EUR 17,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch hamburgmedia (mafrance24 com) und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
El Cid [Blu-ray] [Deluxe ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

El Cid [Blu-ray] [Deluxe Edition]

4.1 von 5 Sternen 68 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Deluxe Edition
EUR 17,99
EUR 17,99 EUR 11,80
Verkauf durch hamburgmedia (mafrance24 com) und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Beste Unterhaltung mit Koch Media
Beste Unterhaltung: Besondere Geschenkideen von Koch Media
Entdecken Sie Filme und Serien von Koch Media auf DVD und Blu-ray. Hier klicken

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • El Cid [Blu-ray] [Deluxe Edition]
  • +
  • Ben Hur [Blu-ray]
  • +
  • Quo Vadis [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 37,46
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Charlton Heston, Sophia Loren, Raf Vallone, Geneviève Page, Hurd Hatfield
  • Komponist: Miklós Rózsa
  • Künstler: Robert Krasker, Samuel Bronston, Philip Yordan, Fredric M. Frank, Anthony Mann
  • Format: Deluxe Edition, PAL
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 3
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Koch Media GmbH - DVD
  • Erscheinungstermin: 21. August 2009
  • Produktionsjahr: 1961
  • Spieldauer: 188 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 68 Kundenrezensionen
  • ASIN: B002AOUQOE
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 66.543 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die Wiederkehr eines der größten Filme aller Zeiten. Ein historischer Monumental-Film, der die Lebens- und Liebesgeschichte des großen spanischen Nationalhelden erzählt. In schillernden Farben werden grandiose Schlacht-Gemälde und prächtige Abenteuer-Szenen auf die Leinwand gezaubert. Blutige Kämpfe wechseln mit zarten Liebes-Erlebnissen. Ein Film, den man nicht vergißt! Blutige Schwärme kriegerischer Mauern bedrohen die christlichen Königreiche. Zu ihrer Verteidigung zieht "El Cid" sein Schwert. Seine glanzvollen Siege bringen ihm aber auch Feinde im eigenen Lager. Durch Intrigen und Falschaussagen gelangt er vor Gericht. Der König verbannt ihn. In den folgenden Jahren gewinnt er aber neue Freunde. Doch erst als die Mauern erneut in Spanien einfallen, ruft der König seinen Helden zurück! Als Lohn bietet er die Krone von Valencia. Mit aller Macht zwingt El Cid den Gegner in die Knie. Doch in einem letzten Pfeilhagel wird er in die Brust getroffen. Aber bevor er sich dem Volke zeigt, bricht er den Schaft des Pfeils ab und verbirgt so seine Wunde. Erschreckt durch seine scheinbare Unverwundbarkeit flieht der Feind. El Cid verläßt als glanzvoller Sieger die Kampfstatt. Ihn können nur Waffen einer schönen Frau bezwingen.

Movieman.de

"El Cid" ist wunderbares Schmonzetten-Kino. Allein Miklós Rózsas monumetale Musik ist es wert, den Film immer wieder in den Player zu laden. Die ausgezeichnet Scope-Photographie (Technirame 70) adelt den Film des weiteren. Klassisch, epische Erzählstruktur, all die Star-Gesichter, die man in den 60ern erwarten durfte und ein Statisten-Aufgebot aus vor-digitaler Ära - das alles ist wunderbares Bombast-Kino in altem Stil. Fazit: sehenswert

Moviemans Kommentar zur DVD: Das Cover nennt den Film zu Recht und ganz oben fettgedruckt "Monumentalfilm". Doch außer, daß es sich hier um die 1993 restaurierte, 15 Minuten längere Fassung des Filmes handelt, verdient dieser Film etwas mehr Mühe, als man sie sich offensichtlich bei E-M-S gegeben hat. Derartiges Lichttonknistern und deutliches Bildgrieseln müssen auch bei diesen alten Filmen nicht sein. Das beweisen eine ganze Reihe Technicolor-Potentaten wie Cleopatra, Die 10 Gebote und mehr. Der Trailer ist erheblich lauter aufgespielt als der Film. Und ich meine ERHEBLICH LAUTER!!!! Eine Endkontrolle scheint hier nicht stattgefunden zu haben, denn dabei wäre auch ein Schlafender aus der Couch gefallen. Auch weisen die Kurzbiografien (über bis zu 10 Seiten) eine ganze Reihe von Fehlern auf. El Cid richtet sich an den wahren Filmkenner. Und der lächelt natürlich mitleidig, wenn die Rückseite des Covers effektheischend und an eben diesen Kenner gerichtet "Cinemascope" titelt, wohlwissend, daß "Cid" in 70mm Technirama gedreht wurde. Gesamturteil: Endlich auf DVD erhältlich. Aber mit etwas Mühe wären davon gut und gern 20.000 DVDs absetzbar gewesen. Aber so nicht.

Bild: Keine Frage, die satten Technicolorfarben sind immer wieder beeindruckend. Wenn Sie auch hier schon ein wenig von ihrem Glanz verloren haben. Die 1993 restaurierte und um etwas mehr als 15 Minuten verlängerte Fassung konnte leider nicht vom Original gezogen werden und so leidet die optische Darbietung unter immer sichtbarem Grieseln, welches dann auch mit Vorfreude vom Encoder in sanft ruckelnde Blöcke umgerechnet wurde. Dies tritt mit Vorliebe in den strahlend blauen Himmeln auf (00.57.42). Die Schärfe in nahen Gesichtern und in der Detaildarstellung der monumentalen Schlachtenbilder ist trotz des Alters (1961) noch etwas über dem Durchschnitt. Insgesamt bin ich dankbar dafür, daß es diese Fassung überhaupt auf DVD gibt, wenn E-M-S sich auch mit einer Restauration à la Cleopatra ein eigenes Denkmal hätte setzen können.

Ton: Der Original-Sixtrack war wohl nicht mehr greifbar und so muß man sich auch in Englisch mit einer monauralen Fassung begnügen. Beide Tonspuren weisen ein erhebliches Lichttonknistern auf, das heute problemlos schon mit Shareware-Tools zu eliminieren wäre. Das ist enttäuschend und läßt den Eindruck aufkommen, dass man sich dieses monumentalen Klassikers nicht eben ernsthaft angenommen hat. Was hätte man mit einem sanften Upmix erreichen können...? --movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
DVD FASSUNG REVIEW:

Bildqualität:

Die Bildqualität ist wahrhaftig absolut atemberaubend, diese hier vorliegende restaurierte Fassung wirkt als währe der Film vor kurzem erst gedreht worden und kann lachend mit Kingdom of Heaven mithalten.
Schärfe wie Farbe sind perfekt, jedoch kommt es doch ein bis zweimal zu minimalen unschärfen welche aber kaum auffallen.

Aufgrund des Alters des Films (1961) würde ich dem Bild eine Bewertung von 10 von 10 Punkten geben da es wirklich, ich meine wirklich der reinste Wahnsinn ist und vieles zum vollen Genuss des Klassikers beiträgt. Erst jetzt erkennt man erst die vielen Details welche zuvor kaum wahrgenommen worden waren.

Der Ton:

Tja, wie das Bild so auch der Ton, der Englische ist großartig, rauschfrei, ohne Verunreinigungen, besonders die fantastische Musik von Miklos Rozsa ( Ben Hur ) ist wuchtig präsent wie nie. Die deutsche Spur ist etwas schwächer aber trotzdem noch hervorragend, ab und zu rauscht es schwach, aber sonst ist sie perfekt.

Meine Wertung 9,5 von 10 da die Deutsche Synchron etwas schwächer ist, aber trotzdem sehr gut.

Die Extras:

.)Ein volles Audikommentar von Bill Bronston dem Sohn von Samuel Bronsten ( Produzent ) und dem Historiker Neal Rosendorf sind sehr schön und interessant.
.) Ein Radiointerview von Charlton Heston & Sophia Loren
.) Bild Gallerien
.) Filmographien

Disk 2

.) Making Of ( Sehr interessant und lang )
.) Samuel Bronsten Feature ( Produzent )
.) Anthony Mann Feature ( Regie )
.) Mikos Rozsa Feature ( Musik )
.) Restoration Feature
.) Trailer Gallery

Einfach Großartige sehr gute und viele Extras!!!
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 25 von 26 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Meiner Meinung nach gehört "El Cid" in der Liste der besten Monumentalfilme ganz nach oben. Neben überragender handwerklicher Filmemacherkunst, was Drehbuch, Ausstattung und Aufnahmen angeht, besticht der Film mit einem hervorragenden Soundtrack und starken Hauptdarstellern.

Wenngleich der Film mit einer guten Portion Hollywood-Pathos aufwartet, ist die Darstellung der historischen Figur des Rodrigo Díaz de Vivar nach heutigem Forschungsstand authentischer als das jahrhundertelang von der christlich geprägten Welt bemühte Bild des "furchtlosen Kreuzritters". Denn obwohl der "Cid" für die spanische Krone gegen den aus Afrika einfallenden Emir Yusuf ibn Taschfin kämpfte, war er kein religiöser Fanatiker und war mit verschiedenen maurischen Fürsten verbündet oder in Freundschaft verbunden.

So ist wahrscheinlich, dass der "Cid" tatsächlich das Ideal vertrat, was das Drehbuch in beeindruckender Manier darstellt: Das ritterliche Ideal als von pseudo-religiöser Hass-Doktrin befreit, und auf Wahrheit, Treue und Aufrichtigkeit ausgerichtet.

Spoiler: Das Ende des Films basiert auf einer Legende und ist historisch nicht zu untermauern. Zweifellos brennt sich aber die letzte Szene, als der Cid, bereits tot, in voller Rüstung und aufs Pferd gebunden an der Spitze seines Heeres die Feinde im wahrsten Sinne des Wortes ins Meer treibt, unauslöschlich ins Gedächtnis ein und gehört für mich zu einer der - GEILSTEN - Szenen der Filmgeschichte.

Fazit: Für Fans von Monumentalfilmen und solchen, die es werden wollen ein Muss.
Kommentar 44 von 47 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von schmidi am 27. November 2010
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Toller alter Monumentalschinken der aber nicht ganz so gut restauriert wirkt wie andere Filme gleichen Alters,
wie z.B. Die Glorreichen Sieben, vor Allem beim Ton. Trotzdem schöner als auf DVD.
Bedenkt man noch den günstigen Preis ist er absolut eine Kaufempfehlung, was besseres kommt wahrscheinlich nicht
nach.
Kommentar 10 von 10 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
EL CID, der Ritter voller Tapferkeit, Ehrgefühl, Stolz und Mut. Diese Tugenden braucht er wenn er gegen Mauren, Almoraviden, streitende Königskinder, Verräter etc... und für seine Liebe kämpfen muss. Nur Charlton Heston konnte solchen übermenschlichen Gestalten Leben einhauchen. Keiner sah jemals besser hoch zu Ross mit Schwert, Kettenhemd und Lanze aus. Und wer könnte seine große Liebe Jimena besser spielen als die göttliche Sophia Loren. Die wenig rühmliche Tatsache, dass sich EL CID auch als Raubritter betätigt hatte wurde aber mal ausgeklammert. Schön sind die Bilder der prachtvolle Burgen, Massenszenen und Landschaften in Spanien. Eine Wohltat für gestresste Augen. Selten wurde das dunkle Mittelalter schöner und edelmütiger gezeigt. Von Schauspieler bis zur Musikuntermalung, es scheint alles zu passen. Man fiebert mit EL CID und seiner Donna Jimena einfach mit und wartet gespannt auf die nächsten Szenen. Wer auf Schlachten und Ritterkämpfe mag, wird auch hier auf seine Kosten kommen. Hier wurde noch nichts mit Computergrafik künstlich in den Hintergrund projiziert. Alles ist ordentlich inszeniert und als Zuschauer taucht man leicht in diese mittelalterliche Welt mit all den wunderbaren Kostümen und detail reichen Ausstattungen ein. Alles dies erlebt noch einmal seinen Höhepunkt bei der Schlacht um Valencia.

Die DVD bietet den Film in ungekürzter Fassung mit Ouvertüre, Intermission und Exit-Musik. Das Bonusmaterial ist reichlich: Von Audiokommentar, Dokus, Trailer etc .... alles dabei. Ärgerlich ist, dass keine Untertitel den Weg auf die DVD gefunden haben. Das Bonusmaterial hat UT aber leider der Film selbst keine. Die Bild-/Tonqualität ist einmalig und in so guter Verfassung habe ich den Film noch nie gesehen. Die DVD und der Film ist ein Triumph für alle Fans von Monumentalen Epen.
Kommentar 14 von 15 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
EL CID (der herr) Einer der besten Filme aller Zeiten 0 02.08.2009
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen