Eistochter: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,20 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Eistochter: Roman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Eistochter: Roman [Taschenbuch]

Dawn Rae Miller , Maike Claußnitzer
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Taschenbuch EUR 9,99  

Kurzbeschreibung

17. Februar 2014
Er ist ihre große Liebe – und zugleich ihr größter Feind …

Nach dem Langen Winter, dem ein Großteil der Weltbevölkerung zum Opfer fiel, liegt der Staat im Kampf gegen die »Empfindsamen«, Menschen mit besonderen Fähigkeiten. Die 17-jährige Lark weiß, was von ihr als Nachfahrin der großen Staatsgründer verlangt wird: eine gehorsame Bürgerin werden. Aber dann wird ihre große Liebe Beck beschuldigt, zu den Empfindsamen zu gehören, und verschwindet spurlos. Als sich Lark aufmacht, um seine Unschuld zu beweisen, wird alles, an das sie je glaubte, auf den Kopf gestellt: Denn auch sie selbst ist eine Empfindsame – und dazu bestimmt, Beck zu töten …

Eine packende Dystopie voller Romantik und großartigen Charakteren.


Wird oft zusammen gekauft

Eistochter: Roman + Selection - Die Elite
Preis für beide: EUR 26,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Selection - Die Elite EUR 16,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 416 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (17. Februar 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442269458
  • ISBN-13: 978-3442269457
  • Originaltitel: Larkstorm
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 11,8 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 243.844 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dawn Rae Miller lebte lange Zeit in San Francisco und Paris, bis sie schließlich mit ihrer Familie nach Virginia zog. Neben ihren eigenen Romanen schreibt sie zusätzlich als Ghostwriter für eine erfolgreiche Young-Adult-Reihe. Sie verbringt viel zu viel Zeit mit twittern und liebt schöne Kleider und Teeblatt-Salat.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
Ich verliere die Kontrolle über meinen schwankenden Körper. Alles verblasst, und ich spüre, wie ich ins Leere trrudele.
Ein brennender Schmerz zerreißt mir das Herz und zermalmt es. Er nagt an jedem Teil meines Körpers. Wieder und wieder kehrt der Schmerz zurück. Ich kann ihn nicht länger ertragen: Die Welt um mich herum wird schwarz, und ich versinke in Bewusstlosigkeit.
--

INHALT:
Vor einiger Zeit hat der "Lange Wintert" große Teile der Weltbevölkerung ausgelöscht - und ausgelöst haben diesen laut der Regierung die "Empfindsamen", die magische Kräfte besitzen und die Menschen auslöschen wollen. Daher hat die Regierung ein Gesetz erlassen, um sie zu kontrollieren und möglichst zu vernichten. Die junge Lark fühlt sich sicher, weil ihre Mutter eines der Staatsoberhäupter ist und sie daher ganz bestimmt beschützen wird. Doch ihr Gefühl der Zuversichtlichkeit löst sich auf, als ihr Freund Beck als Empfindsamer erkannt und fortgeschickt wird. Sie macht sich auf die Suche nach ihm - und entdeckt bald, dass auch sie nicht so normal ist wie sie immer dachte...

MEINE MEINUNG:
Dawn Rae Millers "Eistochter" ist eine Dystopie mit vielen phantastischen Aspekten. Die Grundgeschichte unterscheidet sich nicht allzu stark von anderen des Genres: Aus einem bestimmten Grund wurde eine neue Regierung eingeführt, die eine einzelne Gruppe von Menschen unterdrückt. Hier sind dies die Personen mit magischen Kräften. Wirklich originell ist das erst einmal nicht, dafür können die verschiedenen Fähigkeiten überzeugen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 1. Band der Empfindsamen-Reihe 9. März 2014
Von Kerry
Format:Taschenbuch
Nach dem Langen Winter hat sich die Welt, wie wir sie kannten, verändert. Die 17-jährige Lark Greene lebt wie alle Kinder in einem Wohnheim, denn in der Zukunft werden Kinder nicht mehr von ihren Eltern erzogen, sondern kommen schon als Säuglinge in Einrichtungen, in denen sie als Gruppe aufwachsen. Zwar besuchen diese Kinder ihre Eltern regelmäßig, doch Familienbande gibt es nicht. Eine Gruppe beinhaltet immer 26 Personen, unter denen der Staat dann auch die zukünftigen Lebenspartner auswählt, denn so etwas wie Liebe oder eigene Gefühle spielen im Staat keine Rolle mehr. Doch Lark hat Glück, sie ist ein Nachkomme eines Staatsgründers und wurde bereits als Säugling an ihren zukünftigen Partner gebunden. Es handelt sich um Beck Channing, der am gleichen Tag wie sie geboren wurde und ebenfalls ein Nachfahre eines Staatsgründers ist. Sie wuchsen schon immer zusammen auf und ihre Gefühle reichen weiter als bei Geschwistern, sodass Lark ihrer und Becks Zukunft positiv entgegen sieht. Jetzt geht es für Lark nur noch darum, während der bevorstehenden Tests sehr gut abzuschneiden, dann steht einer erfolgreichen Karriere beim Staat nicht mehr entgegen.

Doch eines Tages geschieht auf dem Weg zur Schule das, was niemals hätte passieren dürfen: Lark und Beck werden von "Empfindsamen" angegriffen. Trotz aller Sicherheitsmaßnahmen ist es ihnen gelungen, auf das Gelände zu gelangen. Lark ist klar, was sie wollen: Sie wollen sie und Beck töten, denn die Empfindsamen sind Feinde des Staates und als Nachkommen der Staatsgründer sind Lark und Beck ein Vorbild für die gesamte Gesellschaft.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Hanna91 TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Schon seit ihrer Geburt ist Lark an Beck versprochen. Sie beide stammen von den Gründern ab, die nach dem Langen Winter, dem ein Großteil der Weltbevölkerung zum Opfer fiel, den Westen neu aufgebaut haben. An ihrem 18. Geburtstag sollen die beiden die Bindung eingehen. Doch kurz vorher kommt es zu Ereignissen, die Larks Welt auf den Kopf stellen. Auf dem Schulweg werden sie von Empfindsamen angegriffen, Menschen mit magischen Fähigkeiten. Sie sind gewalttätig, weshalb der Staat versucht, sie aufzuspüren und zu überwachen. Lark und Beck entkommen nur knapp. Doch kurz darauf ist Beck plötzlich verschwunden: Er wird beschuldigt, selbst ein Empfindsamer zu sein. Lark ist am Boden zerstört: Ihr einziges Ziel ist es, ihn wiederzusehen…

Das Cover ist in kalten Eisfarben gehalten und zeigt ein Mädchen in einer Glaskugel, die mit ihren Händen Eisblumen aufs Glas zaubern kann. Hier wird gleich deutlich, dass die Magie in diesem Buch eine große Rolle spielt. Cover und Titel sind auch ein Hinweis auf den Schnee und die Kälte in der Geschichte, an welcher Lark nicht ganz unbeteiligt ist.

Ich hatte leider einige Probleme, in die Geschichte hineinzufinden. Zu Beginn des Buches lernt man Lark und Beck sowie deren Freunde kennen, welche der nahenden Bindung an ihre Partner entgegenfiebern. Larks Freunde, erfahren erst bald, wer ihr Partner wird, auch wenn sie jeweils schon einen klaren Favoriten haben. Eine Vielzahl der Gespräche drehte sich um die Frage, ob man nicht doch riskieren sollte, das strenge Kussverbot vor der Bindung zu brechen, und ich fragte mich, wann die Geschichte endlich an Fahrt aufnimmt.

Sobald Lark und Beck den Empfindsamen begegnen, wurde die Geschichte für mich interessanter.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Eins der besten Bücher seit langem
Dieses Buch ist klasse...ich lese im schnitt 2 Bücher die Woche.Endlich mal wieder ein Buch was man nicht es der Hand legen will und extrem spannend ist. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Alexandra Riebau veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen So eine tolle Idee, so eine schlechte Umsetzung!
Inhalt:

Als Tochter der mächtigsten Frau im Land steht Lark nicht nur eine glorreiche Zukunft bevor, sondern ihr Partner steht auch schon fest. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Rica veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen An sich ein solider Auftakt zur Reihe, aber ...
Eistochter ist ein Buch von Dawn Rae Miller. Es ist am 17. Februar 2014 im Blanvalet Verlag als Taschenbuch erschienen. Das Buch umfasst 416 Seiten. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von AefKaey veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein sehr schöner Auftakt der Dystopie Reihe ;)
Daten zum Buch:

Titel: Eistochter
Autor: Dawn Rae Miller
Genre: Dystopie
Verlag: Blanvalet Verlag
Seitenzahl: 416 Seiten
Erschienen: 17. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Rebecca veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ein toller Auftakt, ich freu mich auf die Fortsetzung
Inhalt:

„Nach dem Langen Winter, dem ein Großteil der Weltbevölkerung zum Opfer fiel, liegt der Staat im Kampf gegen die »Empfindsamen«, Menschen mit... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Monina83 veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Eingefrohrene story
Leider hat mich diese Geschichte überhaupt nicht mitgerissen. Die Szenen wirken so konstruiert, die Dialoge gespreizt und oft ist die Handlung etwas unverständlich und... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Teresa Kuba veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Kann trotz einiger Defizite überzeugen und unterhalten
Kurzbeschreibung:
Er ist ihre große Liebe – und zugleich ihr größter Feind …
Nach dem Langen Winter, dem ein Großteil der Weltbevölkerung zum... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von steffis-und-heikes-lesezauber (Blog) veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Lark und Beck eine atemberaubende Liebe
Er ist ihre große Liebe - und zugleich ihr größter Feind ... Nach dem Langen Winter, dem ein Großteil der Weltbevölkerung zum Opfer fiel, liegt der... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Lines Bücherwelt veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Eiseskälte im ganzen Buch
Im Blanvalet-Verlag erschien am 17.Februar 2014 Dawn Rae Millers Buch „Eistochter“.
Auf 416 Seiten wird die Geschichte von Lark erzählt, die als künftiges Oberhaupt... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Conny Z. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Starke Gefühle, mit einem Mix aus Dystopie und Fantasy
Inhalt
Seit ihrer Geburt ist klar, dass Lark und Beck zueinander gehören. Denn anders als ihre Freunde wissen die beiden schon immer, dass sie eine Bindung eingehen... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Mandys Bücherecke veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar