PlayStation 3]
Preis für beide: EUR 27,80

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen


Informationen zum Spiel

  • Plattform:   PlayStation 3
  • USK-Einstufung: USK ab 18
  • Medium: Videospiel
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • ASIN: B005O64X2Q
  • Größe und/oder Gewicht: 17,2 x 13,5 x 1,4 cm ; 100 g
  • Erscheinungsdatum: 27. Oktober 2011
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 14.711 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Stell dich dem Horror im All!

Im Sequel zum hoch gelobten Spiel Dead Space kehrt der Techniker Isaac Clarke in einem neuen Abenteuer zurück, das den Spielern das Blut in den Adern gefrieren lassen wird. Nachdem Isaac, der einzige Überlebende einer grauenvollen Alien-Seuche, auf einer gigantischen Raumstadt namens "Sprawl" aus dem Koma erwacht, sieht er sich mit einem neuen Albtraum katastrophalen Ausmaßes konfrontiert. Während er gegen den eigenen Wahnsinn ankämpft, von der Regierung gejagt wird und von Visionen seiner toten Freundin gequält wird, muss er alles in seiner Macht Stehende tun, um sich selbst zu retten und die Stadt von den grausigen, erbarmungslosen Nekromorphs zu befreien. Ausgerüstet mit einem Arsenal neuer Waffen zur Zerstückelung der Nekromorphs wird Isaac sich der Herausforderung mutig entgegenstellen.

Wird Isaac in Dead Space 2 den Kampf gegen den Horror gewinnen? Die Spieler werden gewaltige und gruselige Schlachten erleben, die ihnen die Haare zu Berge stehen lassen. Mit branchenführenden Sounddesigns, Grafiken und Action-Sequenzen wird Dead Space 2 den ohnehin schon enormen psychologischen Nervenkitzel im Weltraum auf die Spitze treiben.


Features Singleplayer:
- In Dead Space 2 stehen Isaac verbesserte Nahkampf-Angriffe sowie erweiterte Kinese- und Stase-Fähigkeiten zur Verfügung.
- Beherrsche den Terror: Dead Space 2 legt mit den charakteristischen Horrormomenten der Reihe die Messlatte für Actionspiele noch ein Stück höher. Mach Gebrauch von einem Arsenal neuer tödlicher Werkzeuge, um die Oberhand über den Terror zu gewinnen.
- Die Sprawl: Isaac Clarke findet sich inmitten einer grauenvollen Alien-Seuche wieder, die die Bevölkerung einer gigantischen Raumstadt dezimiert, und muss sich infolgedessen seinen Weg durch die Sprawl freikämpfen, während er knietief durch Blutlachen watet.
- Neue und verbesserte Schwerelosigkeit: Zünde Isaacs neue Anzugdüsen, um dich wie nie zuvor durch die Schwerelosigkeit zu katapultieren. Erkunde die Weiten der Sprawl und stell dich in absoluter 360^(0)-Bewegungsfreiheit Kämpfen in der Schwerelosigkeit und physikalischen Rätseln.

Features Multiplayer (Registrierung erforderlich):
- Online-Multiplayer: Zum ersten Mal in der Geschichte der Reihe können Spieler in 4x4-Multiplayer-Onlinematches antreten. In einem Kampf um Leben und Tod treten die Menschen gegen die Nekromorphs an.
- Aufgabenbasierte Multiplayer-Maps: Tritt in fünf aufgabenbasierten Multiplayer-Maps an, von denen jede einen einzigartigen Look hat und auf denen Aufgaben aus dem Dead Space-Universum erfüllt werden müssen. Kämpfe an komplett neuen Schauplätzen auf der Sprawl, die nur im Multiplayer-Modus zu finden sind.
- Steuere die Nekromorphs: Spüre die wahre Macht der Nekromorphs und übernimm die Kontrolle über Spitter, Lurker, Puker oder Pack. Jedes dieser grauenhaften Monster verfügt über eigene, einzigartige Angriffe (von Nahkampfangriffen bis zu Team-Angriffen), um den Menschen in vielerlei Formen Angst und Schrecken einzujagen. Im Verlauf des Multiplayer-Modus können die Spieler zahlreiche Upgrades freischalten, um die Menschen zu stoppen.
- Schließe dich mit anderen Menschen zusammen: Du bist nicht mehr allein. Schlüpfe in die Rolle eines Sprawl-Sicherheitsmitarbeiters und schließe dich im Kampf gegen die Nekromorphs mit anderen zusammen.

Komplett in Deutsch!

Limited Edition! inkl. Dead Space 2 und Dead Space Extraction.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 12 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Ich habe für Spiele ein Bewertungssystem, bei dem es maximal 100 Punkte zu erreichen gibt. Unter „Fazit“ erfolgt die Punktevergabe und die Punkte, die erreicht werden können. Dabei unterteile ich in „Technik“, „Gameplay“, „Story“ und „Atmosphäre“. Ich kann Ihnen außerdem versichern, dass keine relevanten Spoiler vorkommen werden. Sie können sich durch die Gliederung auch direkt den Teil durchlesen, der Sie interessiert. Für Lesefaule reicht es sich nur das Gesamtfazit durchzulesen.;)

Es handelt sich übrigens nur um meine Meinung. Ich stehe jedem Genre neutral gegenüber und beschäftige mich meist nur mit dem Singleplayer eines Spiels.

____________________
____________________

Gameplay:

Steuerung:
Der Steuerung fehlt es etwas an Dynamik. Kein Sliden, keine Deckung und kein Springen. Man fühlt sich etwa, als würde man 500 Kg wiegen. Mit der Tastenbelegung bin ich ganz zufrieden. Ich bin jedes Mal froh, wenn Entwickler die Pfeiltasten für einfache Befehle wahrnehmen und ich nicht mit dreistelligen Combos hantieren muss. Hat man sich die Tasten also einmal gemerkt, geht alles gut von der Hand. Das Zielen in der 3rd-Person und noch dazu auf der PS3 ist so ‘ne Sache. Auch Dead Space 2 bringt da keinen Schwung rein. Bei hektischen Situationen schießt man gerne daneben und geht drauf. Vielleicht bin auch einfach nur schlecht. :D

Spielmechanik:
Genretechnisch handelt es sich hier um einen Survivalhorror-3rd-Person-Shooter. Der Storyverlauf ist generell linear, aber auch hier gibt es Spielraum für die Entwickler. Die meiste Zeit war ich sehr zufrieden. Man konnte sich umsehen, wie man mochte und relativ weit wieder zurücklaufen.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Worldofvideogames.de am 28. September 2012
Isaac Clarke hat es wirklich nicht leicht. Erst entkommt er ganz knapp der Hölle auf der USG Ishimura, um dann auf der Sprawl direkt wieder inmitten von unzähligen Nekromorphs aufzuwachen. Doch er zögert nicht lange, rüstet sich aus und geht erneut auf Monsterjagd. Und was er auf seiner Reise alles erlebt, entspricht genau dem, was der gemeine Horror-Mutanten-Splatter-Fan am liebsten sieht.

Alles beim Alten?

Im Grunde hat sich im Vergleich zum ersten Dead Space nicht viel geändert. Die meisten Waffen sind noch vorhanden, Fähigkeiten wie Stase und Kinese sind gleich geblieben und auch an der Steuerung hat sich nichts getan. Aber trotzdem fühlt sich der zweite Teil deutlich anders an. Das liegt vor allem an der Action, die sich deutlich anders gestaltet als noch im Vorgänger. Man wird nicht mehr psychisch durch Lichtspielereien oder Soundeffekte in den Wahnsinn getrieben, sondern bekommt die Monster meistens direkt vor die Nase gesetzt. Irgendwann kracht es einfach, und dann ist die Hölle los. Der Atmosphäre schadet das allerdings kein bisschen, hier sind beide Spiele zwar leicht unterschiedlich, aber gleichwertig.

Auch storytechnisch und erzählerisch gibt es einige Änderungen. Isaac spricht jetzt auch und trifft auf seinem Weg einige andere Charaktere, wodurch eine direkter erzählte Geschichte entsteht. Geblieben sind weiterhin die Text- und Audiologs, die noch mehr Informationen über die Geschehnisse und unbekannte Charaktere bringen. Das Setting ist großteils auch ähnlich, allerdings ist die Sprawl nicht wie die Ishimura ein bloßes Industrieraumschiff, sondern auch der Lebensraum einer neu aufgebauten Zivilisation.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Chris am 28. Juli 2012
Verifizierter Kauf
Nachdem ich Dead Space gespielt habe und ich die Atmosphäre in dem Spiel sehr genossen habe, habe ich mir vor sehr langer Zeit Dead Space 2 zugelegt, was nun schon 1 Jahr zurück liegen sollte.
Am Anfang ist die Atmosphäre so wie im ersten Teil: Schön viel Horror, so dass man sich doch öfters mal gruselt.
Doch am Ende, und das ist die einzige Kritik, die mir zum Spiel einfällt, gibt es sehr viele Schießpassagen, wo eine Monsterwelle nach der anderen kommt und man nicht eine ruhige Minute hat um mal ein wenig zu entspannen. Vor allem im letzten Kapitel ist es enorm, jedes Mal kommt ein Monster und generell kann man sagen, dass sich die Horror-Atmosphäre vom Anfang in eine hektische Atmosphäre mit viel Geballer wandelt, was am Ende des Spiels nur noch im Vordergrund steht.
Das ist die einzige Kritik, die mir zum Spiel einfällt, ansonsten komme ich zu den restlichen Aspekten:

(1) Gameplay:
Das Gameplay ist wirklich sehr angenehm. Die Steuerung ist überhaupt nicht gewöhnungsbedürftig und von daher kann ich da nichts aussetzen.

(2) Grafik:
Also ich bin keiner, der sehr viel Wert auf Grafik legt. Natürlich ist eine sehr gute Grafik schön, aber solange das Spiel an sich gut ist, tut es auch eine schlechte Grafik.
Die Grafik ist Mittel bis Gut, also die Grafik haut ein jetzt nicht wirklich um, aber ich persönlich bin damit sehr zufrieden und man muss dazu sagen, dass sich die Grafik im Vergleich zum ersten Teil gebessert hat.

(3) Story:
Der wichtigste Teil, wenn es darum geht ein Spiel zu bewerten, welches den Mittelpunkt auf die Story legt.
Was soll ich dazu großartig sagen ? Die Story hat mich echt gefesselt. Am Ende des 1.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen