Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Einsteigerseminar C++. Taschenbuch – März 2002


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,44
10 gebraucht ab EUR 0,44

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 384 Seiten
  • Verlag: vmi-buch VMIB5; Auflage: 1. Aufl. (März 2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3826671880
  • ISBN-13: 978-3826671883
  • Größe und/oder Gewicht: 21,2 x 14,9 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.666.893 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 23. Juli 2002
Format: Taschenbuch
C++ Einsteigerseminar ist genau das Buch welches ich lange gesucht habe. Nicht massenhaft theroie sondern praktische Beispiele die einem das gelernte schnell verständlich machen.
Ich glaube zwar das, dass Buch für komplette Neueinsteiger in Sachen Programmierung nicht 100% leicht zu lesen ist, aber wer nur geringe Vorkenntnisse in der Programierung hat, für den ist das Buch wie geschaffen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 14. April 2002
Format: Taschenbuch
Ich muss zugeben, ich bin begeistert von diesem Einsteigerseminar. Man bekommt hier für wenig Geld viele Informationen praxisgerecht aufbereitet und mit netten Übungsaufgaben aus der Praxis versehen. Als Umsteiger mit geringen Programmierkenntnissen, hatte ich in dem Buch einige Aha-Erlebnisse, als mir Dinge endlich klar wurden. Die Autoren haben es einfach verstanden, den Bogen über die Grundlagen von C und C++ hin zur Objektorientierung zu spannen. Gut gefallen hat mir auch das Kapitel über Templates, von denen ich bislang zwar oft gehört habe, mir aber nie vorstellen konnte, was sich dahinter verbirgt. Alles in allem ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis. Bei dem Preis kann ich hier allen nur empfehlen zuzugreifen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 14. April 2006
Format: Taschenbuch
Das Buch ist einfach genial ich habe es in gerade mal 18 Tagen durchgearbeitet. Und hatte so gut wie keine Verständnis probleme. Einziger Wehrmutstropfen war das ein paar funktionen verwendet werden die im Neuen Microsoft Visual 2005 es so nicht mehr gibt. Also andere namen aber es wird nur warnung von wegen veraltet vom Compiler ausgegeben. Aber dies waren wirklich sonder fälle und wer sich dran hängt bekommt die funktionen auch in der Neuen version herraus. Abschließend bleibt zu sagen. Ist es ein sehr gutes Anfängerbuch wärmststens zu empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 6. Juni 2005
Format: Taschenbuch
Ein sehr schlechtes Buch. Voll von Fehlern in allen Bereichen (Tipser, sample Code, Programmier-Konzepte). Ich würde davon abraten dieses Buch zu lesen.
Dieses Buch befindet etwa auf dem Niveau von Anfänger-Web-Tutorials. Wer seriös C++ lernen möchte sollte sich ein anderes beschaffen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DasMaster am 10. Mai 2006
Format: Taschenbuch
Positiv: Das Buch gibt einen verständlichen Einblick in das Konzept der OOP. Der Teil über die Objektorientierung ist mir den Stern Wert.

Kommen wir zum negativen Teil:

Schon das erste "Hello World" erzeugt beim kompilieren eine Seite Fehlermeldungen. Nach viel googlen habe ich herausgefunden das es sowas wie "namespace std" gibt und das man den für "cout" benutzen sollte. Außerdem akzeptiert weder g++ noch VisualC++ noch der bcc eine .h-Endung bei Standard-Headern. Auch sind zu viele Schreibfehler in den Lösungen zu den Übungen. Dann wollen die Autoren z.B. im Kapitel über strings die C-Standardbibliothek <cstring.h> einbinden wodurch der Compiler logischerweise wieder Fehler ausspuckt.

Wenn man also nur mit diesem Buch versucht C++ zu lernen steht man auf verlorenem Posten. Nur um die Beispiele zu compilieren braucht man mindestens noch google und das O'Reilly C++ kurz&gut.

Was ich sehr schade finde, denn eigentlich ist das Buch gut aufgebaut und leicht verständlich geschrieben. Aber wenn ich zusätzlich zu meinen Fehlern auch noch die Fehler der "Lehrer" finden und beheben muss ist der Sinn eines Einsteigerseminars klar verfehlt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "marcelrassl" am 6. Januar 2003
Format: Taschenbuch
Dieses Buch ist echt auch was für anfänger wie mich!
Ich hatte grad mal erfahrungen mit html und wusste noch gar nichts über C++! Dann hab ich es mir bestellt und jetzt kann ich zwar noch kein windows programmieren ^^, aber das ein oder andere kleine programm geht schon! :o)
Kann ich echt nur epfehlen!
C++ kann echt leicht sein! ;o)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Bigs am 8. August 2006
Format: Taschenbuch
Ein Einsteiger-Buch zu C++ muss sicher nicht brandneu sein, da diese Sprache ja nun schon seit einiger Zeit etabliert ist. Allerdings sollte man als Autor eine gewisse Sorgfalt insbesondere bei der Verwendung von Beispielcode walten lassen. Da ich (zum Glück) schon Programmiererfahrung in anderen Sprachen hatte, konnte ich offensichtliche logische Fehler im Code auch ohne C++ Kenntnisse erkennen. Einsteiger ohne Programmiererfahrung dürften aber verzweifelt nach den Fehlern im Code suchen, wenn das Programm so gar nicht das macht, was der Autor verspricht.

Ein exemplarisches Beispiel aus dem Grundlagen-Kapitel:

int i=0;

while (i!=0)

{

cout << "Jetzt bin ich in der Schleife";

}

cout << "Jetzt außerhalb";

Dieser Codeschnipsel soll das zehnmalige Durchlaufen einer while-Schleife erwirken. Falsche Initialisierung des Zählers, keine Dekrementierungsanweisung - die Schleife wird nie durchlaufen. Fortgeschrittene schütteln nur den Kopf, Einsteiger verzweifeln - so kann man keine Bücher schreiben.

Ich bin auf Seite 99 ausgestiegen. Fangen Sie gar nicht erst an.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Andree Wendel am 22. Februar 2005
Format: Taschenbuch
tja... C++ wollte ich lernen. Also musste ein Buch her, dass mir einen guten Einstieg ermöglichte und nicht zu teuer ist.
Das Einsteigerseminar erfüllte (zumindest am Anfang) meine Erwartungen.
Mein erster Kontakt mit C++ war also dementsprechend erfolgreich und unproblematisch. Alle Begriffe und Techniken wurden anfänglich gut und ausführlich erklärt.
Mit zunehmender Kapitelanzahl wurde die Thematik allerdings nicht nur komplizierter, die Quelltexte ließen ab und zu schonmal ein paar Fragen in Sachen Syntax und Funktionsweise offen.
An manchen Stellen hätte ich mir mehr Illustrationen zu bestimmten Thematiken gewünscht. So musste ich bei Unklarheiten im Netz nachforschen.
Die in der Einleitung angepriesenen Quelltexte sind auf der Internetseite sehr gut versteckt (ein Kommentar im Gästebuch führte mich zum Download) und teilweise unvollständig.
Insgesamt ein sehr preiswertes Buch, dass einen guten Einstieg ermöglicht. Nur schade, dass mit zunehmenden Schwierigkeitsgrad scheinbar die Erklärungsmotivation des Authors abnimmt.
Ansonsten für Einsteiger empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen