Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen112
3,8 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. September 2014
Wir haben das Gerät gekauft, um Fenster und Türen damit von alten Lackschichten zu befreien. Das Gerät erspart viel Arbeit, ist sehr robust und macht auch nach Stunden noch nicht schlapp. Die Geräuschentwicklung ist ebenfalls tolerierbar. Einzig der Staubauffangbehälter könnte besser abschließen, ein Großteil des Schleifstaubs landet nach wie vor im Umfeld. Der Adapter für den Staubsauger ist ebenfalls praktisch, allerdings verbesserungsfähig, da er sich bei Drehbewegungen leicht vom Gerät löst. In diesem Preissegment aber absolut überzeugend.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 20. Mai 2014
Ich habe mir den Multischleifer gekauft, da ich Lack von einem alten Tisch abschleifen und diesen dann neu lackieren möchte. Leider sind die Schleifpapiere, die beiliegen, dafür zu fein (120er und 240er) und ich musste mir deshalb noch ein Pack mit 40er und 80er Papieren von Wolfcraft nachkaufen (die passen!).

Da ich bisher noch nie mit einem solchen Gerät gearbeitet habe, kann ich nur meine persönlichen Empfindungen wiedergeben, ohne ihn mit einem anderen zu vergleichen.

Der Multischleifer an sich ist relativ selbsterklärend. Die Schleifblätter werden mittels Klett auf die Platte aufgeklettet und dann kann man schon loslegen.

Während des Schleifens ist mir aufgefallen, dass nur relativ wenig Schleifgut im Auffangbehälter landet und man das meiste doch händisch entsorgen muss.

Man sollte den Schleifer fest in der Hand halten, damit er einem, wenn er "stolpert" (hängen bleibt), nicht entgleitet. Und genau hier kommen wir zu dem Stern Abzug: Der "Griff" ist zu breit! Mit einer nicht gerade zierlichen Frauenhand kann man den Schleifer nur schwer greifen, ohne dass man nach kurzer Zeit einen leichten Krampf in der Hand bekommt. Nach einem Tischbein war bei mir deshalb erstmal Schluss! Und durch die Position und den guten Staubschutz des Schalters habe ich dann erstmal kämpfen müssen, um das "Ding" auszuschalten.

Die Schleifleistung war aber dennoch gut und es ging wesentlich schneller als mit der Hand. Durch die spitz zulaufende Schleiffläche kann man außerdem auch super kleine Winkel und Ecken ausschleifen.

Gefühlsmäßig würde ich sagen, dass es sicher besser zu händelnde Modelle gibt. Da diese sich aber wahrscheinlich auch in einem gänzlich anderem Preisbereich bewegen und die Leistung für meine Zwecke ausreichend ist, würde ich mir diesen Schleifer dennoch wieder kaufen!

02.09.14 Update: Inzwischen haben wir den Bosch PSM Primo als kostenfreies Testgerät bekommen. Dieser kostet zwar immerhin (derzeit) 20€ mehr, ist aber tatsächlich sein Geld wert! Er ist wesentlich leiser, hat gefühlsmäßig eine höhere Frequenz und die Spitze ist so gefedert, dass man sie wie einen Radiergummi nutzen kann, um kleine Macken auszuschleifen. Wer das Mehr an Geld aber nicht ausgeben möchte, erreicht sein Schleifziel auch mit diesem Gerät...

Ich hoffe, meine Rezension war hilfreich für Sie! :-)
22 Kommentare|25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2014
Absoluter scheiß....bisher immer zufrieden gewesen mit einhell red aber das ding is das bummel letzte. Das erste mal holz geschliffen ging gut aber beim zweiten einsatz war dann feierabend ging einfach aus und schüss....bin mal gespannt was der garantie service macht bzw wie kundenfreundlich sie sind.....
11 Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2014
Wir hatten von dem Multischleifer bereits zwei Jahre lang das Vorgängermodell; leider haben wir bei einem Schleifvorgang die Zeit vergessen und das Schleifpapier komplett durchgeschliffen – mitsamt der darunterliegen Klettschicht. Dadurch war der Schleifer unbrauchbar geworden.

Wie Üblich ist eine Reparatur teurer als die Neuanschaffung – ansonsten hätten wir die Ersatzteile direkt bei Einhell bestellt, da das Gerät bisher sehr zuverlässig war.

Der Partikelauffangbehälter ist nicht ganz dicht, dafür aber noch immer besser gelöst als bei manch anderen Multischleifern. Kabel, Gehäuse, Vibrationsplatte und Motor sehr solide und auch nach tausenden Stunden Arbeit mit dem Gerät durch nichts aus der Ruhe zu bekommen.

Das mitgelieferte Schleifpapier ist der letzte Mist, da es aber eine kostenlose Beigabe ist, gibt es dafür keinen Stern Abzug. Man hat ja keinen Verlust gegenüber dem Einzelkauf. Dennoch wäre vernünftiges Papier wünschenswert, da dies ja Bestandteil des Angebots ist.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2015
Ich habe mir die Maschine für die Renovierung meines Badezimmer gekauft. (Größe ca. 4x4 Meter)
Unter der Decke und ca. 40cm am Rand sind keine Fliesen und ich wollte dort neu streichen. Demnach sollte die alte Farbe ab bzw wenigstens mal geglättet werden. Fläche wurde schon 2-3 mal gestrichen und es hatten sich mit der Zeit Nasen und andere Unebenheiten gebildet.

Ich habe diese Fläche zusammen mit einem Staubsauber und nicht mit dem mitgelieferten Staubbeutel / Staubfilter bearbeitet. Wie gut der mitgelieferte Staubfilter funktioniert kann ich nicht sagen, allerdings bin ich mir sicher, dass dieser mit der Kraft von einem Staubsauger nicht mithalten kann.

Die Maschine liegt gut in der Hand, allerdings habe ich so einige Pausen gebraucht, da die Vibrationen doch ganz schön in die Hand und Arm geleitet werden. Für den Hobby- / Privatanwender denke ich, dass es für diesen Preis vertretbar ist bzw akzeptiert werden muss. Ein Schwingungsdämpfer ist hier bei dem Preis nunmal nicht drin. Muss also jeder selbst entscheiden, ob der für den Preis hier und da mal eine Pause einlegt. Ich habe ca. 10 Minuten geschliffen und dann 10 Minuten Pause gemacht.
Die Schleifmaschine ist recht leicht und liegt gut in der Hand.

Ansonsten hat das "Krepp" Schleifpapier super gehalten. Ich habe rezessionen gelesen, wo das nicht der Fall war. Scheinbar hat Einhell hier nachgebessert. Das mitgelieferte Papier hielt wie es sein sollte.

Für meinen Bedarf und Ansprüchen entsprechend hat die Maschine das gehalten, was ich erwartet habe. Das Bad ist renoviert und die Maschine lebt noch. Für mich hat sich die Investition gelohnt. Ich würde die Maschine unter diesen Bedingungen wieder kaufen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2014
das erste Schleifpapier fiel ab , das zweite , das dritte.....dann doch mal die anderen Bewertungen gelesen und nun ist es auch mir klar. Es liegt nicht an der Maschine . Das Schleifpapier ist echt mies. Sonst ist das Gerät gut aber zu laut. Für den Preis aber OK. Ich werde mir anderes Schleifpapier besorgen und das alte entsorgen oder für Handarbeit benutzen. Lieber das Gerät mit weniger aber besserem Schleifpapier verkaufen. Dann gibts auch bessere Bewertungen. PS: Ich arbeite auf dem Bau und habe dank den Sicherheitsschuhen immer Probleme mit Hornhaut gehabt. Dafür ist dieses Gerät super geeignet ;-) Feines Papier auflegen und die Füsse sind weich wie Babypo.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2012
ein wirklich guter und preiswerter Schleifer.
Besonders die Absaugung hat mir gefallen, da gibt es
sehr viel schlechtere Geräte.
Das Kabel ist etwas starr, aber gut aufzuwickeln (gute Idee von Einhell)
Besonders der Preis macht das Teil Attraktiv, ich hoffe es wird lange halten.

Ich bin Handwerker und sage "kaufen"
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2013
Gleich vorweg, ich hab ihn nicht auf Amazonien gekauft, sondern beim lokalen Werkzeugdealer, aber da ich selber immer hier nach Rezessionen nachsehe, landet die Bewertungjetzt hier.
Ich hab ihn gekauft um Beton Ciré zu schleifen. Er war recht günstig und auch als Frau leicht zu handhaben. Das Auffangbehältnis ist süß, landete aber gleich auf der Seite und das Gerät wurde mit dem mitgelieferten Adapter an den Kärcher angedockt. Somit war die Schleiferei eine saubere und staubfreie Geschichte. Was der Behälter kann weiß ich also nicht. Schutzbrille muss man dennoch tragen. Das Ding hat um die 70 dB, leise ist anders, aber wo gehobelt wird,... Ich hab Bosch Schleifpapier angebracht. Das ist kompatibel, überall erhältlich und funktioniert gut. Ansonsten wird es nicht heiß, stinkt nicht, wird nicht müde,.. kurz macht was es machen soll. Super Preis Leistungsverhältnis! Daumen hoch.
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2014
Nachdem bei der ersten Lieferung der Staubfangbehälter fehlte, kam eine Woche später die Ersatzlieferung an.

Leider ist das Gerät aber komplett unbrauchbar, da die Schleifpapiere nicht auf der Papieraufnahme halten.
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2014
die mitgelieferten schleifblätter halten nicht gerade gut am Schleifer. Die ganze Sache mit der Klettbefestigung scheint mir nicht das gelbe vom Ei zu sein. Ich habe Fenster im 1.OG abgeschliffen und musste jedes zweite Blatt von der Terrasse aufsammeln, weil es vom Gerät einfach abgefallen ist. Lästig und sehr unpraktisch. Komischerweise hat das ein oder andere Blatt halbwegs gehalten, also konnte ich auch arbeiten, und das ging dann gut. Gerät ist handlich und man kommt gut in ecken und kanten. Ohne Staubsauger wird zumindest ein Teil des schleifstaubs aufgefangen, besser als nichts.
Grundsätzlich Preis-Leistung ok.
22 Kommentare|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 8 beantworteten Fragen anzeigen