• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die Eingewanderten Tolera... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die Eingewanderten Toleranz in einer genzenlosen Welt Gebundene Ausgabe – 10. September 2008


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 24,90
EUR 14,99 EUR 0,85
5 neu ab EUR 14,99 21 gebraucht ab EUR 0,85

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 536 Seiten
  • Verlag: Hanser; Auflage: DEA, (10. September 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3446230807
  • ISBN-13: 978-3446230804
  • Größe und/oder Gewicht: 15,2 x 3,8 x 22 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 693.320 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"In den Niederlanden hat der Soziologe Paul Scheffer vor acht Jahren mit seinem Essay "Das multikulturelle Drama" eine überfällige Migrationsdebatte ausgelöst. Sein eben erschienenes Buch "Die Eingewanderten" hat sich rasch als Standardwerk zum Thema erwiesen. Es ist ein Buch, das gefehlt hat." (Wolfgang Schneider, Die Welt, 13.09.08)

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bartosz Bartkowski am 1. November 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Paul Scheffers "Die Eingewanderten" ist eine äußerst empfehlenswerte Position für Menschen, die sich dem Problem der Migration in Europa ausgewogen und allen seiner Facetten nähern möchten. Die Analyse besticht durch die ausführliche Betrachtung aller wichtigen Aspekte des Phänomens der Migration, mitsamt der Darstellung von verschiedenen Argumentationslinien. Der Autor versucht an keiner Stelle den Eindruck zu erwecken, das von ihm behandelte Probleme wäre unkompliziert bzw. einfach zu lösen. Ganz im Gegenteil: je länger man liest, desto mehr bekommt man den Eindruck, dass Migration ein unglaublich schwieriges und ambivalentes Thema ist. Dennoch gelingt es Scheffer, Lösungsansätze aufzuzeigen - von denen die wahrscheinlich wichtigsten die Verinnerlichung eigener Werte durch die Europäer und die "Vermeidung der Vermeidung" sind.

Auch wenn man gelegentlich dem Autor widersprechen wollen mag - durch die ausführliche und ausgewogene Darstellung des Problems ist das Buch äußerst wertvoll und regt zu eigenen Gedanken an.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Straightman am 14. Januar 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Paul Scheffer hat durch seinen Aufsatz "Das multikulturelle Drama" in 2000 mit den Trend ausgelöst, der zur grundsätzlichen Infragestellung des Multikulturalismus in Europa führte. Den Trend, der aktuell in extremen Populisten wie Wilders, Blocher, Ulfkotte und ähnlichen gipfelt. Aber das kann man ihm einfach nicht vorwerfen. Jeder Versuch, eine Thematik präzise zu beschreiben, kann in die eine oder andere Richtung führen. Auch wenn Scheffers Buch genügend Problembeschreibungen enthält, die Nahrung für Populismus bieten - sein "Die Eingewanderten..." ist für mich einer der Maßstäbe zum Thema Migration, an dem sich alle Bücher zum Thema messen müssen.

Was mich an diesem Buch - neben den vielen fundierten Informationen über Geschichte und aktueller Situation von Migranten wie aufnehmenden Staaten in aller Welt - am meisten gefreut hat, ist die Verbindung von nüchterner Zustands- und Problembeschreibung mit ehrlicher Empathie.

- Zustandsbeschreibung: Scheffer beschönigt überhaupt nichts, nennt die Dinge beim Namen.
- Empathie: Er versetzt sich in die Situation der betroffenen Menschen: Der Migranten, wie auch der Bürger des aufnehmenden Staates.

Wer kann erwarten, dass Migration per se eine win-win Situation für alle Beteiligten sein soll ? Die Migranten sind entwurzelt und finden oft keine neue Heimat; die Aufnehmenden müssen - neben ihren ohnehin schon vorhandenen Problemen - mit neuen, fremdartigen, sich vielfach negativ auswirkenden Einflüssen und Situationen klarkommen und sollen dabei auch noch maximal tolerant sein.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazone2010 am 20. Dezember 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Ein Buch, das die Probleme im Kern anspricht, jenseits aller gängigen Ansichten. Verzichtet auf Polemik,vermittelt neue Sichtweisen und benennt viele Beispiele aus den Niederlanden aber auch aus Deutschland. Leicht verständlich geschrieben. Eine Wohltat nach dem Sarrazin Hype. Hier fand ich mich als Migrantin wieder. Eines der interessantesten Bücher, das ich zu diesem Thema kenne! Sollte Pflichtlektüre für jeden werden, der sich beruflich mit Migration befasst.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen