EUR 10,39 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Boyrecords

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Electric One

Slave Republic Audio CD
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 10,39
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Boyrecords. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 9,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Hinweise und Aktionen


Slave Republic-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Slave Republic

Fotos

Abbildung von Slave Republic

Biografie

We´ve come a long way - or a short way.
You decide.
The journey started off in the 90´s and restarts in 2007.
At first we were four and New Wave was almost over.
We tried hard but as you might guess, trying is never enough.
We spent the next decade doing nothing. Well almost. But anyway not what we should have done.
Music.
Three years ago we hooked up again. As ... Lesen Sie mehr im Slave Republic-Shop

Besuchen Sie den Slave Republic-Shop bei Amazon.de
mit sämtliche Musik, 5 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Electric One + Quest for Love
Preis für beide: EUR 29,67

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Quest for Love EUR 19,28

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (12. März 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Accession (Indigo)
  • ASIN: B0036ULB36
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 93.726 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. The Driver 3:41EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Hadron Collider 3:47EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Number Three 4:16EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. My Maker 3:40EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Electric 3:32EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Less of Me 3:48EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Truth or Dare 4:22EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Choking/Drowning 3:21EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Minimum Regret 3:03EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Destiny 3:28EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. (Im your) Slave 3:53EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. My Maker (Haujobb Remix) 4:27EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. Less of Me (Olaf Wollschlaeger Remix) 4:03EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Eingängige Refrains und Experimente: Debütalbum des Berliner Elektro-Pop-Duos.

Das Duo Slave Republic steht für modernen Indie-Pop, bei dem Gitarren, Bass und Synthies zu einer Einheit verschmelzen - wobei Tanzbarkeit ein besonderes Merkmal der kühlen, stets aufgeräumten und wohlstrukturierten Songs ist. Die Band startete bereits in den frühen Neunzigern als Quartett. Nachdem es dann lange still um Slave Republic war, schloss man sich 2007 erneut als Duo zusammen, schrieb Stücke für ein Demo, das Olaf Wollschläger (u. a. And One, Paradise Lost) produzierte. Mit gestärktem Selbstbewusstsein nahm man den von Peter Jem Seifert (HIM) abgemischten Song "My Maker" auf. Letzterer ist auch auf dem Debütalbum zu hören, auf dem sich eingängige Refrains mit dem Mut zum Experiment paaren. Insgesamt zeugt "Electric One" von enormer musikalischer Reife und kompositorischem Können.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geht nicht mehr aus dem Ohr 12. April 2010
Format:Audio CD
Habe die Band zum ersten Mal als Vorgruppe von De/Vision gesehen und mir daraufhin sofort die CD gekauft. Das was da live und dann auch auf dem Album zu hören war, hat wirklich sehr starken Ohrwurmcharacter. Tracks wie The Driver, Number Three oder Electric klingen einfach irgendwie cool und frisch. Dabei ist Electric One kein reines Synthie Pop Album, denn es werden hier nicht nur Synthesizer sondern auch Gitarren eingesetzt, die sich aber wundervoll in das Werk einfügen.
Vom Gesang her klingen Slave Republic bisweilen wie Duran Duran. Dies ist mir vor allem bei Electric aufgefallen. Ein Song, der übrigens nicht nur durch den Gesang überzeugen kann. Der Refrain reißt einen einfach mit.
Um es kurz zu machen, bei diesem Album ist einfach bei jedem Song zu hören, mit welcher Liebe zum Detail hier gearbeitet wurde. Es kommt keine Langeweile auf, darum läuft das Album bei mir momentan auch auf Dauerrotation.
Mein Rat: sofort zugreifen ohne lange zu überlegen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Elektro-Pop-Wave Album. Klasse Debut! 13. Dezember 2010
Von Bodynerv
Format:Audio CD
Diese CD verbindet musikalisch alles was ich in den 80er geliebt habe - ohne dabei einfach nur zu kopieren.
Wer dieses Album einmal gehört hat wird es mögen und immer wieder darauf zurückgreifen. Auch wenn es mir schwer fällt einzelne Songs hervorzuheben so muss ich dies doch bei "The Driver" und "Less Of Me" tun...
Tolles Elektro-Pop-Wave Album. Klasse Debut!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Band und absolut ohrwurmverdächtig. 9. Februar 2010
Von H. Scheel
Format:Audio CD
Ich durfte letzten Sonntag einem Privatkonzert beiwohnen und ich muss sagen: Ich war begeistert. Auftreten, Kreativität und Einsatz stimmten bei dieser Band vorne und hinten.

Die Lieder sind gut anzuhören, gerne auch mehrfach hintereinander.

Erinnert mich an meine Jugend mit Depeche Mode usw. Tolle Zeit und genau an Diese musste ich während des Konzerts die ganze Zeit denken. Sowas hat man nicht oft.

Habe die CD nun vorbestellt und bin gespannt, wie die anderen Lieder so klingen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen guter Elektropop 7. September 2010
Format:Audio CD
Hervorragender, frischer Elektropop, wurde durch einen Tip auf die Band aufmerksam und gleich zum "Fan". Werde den Weg der Band weiterverfolgen, empfehle mal reinzuhören...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alternative Pop 12. März 2010
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Ein Album, das sofort ins Ohr geht und trotzdem nicht langweilig wird.Sphärisch, elektronisch, mitreißend, ruhig und dann wieder wild und rockig. Empfehlung!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar