Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,89

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Elect the Dead
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Elect the Dead


Preis: EUR 12,23 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
22 neu ab EUR 9,56 7 gebraucht ab EUR 4,27 1 Sammlerstück(e) ab EUR 19,95

Serj Tankian-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Serj Tankian

Fotos

Abbildung von Serj Tankian

Biografie

SERJ TANKIAN

„Harakiri“

VÖ: 06.07.2012

Sänger, Poet, Songwriter, Aktivist und Komponist: Serj Tankian hat Musik schon immer als Ventil dafür kreiert, seine Gedanken und Gefühle mit einem Maß an Leidenschaft und Bewusstsein auszudrücken, mit dem in der heutigen Musikwelt nur wenige Schritt halten können. Als armenischer Immigrant ... Lesen Sie mehr im Serj Tankian-Shop

Besuchen Sie den Serj Tankian-Shop bei Amazon.de
mit 7 Alben, 16 Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Elect the Dead + Harakiri + Imperfect Harmonies
Preis für alle drei: EUR 30,27

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (2. Mai 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Warner Bros. Records (Warner)
  • ASIN: B0012P719U
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (59 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.514 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Empty Walls (Album Version)
2. The Unthinking Majority (Album Version)
3. Money (Album Version)
4. Feed Us (Album Version)
5. Saving Us (Album Version)
6. Sky Is Over (Album Version)
7. Baby (Album Version)
8. Honking Antelope (Album Version)
9. Lie Lie Lie (Album Version)
10. Praise The Lord And Pass The Ammunition (Album Version)
11. Beethoven's C*** (Album Version)
12. Elect The Dead (Album Version)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von romeofoxtrot am 1. November 2007
Format: Audio CD
Für mich als SOAD Fan waren die Erwartungen hoch, zumal man von Serj, der ja bekanntlich sehr kreativ ist einiges erwarten darf.

Für mich ist das Album kein müder SOAD-Abklatsch und auch wenn der eine oder andere mangelnde Innovativität bemängelt: Klar erinnert der Sound zuweilen an SOAD, aber warum auch nicht? Schließlich hat Tankian deren Sound entscheidend mitgeprägt und er wird sicher nicht das Rad neu erfinden.

Nichtsdestotrotz ein Album auf sehr hohem Niveau. Ich spare mir Einzelrezensionen der 12 Songs, die Geschmäcker sind nunmal verschieden - jeder Song hat seine eigene Note und ist auf seine Weise empfehlenswert. Meine persönlichen Favoriten sind u.a. "Empty Walls", "Saving us" und "Beethovens Cunt".

Die Texte sind zum Teil politisch brisant (Empty Walls, Unthinking Majority), zum Teil bemerkt man Tankians poetische Ader.
Der Gesang ist einfach große Klasse und das Piano ist klanglich eine Bereicherung.

Genug gequatscht, REINHÖREN!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von the_kai am 26. November 2007
Format: Audio CD
Was kann dieser Mann eigentlich nicht? Serj Tankian hat für das Album die meisten Instrumente eingespielt, die Songs und natürlich die Texte geschrieben, das Album im eigenen Studio aufgenommen und das Ganze dann auch noch selbst produziert. Klingt erstmal nach einen Befreiungsschlag, um alte Muster abzuwerfen und alles anders zu machen. Letzteres ist ihm nur halb gelungen, da sein Solo-Album trotz allem immer noch nach SOAD klingt, nur etwas ruhiger und nicht ganz so abgefahren.

Vielleicht ist aber genau das der Grund, warum es so gut ist. Immerhin wäre es fatal, wenn Tankian plötzlich einen anderen Weg wählen würde, um seine Botschaften nach aussen zu tragen. Auf der anderen Seite fragt man sich: wenn es doch so klingt wie immer, warum dann Solo?

Aber ich will die Selbstfindung des Herrn Tankian nicht in Frage stellen und will auch nicht den Eindruck erwecken, man müsste erst mal eine Nacht darüber schlafen, bevor man sich dieses Album kauft. Wenn man SOAD sowieso gut findet, dann kann man auch hier "blind" zugreifen. Wenn nicht, dann ist es eh egal, was ich schreibe.

Anspieltipps: Empty Walls, Saving us, Sky is over, Honking Antelope

BTW: auf seiner Website findet man zu den meisten Songs die Videoclips plus einem Interview, in dem er sich selbst gegenüber sitzt und sich über das neue Album ausfragt. Sehr sehenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Klaus am 20. November 2007
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Okay, der Kritikpunkt an dieser CD könnte sein, dass Serj Tankian auch Solo klingt wie mit seiner Band SOAD. Wie gesagt, könnte.

Serj Tankian beweist mit "Elect the dead" dennoch, dass er durchaus in der Lage ist, eine sehr gutes Album ohne SOAD abzuliefern, zumal er sich gesanglich weiterentwickelt hat. Er growlt und schreit nicht, wie man es bei SOAD-Alben gewohnt ist, auch hat seine Stimme teilweise einen Hauch Tenor, was neu und ungewohnt ist, aber sehr gut klingt.

Die Texte sind auch hier politisch motiviert und sozialkritisch, aber auf eine andere Art und Weise wie bei seiner Band. Es ist schwer zu erklären, am besten man hört es sich selbst an.

Viele Songs gehen einem ins (System Of A Down geprägte) Ohr, besonders das als Single ausgekoppelte "Empty Walls". Im Großen und Ganzen gibt es aber keinen Track auf der CD, der als wirklich schwach beschrieben werden könnte.

Musikalisch bewegt sich die Studioband im Fahrwasser von System Of A Down, was man wie schon erwähnt kritisch betrachten kann, aber mal ehrlich: Wieso soll etwas plötzlich schlecht sein, was schon seit 5 Studioalben Fans begeistert? (Persönliche Meinung: Alle schreien sofort "Stagnation" wenn sie etwas gewohntes hören, aber wenn ein Künstler experimentiert, ist es den meisten dann auch nicht recht,oder?)

Zum Artwork der Limited Edition ist zu sagen, dass die Idee, die Hülle wie ein Buch zu gestalten, nicht gerade neu ist, aber bei "Elect the dead" sehr schön anzusehen ist. In diesem "Buch" findet man die Lyrics, eigens geschriebene Gedichte von Serj, sowie Bilder von befreundeten Künstlern des Sängers.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von CursedEvil am 2. November 2007
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das ist das bestaussehendste Album, dass ich besitze. Das Album ist in einem sehr schönen, roten Stoff umhüllt, in der Innenseite ist ein kleines "Buch" mit allen Songtexten, vielen Gedichten sowie tollen Illustrationen. Das Album fühlt sich dank dem Stoff auch an wie ein Buch. In der Innenseite ist noch eine Membercard drinne, mit der man auf Serj's offizielle Internetseite Zugang zu exklusivem Material bekommt. Ein weiterer Vorteil dieser limitierten Special Edition: 4 Bonussongs auf einer zweiten CD's. Davon zwei Acousticversionen und zwei neue Songs. Also allein schon diese Pracht rechtfertigt einen Kauf! Das eigentliche Album ist einfach grandios! Ich habe es mir mehrere male bisher durchgehört und muss sagen: Es ist eines der besten Alben in diesem Jahr. Jeder Song ist klasse. Ich kann jedem dieses Album empfehlen, denn es ist super.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen