EUR 28,00
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,70 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Eintagsfliegen Gebundene Ausgabe – September 2012


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 28,00
EUR 24,00 EUR 21,47
65 neu ab EUR 24,00 6 gebraucht ab EUR 21,47

Wird oft zusammen gekauft

Eintagsfliegen + Beim Häuten der Zwiebel
Preis für beide: EUR 37,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: Steidl Göttingen; Auflage: 1., Aufl. (September 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3869305142
  • ISBN-13: 978-3869305141
  • Größe und/oder Gewicht: 21,7 x 1,7 x 30,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 415.369 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Günter Grass wurde am 16. Oktober 1927 in Danzig geboren, absolvierte nach der Entlassung aus amerikanischer Kriegsgefangenschaft eine Steinmetzlehre, studierte Grafik und Bildhauerei in Düsseldorf und Berlin. 1956 erschien der erste Gedichtband mit Zeichnungen, 1959 der erste Roman, »Die Blechtrommel«. 1999 wurde ihm der Nobelpreis für Literatur verliehen. Grass lebt in der Nähe von Lübeck.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T.o am 22. März 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
5 Sterne für:
. Hardcover
. Liebevoll gestalltetes Buch
. schöne Illustrationen
. Günter Grass - toll, wie immer!
. guter Preis für diese Qualität
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Irene Ohl am 29. Oktober 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
die aufmachung hat mich sofort begeistert.Ich hatte die Bücher als Geschenk für meine Töchter gedacht.Bin damit gut
angekommen.Sie haben gleich eine Weiteremphelung als Mail an Ihre Freunde geschickt
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Gerd Krauss am 16. Juni 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ein Grass wie man ihn kennt.
Sehr gut zu lesen und oftmals die reine Wahrheit. Zwischen den Zeilen entdeckt man so einiges Interessantes
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marko Ferst am 27. Januar 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Mein ausdrückliches Lob für diesem Gedichtband. Ich habe die meisten Gedichte auch aus früheren Lebensjahrzehnten des Autors gelesen und nicht alles gefällt mir, mit zahlreichen Sachen werde ich nicht warm. Aber diesen Band finde ich ausdrücklich gelungen und lesenswert. Darunter gibt es auch politische Gedichte wie zum Beispiel „Ein Held unserer Tage“, das mir sehr sympathisch ist. Vorzüglich gelungen ist auch das Gedicht „Einige Vorschläge zur schulischen Rückbildung“. Das Griechenland-Gedicht ist bekannt und trifft auf meine Zustimmung. Natürlich gibt es auch einzelne Beiträge, die mir weniger sagen. Interessant auch seine kleine Versschule. Das man etwas für seine nicht gewogenen Journalisten etc. bereithält, kann ich gut verstehen. Mag sein, daß die PR-Aktivitäten von Grass für die eigenen Produkte mitunter nicht immer so völlig optimal gelagert sind und dem Vorschub gegeben haben, das sei durchaus eingeräumt.
Ich sehe, daß die Kriegsgefahr zwischen Israel und Iran diplomatisch entschärft werden muß. Eine solche Tragödie für alle Seiten muß man unter allen Umständen vermeiden. Schon ein israelischer Angriff auf ein laufendes AKW wäre eine unverzeihliche Aktion, ich erwähne dies so ausdrücklich, weil Israel einen Hang dazu hat, solche Luftangriffe auf Atomanlagen auszuführen wie ein Blick in die Vergangenheit zeigt. Ich hätte weniger Bedenken die israelische Politik in die Kritik zu nehmen und habe dies in sehr scharfer Form auch in eigenen Gedichten getan. Erich Fried nahm dies in „Höre Israel (Gedichte)“ als Jude auch vor und ich habe bei ihm viel gelernt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden