newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More blogger Siemens Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight Autorip
Gebraucht kaufen
EUR 0,01
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Einstieg in osCommerce/xt:Commerce: E-Commerce mit Open Source. Integration in TYPO3 und PHP-Nuke sowie Warenwirtschaftssysteme (z. B. CAO Faktura) (Galileo Computing) Gebundene Ausgabe – 28. April 2005

26 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 28. April 2005
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01
14 gebraucht ab EUR 0,01

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

eCommerce mit OpenSource -- Tobias Daeschner nimmt sich mit osCommerce/xt:Commerce des spannenden Themas Online-Shops mit OpenSource-Systemen an und zeigt dem weberfahrenen Onliner nicht nur die Installation, Konfiguration, Integration und Gestaltung zwei freier Shop-Systeme, sondern erklärt auch die Grundlagen und rechtlichen Aspekte des eCommerce.

Eins für zwei -- Daeschner erklärt nicht nur ein Shop-System, sondern gleich zwei, nämlich osCommerce und xt:Commerce, zwei flexible und kostenlose Systeme, die sich an die ganz speziellen Bedürfnisse des Shop-Betreibers anpassen lassen. Einfacher Webspace mit PHP und MySQL genügt als Voraussetzung. Wer die Wahl hat, hat die Qual? Nicht bei Daeschner: Behutsam erklärt er die Unterschiede der Systeme und verweist auf Vor- und Nachteile. Problemlos führt er den Leser durch die Installation und zeigt mit einem Schnelleinstieg, was möglich ist. Das umfangreichste Kapitel widmet er dann der Einrichtung der Shopsysteme, der Konfiguration, dem Katalog, den Modulen, Kunden, Länderanpassung, Sprachen und Währungen. Allein diese Schlagwörter zeigen die Flexibilität der Systeme. Dann folgen Anpassungsmaßnahmen an die eigenen Vorstellungen, Erweiterungen durch Contributions, Anbindungen an Warenwirtschaftssysteme und die Integration in bestehende TYPO3- und PHP-Nuke-Anwendungen. Auch die Praxis des Einsatzes kommt nicht zu kurz und zuletzt dann das bereits erwähnte Kapitel zu den rechtlichen Aspekten. Die CD-ROM zum Buch enthält die Beispieldateien, die Shopsysteme und weitere Software.

osCommerce/xt:Commerce erweitert das Einsatzspektrum von OpenSource für private oder kommerzielle Online-Händler erheblich: Klare Anleitungen und Grundlagen, alle nötige Software auf CD und ein durchgehender Praxisbezug, der schnell und unkompliziert zum eigenen Online-Shop führt. -- Wolfgang Treß

Pressestimmen

Buchtipp! (selbstausbildung.de 2007)

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Homer am 26. Januar 2007
Ein informatives Buch über beide beschriebene Shopsysteme. Wer allerdings die Einrichtung eines eigenen Shops plant: Hände weg!

Es werden einige Probleme, die bei der Einrichtung und beim Betrieb auftreten können, angerissen. Auch wird der Aufbau der Systeme gut beschrieben. Wer jedoch auf der Suche nach Problemlösungen ist, steht häufig im Regen. Zugegebener Maßen ist das Thema auch zu komplex um z.B. in dem Buch auch Grundlagen in PHP zu vermitteln oder den Server optimal für den Einsatz vorzubereiten. Dies ist aber unerläßlich um einen xt:c Shop zu betreiben - gerade wenn es das Ziel ist, mit dem Shop Geld zu verdienen ;-)

Alternative: Die Entwickler von xt:commerce betreiben ein sehr gutes Forum, welches man für die Jahresgebühr von 98 € nutzen kann. Hier gibt es kein Problem, welches nicht schon mal komentiert worden ist. Und sollte es doch mal Eines geben, erhält man auf gestellte Fragen kompetente Antworten. Parallel wird man umfassend über Neuerungen, Zusatzmodule und die Interaktion mit anderer Software oder z.B. dem Ansteuern einer Registrierkasse informiert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von JLo am 6. November 2006
Verifizierter Kauf
Die zum Teil schlechten Rezension haben mich zunächst zögern lassen - aber der Kauf des Buches hat sich nun doch gelohnt. Gerade für xt:commerce sind Informationen und Dokumentationen dünn gesäht, und dieses Buch ist das bislang einzig verfügbare. Sicher könnte das Buch an einigen Stellen stärker ins Detail gehen, aber der Titel heißt ja auch ausdrücklich "Einstieg in ...". Zudem hat es die meisten meiner Fragen ausreichend beantwortet. Deswegen lautet meine Beurteilung: Empfehlenswert! ich werde auch das Nachfolgewerk kaufen, das demnächst erscheinen soll.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lars Thalheim am 29. April 2005
Verifizierter Kauf
Nach dem ersten druchblättern ist mir aufgefallen, daß man für die 30€ ein Buch plus die Version 3 von xt:Commerce erhält. Deshalb hat es sich schon gelohnt.
Aber: inhaltlich ist dieses Buch nur für Anfänger geeignet. Es gibt leider nur einen etwas detaillierteren "Überblick" über z.B. Anpassung der Shopsysteme. Das Thema Integration in Typo3 ist auf 4 Seiten abgehandelt und stellt keine Integration dar, wie ich sie mir vorgestellt habe.
Egal. Das Buch behalte ich. Shop-Kenner und Profis werden eher enttäuscht sein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 30. April 2005
Das Buch ist leider relativ schwach.
Profis müssen sich ihre Krümel suchen, der Rest ist bekannt.
Anfänger kommen gut rein, werden dann aber stehen gelassen.
----------------------------------------------------------
Das Buch hat ein schönes, buntes, professionelles Cover. Weswegen es die meisten Leute auch kaufen werden.
Von den ca. 300 Seiten besteht die Hälfte aus Screenshots.
Von der verbleibenden Hälfte wird nur von Dingen berichtet, das wir (als Erfahrene) schon können (Installation, Einrichten, etc).
Der klägliche Rest splittet sich auf in entweder Inhalt für die osCommerce-Leute oder eben für die xtCommerce-Leute.
Also wieder etwa 50% Verlust (So ganz genau stimmt das nicht).
Inhaltlich ist damit auch kein Pott zu gewinnen.
So verschwendet der Autor z.B. eine halbe Buchseite damit, sich dafür zu entschuldigen, dass er -Achtung- "die Tabellentechnik als HTML-Programmierung" gewählt hat. Das sei leichter für seine Leser zu verstehen, als wenn er jetzt mit XHTML käme.
Wenige Seiten später (xtPraxis) knallt er mit Codefragmenten aus der Smarty-Engine nur so um sich, dass man nicht mehr weiß, was gerade los ist.
Im Übrigen, immer wenn es interessant wird, findet sich dasselbe Schema wieder: "Ich möchte hier nicht näher darauf eingehen. Besuchen Sie sie Internetseite xyz und dort das Forum, da wird Ihnen geholfen."
Zudem habe ich den Eindruck, dass das hier abgedruckte Wissen in erster Linie aus eben diesen Foren selber kommt.
Insofern ist auch das Ende des Buches bezeichnend.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 28. August 2005
Die Ankündigung auf dieses Buch hatte bei mir große Freude und Erwartungen geweckt, da bei mir als XT:Commerce-Benutzer noch viele Fragen offen geblieben sind.
Die Ernüchterung kam jedoch schon nach einem ersten schnellen Durchblättern des Buches: es ist nicht viel mehr als eine Beschreibung der einzelnen Menüpunkte des Shopsystems bzw. welche Funktionalitäten der Shop abbildet. Derartige Hilfestellung findet man aber weitesgehends kostenlos in den einschlägigen Foren.
Die Abhandlungen über XT:C sind wirklich mehr als dürftig und vermitteln keinerlei neues Wissen.
Auch die Anpassung von Templates wird nur kurz angerissen und ist nicht sonderlich hilfreich.
2 Sterne, da das Buch per se vernünftig geschrieben und strukturiert ist. Eigentlich nur für absolute Laien hilfreich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 14. Mai 2005
Das Buch ist vielleicht nicht schlecht für diejenigen, die sich auf Neuland begeben und zum ersten mal einen der Shops installieren. Doch viele der darin beschriebenen Dinge bekommt man auch leicht in Foren beschrieben. Ich hab mir das Buch gekauft, in der Hoffnung, mehr über die Shopkonfiguration zu erfahren und um schneller herauszufinden, in welcher Datei ich was verändern kann. Darüber wird allerdings nur sehr oberflächlich berichtet.
Fazit: Habe meinen Shop vor 8 Wochen installiert und mit Hilfe der Foren konfiguriert. Die dabei offen gebliebenen Fragen wurden in diesem Buch nicht beantwortet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen