Gebraucht kaufen
EUR 3,86
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Happy-Book Kiel
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Einstieg in TYPO3 4.0: Installation, Grundlagen, TypoScript und TemplàVoilà (Galileo Computing) Gebundene Ausgabe – 28. August 2006

6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 5,00 EUR 0,85
4 neu ab EUR 5,00 15 gebraucht ab EUR 0,85

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

"Mit geringem Entwicklungsaufwand auch große dynamische Seiten realisieren: das ist Typo3". Mit diesem prägnanten Satz bringt Andreas Stöckl in der 2. aktualisierten und erweiterten Auflage von Einstieg in TYPO3 nun zusammen mit Frank Bongers die Eigenschaften von Typo 3 in der Version 4.0 für Windows, Linux und Mac und gleichzeitig den Inhalt des Einsteigerbuchs samt CD-ROM auf den Punkt.

Andreas Stöckl ist auf Typo3 über seine Lehrtätigkeit an der Fachhochschule Hagen gestoßen und erkannte darin ein einfach zu vermittelndes Content-Management-System, das auf den bekannten Komponenten PHP und MySQL beruht. Praktisch und mit großem Erfolg setzte er anschließend das System auch in seiner Internetagentur Cyberhouse ein. Zusammen mit Frank Bongers, dem Autor von XSLT 2.0 - Das umfassende Handbuch zu XSLT 2.0, XPath 2.0 und Saxon 7vereint er damit in der zweiten Auflage zur Versionsnummer 4.0 die optimale Kombination aus Lehr- und Praxiserfahrung, die Einstieg in TYPO3 zu einem Ausnahmebuch für ein Ausnahme-Content-Management-System machen.

Stöckl und Bongers beginnen nach einer kleinen Einführung mit der Installation und dem Leistungsumfang des Systems -- alle dafür nötigen Programme und Werkzeuge befinden sich auf der beliegenden CD-ROM. Diese zwei Kapitel sind zum Kennenlernen von Typo3 und als Entscheidungshilfe gedacht: taugt das System für die eigenen Ansprüche? Es folgt das Anlegen der ersten Seiten und ein Einstieg in TypoScript sowie die ersten Inhalte und ein Einstieg in die Designvorlagen. Menüs, Bildverarbeitung, Grafik- und Layer-Menüs, Mehrsprachigkeit sowie die Benutzerverwaltung und Zugriffsrechte. Zuletzt dann die Erweiterungsmodule, TemplaVoilà und eine Kurzreferenz zu TypoScript, eine Übersicht über das TYPO3 Backend und ein Anhang mit der XAMPP-Installation unter Windows, Linux und Mac, der TYPO3-Installer und weitere Online-Quellen. Auf der CD-ROM: Das Typo3-Installationspaket, OpenOffice.org 2.01, eine TYPO3 Dokumentation, die Beispiele aus dem Buch und TYPO3-Erweiterungen.

Interessierte Webentwickler, die nach einer leistungsfähigen Komplettlösung außerhalb der bekannten kommerziellen Anbieter suchen, finden in der 2. Auflage von Einstieg in TYPO3 zur TYPO3-Version 4.0 das nötige Grundgerüst und das fortgeschrittene Praxiswissen für die private oder berufliche Arbeit. Vorausgesetzt werden HTML- und JavaScript-Kenntnisse, die professionelle Umsetzung von großen Projekten erfordert weiterhin Wissen um PHP und MySQL. Inhaltsfokussierte Redakteure gehen jedoch größtenteils leer aus. Ein klassisches Arbeitsbuch ohne Schnörkel, das auf nun fast 500 neu konzipierten Seiten den bekannten PHP-MySQL-Horizont für dynamische Content-Webseiten erheblich erweitert. --Wolfgang Treß

Pressestimmen

aus der Sendung FlashRom bei Radio Euro: geballtes Wissen auf vielen Seiten; einfach und anschaulich vermittelt, verständlich beschrieben und aufgebaut [...] besonders gut: auf der CD sind alle Beispiele aus dem Buch vorhanden! (Radio Euro 2008)

In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pascal Paul am 16. Dezember 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Nicht grundsätzlich ein schlechtes Buch. Ich denke, dass Anwender die bereits andere CMS-Systeme beherschen, sowie auch des HTML mächtig sind könnten mit diesem Buch zufrieden sein.
Weshalb zwei Sterne? Die Indexierung ist schlichteg ein Witz. Das erlernte Wissen wird ohne Querverweise auf vorangegangene Kapitel grundsätzlich vorausgesetzt, genauso wie HTML-Kenntnisse.
Leider konnten die Anforderungen die ich für gewöhnlich an die Bücher von Galileo Express stelle in keinster Weise erfüllt werden
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jörg Wagner am 26. Mai 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Nehmt Abstand von diesem Buch. Die größte Katastrophe ist der unvollständige Index - und selbst ein gutes Buch ist wertlos, wenn man den gesuchten Inhalt nicht findet. Ein Stichwort wie DAM? Fehlanzeige. In der Vorversion fehlte sogar noch TemplaVoila im Index...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Tobias Steimer am 17. Oktober 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Wer ebenfalls dem Mythos "Typo3" verfallen ist und sich mit den Grundlagen für den Einstieg beschäftigen möchte, für den ist dieses Buch sicherlich eine gute Wahl! Trotz der Komplexität und Vielseitigkeit von Typo3 werden die Basics gut erklärt. Auch nach dem Lesen kann das Buch ideal als Nachschlagewerk genutzt werden.

Das Buch richtet sich (wie der Titel bereits sagt) an Einsteiger. Für die Umsetzung komplexerer Projekte kommt dieses Buch verständlicherweise an seine Grenzen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen