Facebook Twitter Pinterest
EUR 24,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Einsatz in Hamburg: Folge... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Einsatz in Hamburg: Folge 9-15 [4 DVDs]

4.8 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 24,99
EUR 24,99 EUR 23,99
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Einsatz in Hamburg: Folge 9-15 [4 DVDs]
  • +
  • Einsatz in Hamburg 1-8 [4 DVDs]
  • +
  • Die Chefin - Staffel 2 (Fall 5-8) [2 DVDs]
Gesamtpreis: EUR 59,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Aglaia Szyszkowitz, Hannes Hellmann, Rainer Strecker
  • Regisseur(e): Stephan Wagner, Lars Jessen, Marcus O. Rosenmüller, Buddy Giovinazzo, Judith Kennel
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Stereo)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 4
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Studio Hamburg Enterprises
  • Erscheinungstermin: 11. Juli 2014
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 630 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00KAMX28A
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 12.204 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Die junge Juristin Jenny Berlin (Aglaia Szyszkowitz) beginnt ihre Karriere bei der Hamburger Kripo. Dort klärt sie, zunächst als Kommissarsanwärterin, dann als Kommissarin, die unterschiedlichsten spannenden Fälle auf. Ihr eigentliches Ziel ist es, die Verbrechensvorbeugung zu verbessern und die Straftaten zu verhindern, bevor sie begangen werden. Ihr Vorgesetzter Hauptkommissar Hans Wolfer (Hannes Hellmann) und Kommissar Laszlo Brehm (Rainer Strecker) arbeiten mit ihr zusammen, wenn auch anfangs nur ungern. Disc 1: 9. Die letzte Prüfung 10. Ein sauberer Mord Disc 2: 11. Tödliches Spiel 12. Tödliches Vertrauen Disc 3: 13. Rot wie der Tod 14. Der Tote an der Elbe Disc 4: 15. Mord an Bord

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Nach den ersten 8 sind jetzt die Folgen 9-15 der Krimireihe um Jenny Berlin erschienen.
Aglaia Szyszkowitz hat immer längere Haare , altert um 12 Jahre und sieht immer besser aus. Die Zusammenarbeit mit den Kollegen Hellmann und Strecker klappt immer besser, sie ist nicht mehr die neue oder Außenseiterin im Team.
Köstlich sind die kleinen Kabbeleien, besonders mit Strecker, der im Verlauf der ersten Folgen auch kurz ihr Liebhaber war, zum Schmunzeln die Einlagen, wenn die Gerichtsmedizinerin V.von Trauttmansdorff die Komissarin anbaggert. Die Fälle sind wieder abwechslungsreich, prominente Hauptdarsteller der einzelnen Folgen. Leider ahnt man gelegentlich schon, wer der Täter ist, nicht weil der Krimi vorhersehbar aufgebaut wäre,sondern an dem jeweiligen "Gaststar".

Als Fan der wunderbaren Hauptdarstellerin haben mir die neuen Folgen noch etwas besser gefallen, allerdings fehlte in Folge 14 schon die Gerichtsmedizinerin, und die 15.Folge war für mich auch die schwächste. Aglaia hüpft mit dem Hauptverdächtigen (Robert Seliger) in die Federn, und Friedrich von Thun als Frauentyp? Einzig überraschend war der junge Kinski, der immer etwas undurchsichtige Typen spielt und hier nichts dergleichen war, leider kein krönender Abschluß einer guten Krimiserie, die insgesamt ihr Geld wert ist.

Doc Halliday
5 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Poldis Hörspielseite TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 30. Juli 2014
Format: DVD
Jenny Berlin, die als junge Juristin zum Team der Hamburger Polizei gestoßen ist, hat sich mittlerweile ihren Platz unter den Ermittlern erkämpft und bildet mit ihrem Vorgesetzten Hans Wolfer und ihrem Kollegen Lazlo Brehm ein Team. Doch während der Arbeit gibt es immer wieder kleinere Reibereien, besonders weil Jenny als Ermittlerin immer wieder auf ihren Bauch hört und menschliche Gefühle vor Dienstanweisungen stellt...

„Einsatz im Hamburg“ geht bei Studio Hamburg in die nächste Runde, die fehlenden Folgen seit der ersten Box sind in einer weiteren Veröffentlichung vereint. Sieben Folgen sind hier vorhanden, die die Lücke bis zu den letzten produzierten Episoden schließen. Die lange Charaktervorstellung, die die erste Folge etwas klischeehaft macht, fällt hier weg, dennoch wird viel Wert auf die Entwicklung der Charaktere gelegt. Besonders Jenny Berlin, die als Hauptfigur im Mittelpunkt steht, wandelt sich immer mehr zu einer sicheren jungen Frau, lernt sich weiter durchzusetzen und eignet sich weiteres Feingefühl in schwierigen Situationen an, doch immer noch hört sie auf ihr Bauchgefühl und entscheidet spontan. Auch im Team findet sie sich immer besser zurecht und wächst gerade mit Lazlo, trotz einiger Unstimmigkeiten, zu einer Einheit zusammen. Diese Entwicklung ist der einzige rote Faden, die die Serie hat, die Folgen selbst sind in sich abgeschlossen und können so auch völlig für sich stehen. Die Fälle sind dabei sehr unterschiedlich angelegt, meist handeln sie von Mord, doch Motive und Entwicklung der Handlung variieren immer wieder. So gleicht keine Folge der anderen und bleibt ein dynamischer Eindruck der Serie.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Noch nicht einmal zwei Monate dauerte es, bis die Fans von Einsatz in Hamburg die zweite Staffel der Serie auf DVD zu sich nach Hause holen konnten. Der Zuschauer bekommt hier die Folgen 9 bis 15 geboten, die zusammen eine Laufzeit von 630 Minuten haben. Obwohl die einzelnen Episoden in sich geschlossen sind, ist ein roter Faden vorhanden – nämlich die Entwicklung des Charakters Jenny Berlin. So schließt die zweite Box nahtlos an die ersten Folgen an, der Zuschauer wird her keine Unterbrechung bemerken.

Diesmal möchte ich auf die Folge „Tödliches Vertrauen“ eingehen, die mir besonders gut gefallen hat. Diese beginnt damit, dass Jenny mitten in der Nacht auf einen achtjährigen Jungen trifft, der allerdings nicht preisgeben will, wer er ist und wo er herkommt. Da sich keine Behörde wirklich zuständig fühlt, nimmt Jenny den Jungen für die Nacht mit nach Hause. Dort angekommen macht sie eine schlimme Entdeckung: In der Kleidung des Kindes stecken sechs Gramm reines Heroin!

Am nächsten Morgen fahren Wolfer und Brehm zu einem neuen Einsatz, in einer Wohnung wurde die Leiche einer Frau gefunden. Als Bremer sich die Bilder in der Wohnung ansieht, erkennt er auf einem Foto den Jungen wieder, der die Nacht bei Jenny verbracht hat.

Der Fall wird – wie die anderen auch – sehr realistisch und überzeugend dargestellt. Ich konnte mich in diesem Fall sehr gut in die Rolle der Jenny hineinversetzen, die alles versucht um den Jungen ein besseres Leben zu ermöglichen. Wer schon Episoden der Serie gesehen hat wird verstehen was ich meine. Krimifans sollten hier auf jedem Fall einen Blick riskieren.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Ich liebe deutsche Krimiserien und ich muss sagen, auch "Einsatz in Hamburg" kann ich einiges abgewinnen.

Alle acht Episoden wurden spannend inszeniert, wurden mit pointierten Dialogen ausgestattet, gute Bilder, starke Darsteller. Einfach alles, was eine Krimiserie braucht. Was mir besonders aufgefallen ist ist, dass die handlungsintensive und gut besetzte Krimi-Reihe zudem an seiner gespielten Oberfläche, aber auch tiefgründiger einiges zu bieten hat. Es ist kein Krimi-Drama, es funktioniert vielmehr als Krimi-Spiel.

Enthalten sind in dieser Edition die Folgen "Die letzte Prüfung", "Ein sauberer Mord", "Tödliches Spiel", "Tödliches Vertrauen", "Rot wie der Tod", "Der Tote an der Elbe" und "Mord an Bord".

Enthalten sind die Episoden auf insgesamt 4 DVDs. Diese sind in einem Amaray-Jumbo-Case enthalten. Bonusmaterial liegt leider keines bei.

Fazit:

Gute Krimikost. Empfehlenswert!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren