Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Eisenfunk
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Eisenfunk

9 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Kunden haben auch diese verfügbaren Artikel angesehen

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (12. Oktober 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Danse Macabre / BIOHAZZARD (ALIVE)
  • ASIN: B000VWOUIU
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 189.352 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Eisenfunk
2. Funkferngesteuert
3. Atomic bomb
4. Duck and cover
5. A tale of two cities
6. Nuklear
7. Fallout
8. Schußverletzung
9. Blindgänger
10. Citizen
11. Skudrinka
12. Duck and cover (Without Warning Mix)
13. Paranoid

Produktbeschreibungen

Das Projekt Eisenfunk wurde Anfang 2006 in München von dem experimentellen Musiker Michael Mayer ins Leben gerufen. Eisenfunk verschmelzt die Stilrichtungen "Noise" und "Future Pop" zu einer explosiven Melange, die sich am ehesten als "melodischer Lärm" bezeichnen lässt. Die Lieder sind fast ausschließlich instrumental abgefasst und bedienen sich auf dem zweiten Tonträger der Band zeithistorischer Samples und Tondokumente. Die Themen werden dabei sehr oft politisch oder religiös aufgefasst, die gewollte Betrachtungsweise ist aber eher ethischer Natur. Das Album Eisenfunk beschäftigt sich mit dem Begriff der Propaganda [Wikipedia: „Unter Propaganda versteht man die gezielte und organisierte Verbreitung einer Nachricht oder Ideologie, meist im politischen Umfeld“]. Entgegen der landläufigen Annahme, totalitäre Regierungsformen, wie z.B. die Diktatur wären die einzigen propagandistischen Regierungsformen, versucht der Musiker auf die Gefahr hinzuweisen, das dies auch in jeder anderen Staatsform zum Missbrauch dienen könnte. So auch in der Demokratie ! Denn schließlich sind wir alle funkferngesteuert !

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Zentralnerv am 26. Januar 2008
Format: Audio CD
Eigentlich bin ich kein Industrial - Fan, bin aber von dieser CD eines Besseren belehrt worden. Die Mischung aus Industrial, Nois und Melodischen klängen hat mich überzeugt. Besonders Track 4 "Duck and Cover" hat es mir angetan. Der Sound reist mich einfach mit! Erfreulich ist auch das Bonus-Video zu diesem Song. Das Auge isst schließlich mit!!! Leider fehlen mir bei einzelnen Stücken die Spitzen. Da bin ich wohl zu sehr aus der softeren Elektro-Ecke, deshalb auch nur 4 Sterne. Kann die Scheibe aber jedem Empfehlen, der seinen Eingeweiden mal wieder einen stampfenden Bass gönnen will!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Freundlicher Freund am 21. Juli 2008
Format: Audio CD
Erst war ich mehr als skeptisch, schon wieder eine Elektroband aus dem Baukasten mit einem achso einfallsreichen Namen?! Weit gefehlt, denn beides passt!

Nachdem schon das letzte Heimataerde Album doch eher eine Enttäuschung war, Combichrist und Wumpscut auch nur durchwachsene Outputs hatten, und auch sonst in der Electro-Ecke wenig los war (von Alexander Marcus mal abgesehen) kommt endlich mal wieder eine großartige Produktion und eine Scheibe mit tollen Ideen. Produziert übrigens von Bruno Kramm.
Mir gefällt dieses Debut vom ersten Song bis zum letzten, das Thema ist wie an der Songliste unschwer zu erkennen, hauptsächlich der kalte Krieg und Atomwaffen.
Keinesfalls sollte man die Band auf ihren Hit "Duck and Cover" reduzieren, denn es findet sich noch so mancher Schatz wie beispielsweiße das brilliante "Citizen" das wie eine Mischung aus "God Lives Underwater" und "Faderhead" klingt, und ein paar nette Soundschnipsel aus dem allseits beliebten "Starship Troopers" aufbietet, und damit treffsicher und mit großem Gespür auf aktuelles und teilweise natürlich auch jüngst vergangenes politisches Geschehen anspielt. Schade, dass den Song kaum jemand kapieren wird. Service guarantees Citizenship!

Aber weiter: In "a tale of two cities" geht es um Hiroshima - "Hiroshima vanished from the list of living cities to shorten the war" - eine gute Wahl, wie unser Geschichtslehrer (Adresse auf Anfrage) immer gerne betont hat. Entweder weil er noch nie einen bösartigen Tumor hatte, oder einfach ein amerikophiler 68'er Trottel ist. Wer dazu mehr hören möchte, dem sei das ebenso exzellente (und kostenlose!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DerSichDenWolfTanzt am 1. Oktober 2007
Format: Audio CD
Ich muss sagen ich kenne die meisten Tracks dieser CD schon aus dem Web-Vorgänger als auch aus den Clubs hier in München und bin immernoch begeistert! Melodsicher Lärm ist genau das Stichwort! Die Soundsamples passen sich perfekt ein und man kann nur noch STAMPFEN!
Also wer hier sitzen bleibt - muss tot sein!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jim Hong am 19. Oktober 2007
Format: Audio CD
Ich muss zugeben - ich war skeptisch beim Kauf. Ein neues Projekt, Electro, ein paar Samples. Na gut. Die Rezession in der "Zillo" war auch keine "Kauf mich sofort" - Aufforderung.
Dann hielt ich die Scheibe in den Händen - seit dem ist sie fester Bestandteil meiner täglichen Soundsucht. Mehr davon! Historische, analoge Samples treffen auf Melodischen Damf, reißen vom Hocker und - regen zum Nachdenken an. Durchweg klasse produziert - man merkt das hier Profis am Werk sind. Die CD beinhaltet einen hidden Videotrack (Duck and Cover).
4 Sterne nur dafür das noch ein Track Platz gefunden hätte. Bleibt nur die Frage - wann kommt die nächste?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von masterdot am 26. Februar 2008
Format: Audio CD
sehr markante rhytmen und es reisst einfach mit... das stueck eisenfunk ist einfach nur der hammer...
sehr sehr klasse wenn man sowas mag :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen