Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 1,50 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 11,88
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Topbilliger
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

El Dorado


Preis: EUR 8,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
44 neu ab EUR 6,69 10 gebraucht ab EUR 3,59 4 Sammlerstück(e) ab EUR 4,99

LOVEFiLM DVD Verleih

El Dorado auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

El Dorado + Rio Bravo
Preis für beide: EUR 13,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: John Wayne, Robert Mitchum, James Caan, Charlene Holt, Paul Fix
  • Komponist: Nelson Riddle
  • Künstler: John Woodcock, Carl Anderson, Leigh Brackett, Harold Rosson, Howard Hawks, Edith Head, Hal Pereira
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0), Deutsch (Mono), Englisch (Dolby Digital 1.0), Englisch (Mono), Italienisch (Dolby Digital 1.0), Italienisch (Mono), Französisch (Dolby Digital 1.0), Französisch (Mono), Spanisch (Dolby Digital 1.0), Spanisch (Mono)
  • Untertitel: Englisch, Deutsch, Arabisch, Bulgarisch, Dänisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Niederländisch, Isländisch, Italienisch, Kroatisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Schwedisch, Spanisch, Tschechisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Paramount Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 26. November 2003
  • Produktionsjahr: 1966
  • Spieldauer: 122 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (70 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000062YFT
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.977 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Cole Thornton ist vom Rinderbaron Jason angeheuert worden, um die Siedler der Nachbarschaft in Schach zu halten. In Sheriff J.P. Harah, trifft er in El Dorado einen alten Freund wieder, der ihm die unerfreuliche Wahrheit über seinen neuen Boss enthüllt. Thornton macht sich auf, um den Dienst zu quittieren, doch unterwegs erwartet ihn bereits der junge Sohn der Siedlerfamilie MacDonald, der bei diesem Zusammentreffen auf tragische Weise ums Leben kommt. Die Kugel, mit der ihn die Schwester verwundete, muß er den Rest seines Lebens im Körper tragen. So hat es der lädierte Westernheld Thornton nicht leicht, als er mit den vom Alkohol und Liebeskummer angeschlagenen Sheriff und dem jungen Schießtalent Mississippi Trahern gegen den Revolverheld McLeod und seine Kumpane antreten muß.

Amazon.de

El Dorado ist einer der letzten, echten Hollywood-Western mit dem eingespielten Team John Wayne als Heldenfigur und Howard Hawks hinter der Kamera. Die Kleinstadt dient wie so oft als Hort des wahren Patriotismus mit einem Rinderbaron als Schurken. Und doch, ist auch dieser 1966 entstandene Western keine glatt gebügelte Cowboy-Verehrung alter Schule, sondern ein immer wieder mit einem Augenzwinkern erzählter Film, der ganz und gar von seinen drei Hauptdarstellern lebt: John Wayne, dem letzten echten Helden des Westens, Robert Mitchum in der Rolle des Sheriffs, der vor allem für die erfolgreiche Vernichtung von Feuerwasser berühmt ist und James Caan als Alan Bourdillion Traherne, dem schnellsten Messerwerfer weit und breit, der auf 50 Zentimeter Entfernung mit einer Schrotflinte jedoch nicht einmal eine Kuh treffen würde!

In El Dorado wütet die Mörderbande eines Viehbarons in einem kleinen Städtchen gleichen Namens in dem Geld Macht bedeutet. Wie ein Absolutist regiert er seine Parzellen, die Menschen haben ihm zu gehorchen. Sheriff Harah (Mitchum), ein Alkoholiker, ist nur eine Marionette des Viehzüchters. Bis Cokle Thornton (Wayne), ein alter Freund Harahs, in der Stadt auftaucht und Harah zu verstehen gibt, dass er vielleicht seine Gesundheit dem Alkohol geopfert haben mag -- nicht aber seine Würde. Zusammen mit dem jungen Idealisten Alan nehmen sie den Kampf gegen die Mörderbande auf.

Hart, spannend und ironisch -- El Dorado ist einer der letzten Meister-Western aus Hollywood. Dank dreier Darsteller, die mit einer solchen Spielfreude dabei sind, dass man schnell vergisst, "nur" einen Film zu gucken. --Christian Lukas

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Holden TOP 500 REZENSENT am 9. November 2013
Format: Blu-ray
"El Dorado" ist John Wayne und Robert Mitchum.

Zwei Weltstars, eine spannende Story, die sich an Hawks früheres Werk "Rio Bravo" anlehnt, reichlich Action und vor allem der raubeinige Humor machen diesen Klassiker zum vergnüglichen Meisterwerk.

Nach der leider sehr schwachen BD von "Hatari" kann sich jetzt "El Dorado" richtig sehen lassen.

Die Bildqualität (1.78:1 16:9) wurde sehr gut überarbeitet und ist jetzt mit seinen leuchtenden Farben und der tollen Bildschärfe der DVD überlegen. Leider gab es bei der dt. Tonspur gegenüber der DVD keine Verbesserung.

Ton: Deutsch, Italienisch, Französisch, Spanisch und Portugiesisch in Mono, Englisch in Dolby True HD:
Extras: Außer einem Wendecover ist nichts vorhanden.

Fazit: Bis auf die dt. Tonspur eine deutliche Verbesserung gegenüber der DVD. In dieser Bildqualität hat man "El Dorado" noch nicht gesehen.
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von j.h. TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 17. Februar 2014
Format: Blu-ray
Der alternde Revolverheld Cole Thornton (John Wayne) wird von dem finsteren Viehbaron Jason engagiert, um eine Siedlerfamilie aus der Gegend zu vertreiben, um ihm die Wasserstelle zu sichern. In der Stadt begegnet er seinem alten Freund J.P. Harrah (Robert Mitchum), der mittlerweile Sheriff ist und ihn über Jasons böse Absichten zu informieren. Thornton lehnt den Auftrag ab und verlässt die Stadt. Monate später trifft er zufällig einen anderen Revolverhelden, der Jasons Auftrag nun übernommen hat. Thornton eilt zurück in die Stadt, um mit dem (mittlerweile aus Liebeskummer zum Säufer gewordenen) Sheriff Harrah das Schlimmste zu verhindern ...

Howard Hawks (1896-1977) variert in EL DORADO (1966) noch einmal das Männerfreundschafts-Thema aus RIO BRAVO (1959). Beginnend im Stil einer Tragödie gewinnt Hawks dem eigentlich ernsthaften Thema im Zusammenspiel der Stars Wayne und Mitchum zahlreiche komische Aspekte ab, die durch den nicht gerade zielgenauen jungen Helden Mississippi (James Caan in seiner ersten größeren Rolle) noch verstärkt werden. In der Schlussszene werden alle "Ehrenregeln" des klassischen Western mit Füßen getreten.

Die Blu-ray von Paramount präsentiert den Klassiker in brillanter Bildqualität, die vor Augen führt, was durch sorgfältige Bearbeitung aus fast 50 Jahre altem Material noch herausgeholt werden kann. Die deutsche Originalsynchronisation von 1967 liegt in Mono vor - und so lief EL DORADO ja damals auch im Kino. Wie bei allen aktuellen Back-Katalog-Veröffentlichungen verzichtet Paramount auch hier auf jegliches Bonunsmaterial. Ein Wendecover ohne FSK-Logo ist vorhanden.

Ein Pflichtkauf für jede filmhistorisch akzentuierte Sammlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
39 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Exciter30 am 13. Juli 2006
Format: DVD
Als Kind war es für mich etwas herrliches zusammen mit meinem Vater Western Filme anzusehen und heute liebe ich diese Filme noch genauso wie früher. Ich kann mich gut daran erinnern als vor ewigen Zeiten als das Fernsehen noch aus drei Programmen bestand in der ARD die Sendung Am laufenden Band lief und als Konkurenz im ZDF Rio Grande mit John Wayne. Es war zu der Zeit auch noch unüblich das mehrere TV Geräte im Haushalt herumstanden und so entbrannten Familiendramen da meine Mutter wohl das absolute Gegenteil von einem Western Freund war. An diesen Abenden war ich immer ohne wenn und aber auf Vaters Seite und zum Glück haben wir uns meist durchgesetzt.

Solche Erinnerungen prägen und entweder man liebt Western oder man hasst Sie.

El Dorado von 1969 ist einer der letzten Western der klassischen und typischen Art wie sie seit den vierziger Jahren schon gemacht wurden. Das Remake von Rio Bravo ist in meinen Augen sogar noch einen ganz kleinen Tick besser als das Orginal, aber prinzipiell gehören beide Filme zu den Highlights dieses Genres.

Der in die Jahre gekommene Revolverheld Cole kommt in das Städtchen El Dorado um dort einen Job beim Viehbaron Jason anzutreten. Daraus wird aber nichts, als Cole erfährt das Jason eigentlich nur einen Killer sucht. Zu allem Übel erschiesst Cole auf dem Weg zu Jason dessen Sohn auch noch in Notwehr.

J.P.Harah, Säufer und zugleich Sheriff von El Dorado sowie der junge Mississippi stehen Cole beim Kampf gegen Jason zur Seite. Im Büro des Sheriffs verschanzen sich unsere Gesetzestreuen und nehmen den Kampf auf gegen einen fast übermächtigen Gegner.
Lesen Sie weiter... ›
8 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von gk_aus_en am 24. Oktober 2003
Format: DVD
Gelungen. Das will schon was heißen, denn das Original 'Rio Bravo' war schon ein perfekter Film. Eine Steigerung von perfekt gibt es nun mal nicht...
Im Vergleich der beiden Filme ist Rio Bravo vielleicht einen Tick besser. In Rio Bravo ist John Wayne immerhin 7 Jahre jünger, die Handlung kompakter, die Nebenfiguren noch präsenter (das werden andere genau andersherum sehen!)... und im Zweifel sollte man eh für das Original stimmen.
Es ist aber müßig große Vergleiche zwischen den beiden Filmen anzustellen. Beide sind großartig. Beide haben unvergessliche Szenen, die in die Filmgeschichte eingingen. Beide sind ungemein lässig, lakonisch, witzig. Unterhaltung pur! (Von Zynismus - wie in einer der Rezensionen geschrieben wurde - keine Spur)
P.S. : Bei El Dorado ist die deutsche Stimme von John Wayne in der Tat etwas störend. Aber auch das berechtigt nicht zum Punktabzug.
Dafür bietet El Dorado immerhin einen veritablen Titelsong zum Mitsingen. :)
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen