Einsamkeit
 
Größeres Bild
 

Einsamkeit

21. Dezember 1992

EUR 5,94 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 13,24, um die MP3-Version kostenlos in Ihrem Amazon Cloud Player zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
  Song
Länge
Beliebtheit  
1
Tränen Der Sehnsucht (Part I&II)
9:39
2
Reissende Blicke
10:36
3
Einsamkeit
5:08
4
Diener Eines Geistes
6:39
5
Loblied Auf Die Zweisamkeit
9:40
6
Bresso
5:01

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 21. Dezember 1992
  • Label: Hall of Sermon GmbH
  • Copyright: 1992 Hall of Sermon GmbH
  • Gesamtlänge: 46:43
  • Genres:
  • ASIN: B00298BZSW
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 70.938 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Emutionsvollster Gothic - Ein Meisterwerk 23. März 2004
Format:Audio CD
Tilo Wolff hat hier ein super Werk geschaffen. Wenn er auch nicht
die Mittel hatte, wie er sie heute benutzt, so ist dieses Album mit "Angst" das beste, was Lacrimosa je auf den Markt gebracht hat. Die Songs sind so emutionsvoll, dass man (besonders beim Lied "Bresso") gleich in Tränen ausbrechen könnte. Auch die Texte sind sehr philosophisch und aussagekräftig. Gothic aus den Urwurzeln.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Nach der Angst folgt die Einsamkeit. 18. September 2012
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Ein Album wie -Einsamkeit- ist absolut selten, eigentlich eher einzigartig...
Tilo Wolff schafft es hier eine atmosphärische Geschichte zu erzählen, die wie ein Film funktioniert!
Eindringlich...schön...intelligent...ungewöhnlich, aussergewöhnlich...

Gelungene Fortsetzung von -Angst-
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Loblieder auf die Zweisamkeit 19. August 2012
Format:Audio CD
Durch die Einflüsse aus Blues und Metal ist eine musikalische Weiterentwicklung zu Angst erkennbar. Das Zweitwerk schafft es, das episch-melancholische Niveau des Vorgängers zu halten.

Der Zirkus bzw. der Jahrmarkt ist weitergezogen und ein Clown bleibt alleine zurück. Dieses Bildnis schafft das Album lyrisch und musikalisch umzusetzen.

Bemerkenswert ist der Schluß des Stückes "Loblied auf die Zweisamkeit".
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbar melanchloisch! 1. Januar 2005
Von Alex
Format:Audio CD
Nach dem noch sowohl musikalisch als auch textlich noch etwas trashigen Debüt-Album "Angst" ('91), schlugen Lacrimosa mit dem '92 Nachfolgealbum reifer und gewaltiger zurück!
Auch der sehr verstärkte Einsatz von E-Gitarren taten der musikalischen Umsetzung von Tilo Wolff's "Weltschmerzmusik" ersichtlich gut und ergänzen sich wunderbar mit den sonstigen Dark Wave-, Klavier-, und Orgelelementen das Albums.
Das Album steht sich als ein wahres Wechselbad der Gefühle heraus: während z.B. der Opener "Tränen der Sehnsucht" sowohl ruhige und Nachdenkliche Phasen mit rockigen und knackigen Gitarrenelemanten paart ist dann der Nachfolgesong "Reissende Blicke" wiederum wohl mit der traurigste und schmerzlichste Song den Tilo Wolff je geschrieben und komponiert hat!
"Einsamkeit" erweckt wiederum in den ersten Tönen (durch ein Ziehharmonikaspiel) ein Jahrmarktszenario im Gehirn des Zuhörers und beginnt so seine traurige Geschichte zu erzählen...
Wie man also sieht, bietet dieses Werk fast schon eine Art Quantensprung zu seinem Vorgänger... es ist reifer, ausgefeilter und düsterer. Aber auch verspielter und eingängiger. Ein Album für ruhige Stunden zum Nachdenken. Aber auch für die Momente zum Abschalten und einfach mal sich gehen lassen und die Seele baumeln lassen... genial!!
Anspieltipps:
"Tränen der Sehnsucht (Part 1 & 2)", "Reissende Blicke", Einsamkeit", "Diener eines Geistes" und "Bresso".
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen EINSAM 9. Februar 2001
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Die CD heisst Einsamkeit und ist Einsam, da es keine Cd gibt(die ich kenne) welche so erschütternd schöne Werke in sich birgt ! Tilo hat sich mit dieser CD selbst übertroffen. Besoders "Bresso" am Ende hat mich besonders angeregt. Wie Tilo die Geige spielt bzw. schreibt(streicht) ist unübertroffen. Ihre Schöhnheit und ihre Stärke aber auch die Traurigkeit spiegeln das ganze Album wieder.
Fazit: Etwas für depressive oder die es noch werden wollen, die aber auf die Schöhnheit der Musik an sich stehen !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden

ARRAY(0x9c866b10)