Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Oktober 2009
Bücher über so genannte Entwicklungsumgebungen gibt es wie Sand am Meer. Besonders für das nicht nur bei Java-Programmierern sehr beliebte Eclipse findet sich reichlich Lesestoff. Nur - welches ist seinen Preis auch wert? Das seit kurzem in der dritten Auflage vorliegende "Einstieg in Eclipse 3.5" hat mir recht gut gefallen. Der Autor stellt nicht jede der unzähligen Funktionen haarklein vor, sondern zeigt, was man bei der täglichen Arbeit wirklich braucht und wie man es einsetzt. Das Buch ist also keine Referenz und auch kein Handbuch, sondern eine wie ich finde angenehm flüssig zu lesende Einführung in die Bedienung von Eclipse. Dass es sich - wie auch die früheren Auflagen - ausschließlich auf Java bezieht, halte ich für keinen Nachteil. Im Gegenteil: Konzepte wie das Debugging (also die Suche nach Fehlern) lassen sich nicht allgemein beschreiben, sondern nur im Kontext einer bestimmten Programmiersprache. Wenn Sie also ein Buch suchen, dass Ihnen einen leichten Einstieg in die Nutzung von Eclipse 3.5 aus der Sicht des Java-Programmierers bietet, können Sie meiner Meinung nach ruhigen Gewissens zugreifen. Ein Handbuch, ein Kompendium oder gar eine vollständige Referenz möchte es hingegen gar nicht sein.
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Grundprogrammierkenntnisse sollte man mitbringen und auch in Java sollte man sich etwas auskennen. Künneth beschreibt aber alles sehr generell, sodass auch nur das allergrundlegendste Wissen ausreicht, um die gezeigte Funktionalität zu verstehen.
Da jedes Kapitel mit einer kurzen Einleitung beginnt und einer Zusammenfassung aufhört, hat man einen guten Überblick, was wo besprochen wurde.

Künneth selbst erklärt in einer gut verständlichen Sprache die Sachverhalte im Detail, ohne jedoch trocken zu wirken. Es sind sehr viele Screenshots und andere Abbildungen eingebunden, was das Verständnis nochmals erleichtert. Über den Index lassen sich bestimmte Kommandos schnell nachschlagen.

Da die Programme auf der DVD enthalten sind, kann man sofort mit der Arbeit starten. Mithilfe der Quelltexte kann man die Funktionsweise gut nachvollziehen, wobei man allerdings beachten sollte, dass es sich hierbei nicht um eine Einführung in Java handelt: Es wird lediglich als Beispiel herangezogen.

Eine weitere nützliche Hilfe sind die Buch-Updates: Über den im Buch abgedruckten Zugang kann man das Buch im Internet registrieren und erhält so Updates zum Inhalt des Buches.

Dies ist mittlerweile schon die dritte Auflage des "Einstiegs in Eclipse", diesmal für die Version 3.5. Es lohnt sich, sie anzuschaffen. Wer noch nicht viel oder keine Erfahrung im Umgang mit Eclipse hat, dem kann dieses Buch empfohlen werden. Auf die Unterschiede zur Vorgängerversion geht Künneth nicht so sehr ein. Wer Eclipse bereits kennt, sollte kurz reinlesen, um zu sehen, ob einem die weiteren Informationen nützen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2010
Sehr verständlich geschrieben. Vermittelt schnell die Konzepte und ermöglicht ein zügiges Einarbeiten in Eclipse. Es gibt ein klares und sehr einheitliches Konzept mit stets leicht verständlichen Beispielen.
Beachten sollten man aber, dass es bei diesem Buch um die Anwendung von Eclipse geht. Es werden keine APIs näher erläutert.
Auf jedenfall ist dieses Buch die ideale Basis für jeden der sich möglichst schnell in Eclipse einarbeiten will oder muss.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2010
Nach ein paar Jahren Arbeit mit Eclipse habe ich in dem Buch immer noch Sachen gefunden, die ich nicht kannte. Ein erster Einstieg in RCP-Entwicklung rundet das ganze ab, für fortgeschrittene lohnt sich das ganze aber nicht, da das meiste auch über die Hilfe in den Wizards in Eclipse und die Tutorials auf der Eclipse Website sehr gut erklärt wird. Für die die gerade mit Eclipse anfangen kann ich das Buch wegen der praxisnähe aber sehr empfehlen, da auch Themen wie Versionsverwaltung, Debugging usw. erklärt werden, bei denen ich mich am Anfang noch recht schwer getan habe.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2010
Das Buch ist bestens geeignet für Menschen die mit Eclipse anfangen wollen zu programmieren. Eclipse wird in fast allen Einzelheiten erklärt und an Beispielen demonstriert. Allerdings sollte man sich mit Java auskennen. Das Buch ist sehr gut strukturiert und beginnt bei Null. Mein Tipp und mit Eclipse zu beginnen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen