Menge:1
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: - sofort versandfertig 24 Std - TOP Verpackt
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Eldar

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.


Preis: EUR 10,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
22 neu ab EUR 4,68 2 gebraucht ab EUR 7,67

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Eldar-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Eldar

Fotos

Abbildung von Eldar
Besuchen Sie den Eldar-Shop bei Amazon.de
mit 6 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Eldar + Three Stories + Breakthrough
Preis für alle drei: EUR 44,94

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (17. März 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Sony Classical (Sony Music)
  • ASIN: B000E5KOVG
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 85.381 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Sweet Georgia Brown
2. Nature Boy
3. Moanin'
4. Point of View
5. Raindrops
6. Lady Wicks
7. Maiden Voyage
8. 'Round Midnight
9. Ask Me Now
10. Watermelon Island
11. Fly Me to the Moon or, In Other Words

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

SONY 92593; SONY - Italia;

Amazon.de

Eldar Djangirov spielt schneller, als die Polizei erlaubt: der 18-jährige Überflieger am Klavier nimmt einem zuerst den Atem, danach die leisen Zweifel: er ist kein jugendlicher Raser, Eldar ist ein unerhört reifer junger Künstler, der seine technische Begabung zur Umsetzung eines großartigen, musikalischen Kosmos einsetzt. Auf seinem Debütalbum für Sonymusic zeigt er die ganze Bandbreite seiner Jazzerfahrung: mit John Patitucci am Bass und Todd Strait am Schlagzeug, von straight ahead bis modern, mit jeder Menge swing-feel interpretiert Eldar Standards und Eigenkompositionen, die schlichtweg erstaunlich sind. Schwierige Techniken wie Oktavläufe beherrscht er fast perfekt, seine linke Hand ist phänomenal; wie Eldar im Eingangsstück die schnellen Walkingbass-Linien inklusive Akkorde greift, bleibt unerklärlich. Er komponiert modern, spritzig und originell, seine Balladen leben von lichterfüllter Eleganz und zärtlich perlendem piano. Man hört den Einfluss von Vorbildern wie Lyle Mays oder Brad Mehldau, und wenn Eldar in die Vollen greift, denkt man an Oscar Peterson. Er wagt sich an "Round Midnight", brilliert in einem up-tempo-Blues mit Gastsaxofonist Michael Brecker, der absolute Höhepunkt auf Eldar schließlich ist eine sagenhafte Interpretation von Herbie Hancocks "Maiden Voyage".

Eldar Djangirov wurde 1987 in Kirgistan geboren. Bereits als 9-Jähriger trat er bei einem Jazzfestival in Novosibirsk auf. Seine Eltern zogen mit dem hochtalentierten Sohn 1998 in die U.S.A., Eldar gewann Preise, spielte beim Lionel Hampton Jazzfestival und beim Gala-Opening eines neuen Konzertsaals im "Jazz At Lincoln Center" in New York. Noch ist er kein Superstar - ein paar Jahre vielleicht, ein wenig Zeit, um die musikalische Persönlichkeit herauszuarbeiten - dann wird er kaum noch zu halten sein. --Katharina Lohmann


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Indra Tedjasukmana am 26. März 2006
Format: Audio CD
Was der 18-jährige Eldar Djangirov (geboren in Kirgistan/in den USA lebend) mit dieser CD abliefert,ist einfach unglaublich. Er brilliert mit Skalenläufen, die wirklich extrem schnell sind. Es gibt wohl - weder in der Klassik noch im Jazz- viele Pianisten, die so schnell wie Eldar spielen. Die absolute rhythmische und technische Unabhängigkeit seiner beiden Hände ist einfach sensationell. Dabei spielt Eldar mit einer sehr grossen musikalischen Intelligenz, mit Gefühl und Aussage.
Er misst jeder Note und Taste eine emotionale und klangliche Bedeutung bei, nichts ist überflüssig und nichts fehlt. Seine Kompositionen beweisen, dass Eldar sich nicht nur über seine extreme Schnelligkeit definieren muss. Die Rhythmusgruppe spielt dead-on präzise im Timing, die Arrangements leben, alles stimmt.
Fazit: Jeder, der sich mit Jazz beschäftigt und im besonderen mit Jazzklavier, muss diese CD auf jeden Fall besitzen! Nun will ich euch/sie nicht länger abhalten vom Kauf dieses Albums.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ejw VINE-PRODUKTTESTER am 8. April 2006
Format: Audio CD
Wer das Glück hatte, dieses Ausnahmetalent live zu erleben, traute kaum seinen Augen - geschweige denn, den Ohren, sah diesem erst 18-jährigen Pianisten zu, der unprätentiös und wie selbstverständlich in unfasslicher Meisterschaft am Klavier brilliert. In seinem Spiel finden sich Anklänge an die großen Jazzpianisten der letzten 60 Jahre, ob Art Tatum, Bill Evans, Oscar Peterson, Herbie Hancock oder Chick Corea - von Straddle bis Latin, mit exzellentem Gefühl für Swing und Dynamik.
Im dritten Album des Künstlers, eingespielt in klassischer Triobesetzung finden sich Standards wie "Maiden Voyage", "Round Midnight" oder "Ask me Now" sowie vier Eigenkompositionen. Atemberaubende Unisonopassagen mit Gaststar Micheal Brecker am Tenorsax sind in dem Stück "Point of View" zu hören. Ein besonderer Leckerbissen ist die Solopiano-Ballade "Lady Wicks", ein Walzer der Extraklasse, der die emotionale Tiefe im Klavierspiel Eldars erahnen lässt.
Die CD ist rundum geglückt und klanglich ausgezeichnet produziert. Eldar Djangirov ist neben den großen Jazzpianisten des 20. Jahrhunderts im CD-Regal gut aufgehoben. Absolut hörens- und empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 27. März 2006
Format: Audio CD
Von Eldars virtuoser und rasanter Art Jazz- Klavier zu spielen war ich gleich sehr angetan. Kaum zu glauben, dass der Junge erst 18 ist! Besonders bei dem Jazz-Klassiker 'Sweet Georgia Brown' kommt sein aufregendes, irgendwie geniales Spiel voll zur Geltung. Eldar kombiniert hauptsächlich Blues mit Swing und Rag. Für richtige Jazz-Nostalgiker und Puristen befindet sich eine sehr gelungene, da virtuos gespielte Version des Thelonious Monks -Klassikers 'Round Midnight' auf dieser CD. Weitere Höhepunkte: die Jazz-Hits 'Maiden Voyage' von Herbie Hancock und eine der ganz großen Balladen der Jazz-Geschichte: 'Fly me to the moon' von Bart Howard. Eldars musikalische Mitstreiter sind allesamt feste Größen der aktuellen US- Jazz- Szene: John Patitucci am Bass und Todd Strait am Schlagzeug. Was mich jedoch am meisten beeindrucken konnte, sind Eldars Eigenkompositionen- die strotzen nur so von ganz eigener, origineller, phantasievoller Dynamik, die für den heutigen, modernen Jazz so wichtig ist. Ein ganz besonderer musikalischer Leckerbissen: Bei der Eldar Eigenkomposition 'Point of View' ist die Jazz-Saxophon-Legende Michael Brecker zu hören!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Marcus Held VINE-PRODUKTTESTER am 31. Januar 2007
Format: Audio CD
Die CD fasziniert und schlägt seinen Hörer in seinen Bann. Was kann man von einer CD noch erwarten. Die Musik ist erfrischend frech und interpretiert "Klassiker" mit Witz und Charme. Die Musiker, die Eldar zur Seite stehen, lassen kaum wünsche offen. Einfach eine gut gemachte CD, die einem breiteren Publikum gewünscht werden kann. Oder anders gesagt: Über guten Geschmack lässt sich an diesem Punkt einmal nicht streiten!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Strunz am 3. Juni 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Eldars Spielweise ist einzigartig und der Sound dieser CD ist einfach nur großartig. Ich war lange nicht mehr so gefangen und verzaubert von einem Pianisten wie von Eldar Djangirov. Unbefangen und virtuos zugleich, jugendliche Frische (Eldar ist Jahrgang 1987) und unfaßbare Reife und ein perfektes Zusammenspiel mit seinem Bassisten und Drummer sowie die tolle Harmonie mit Michael Brecker auf "Point of View" machen diese CD zu einem absoluten "Must-have". Meine Favs sind seine Eigenkompositionen "Raindrops" und "Watermelon Island", die - einmal gehört - kaum mehr aus den Ohren gehen.
Kompliment und mindestens 5 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden