• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Einfach kochen Japanisch ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Gebrauchsspuren. Kleiner Schnitt oder Kratzer auf der Vorderseite. Kleine Falte oder kleiner Knick auf der Vorderseite. Kleiner Schnitt oder Kratzer auf der Rückseite. Kleine Falte oder kleiner Knick auf der Rückseite. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 6,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Einfach kochen Japanisch Broschiert – 28. Januar 2010

7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 22,90
EUR 22,90 EUR 15,87
43 neu ab EUR 22,90 6 gebraucht ab EUR 15,87

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Einfach kochen Japanisch + Harumis japanische Küche: Klassisch - einfallsreich - einfach zuzubereiten + Koch dich japanisch!: Einfach, schnell, modern
Preis für alle drei: EUR 62,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 160 Seiten
  • Verlag: AT Verlag; Auflage: 2 (28. Januar 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3038005045
  • ISBN-13: 978-3038005049
  • Originaltitel: Sushi, sashimi, yakitori et 60 basiques japonais
  • Größe und/oder Gewicht: 40 x 1,5 x 55 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 221.409 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jody Vassallo, Food-Stylistin, Rezept- und Kochbuchautorin, u.a. auch in Zusammenarbeit mit Donna Hay. Sucht auf der ganzen Welt nach neuen kulinarischen Erfahrungen und neuen Zutaten für eine möglichst authentische und originale Küche. Autorin zahlreicher Kochbücher, u.a. »Basic Pasta«, »Salz und Pfeffer«, »Sprossen, Körner, Bohnen« und »Curry«.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Matthias A. am 3. Juli 2011
Format: Broschiert
Inhalt und Fazit:
Das neue Kochbuch von Jody Vassallo spiegelt einen Großteil der japanischen Landesküche wieder. Zu Beginn des Buches stellt der Autor die wichtigsten Küchenutensilien und benötigten Zutaten vor. Besonders gelungen ist an dieser Stelle, dass er die Zutaten so abbildet wie Sie bei uns in einem asiatischen Supermarkt vorzufinden sind, da die bei uns importierten Lebensmittel nicht unbedingt alle aus Japan stammen. Dies ist dahingehend praktisch, da nicht jeder der japanischen Sprache mächtig ist und somit jeder mit den im Buch abgebildeten Bildern einkaufen gehen kann. Der Autor schreibt zwar, dass die Zutaten in asiatischen Lebensmittelgeschäften leicht zu beziehen sind, dies trifft jedoch leider nicht auf alle Zutaten zu. Zum einen könnte dies zwar auch an der Japan Kriese liegen, andere Zutaten sind allerdings auch nur saisonal erhältlich (z.B. Matcha). Online Asia Shops können hierbei allerdings Abhilfe schaffen und die Suche sehr erleichtern.
Das Spektrum der Rezepte reicht von einfachsten Sushi Kreationen und Nudelgerichten, über Fisch und Fleisch Kreationen bis hin zu einigen moderneren Süßspeisen. Jedes Gericht ist mit einem Bild versehen. Kompliziertere Kochschritte, wie z.B. die Herstellung von Sushi Reis, Dashi und Tamago (Eierrolle), sind sogar in mehreren Arbeitsschritten bebildert.
Wir haben diverse Rezepte ausprobiert und können somit abschließend sagen, dass diese so gut ausgearbeitet sind, dass sie, auch für ungeübte Köche, leicht von der Hand gehen. Die Kreationen machen Lust auf mehr ...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sabine Seip - Media-Mania.de am 17. August 2011
Format: Broschiert
"Einfach kochen - Japanisch". Welcher Titel passt besser zur japanischen Küche? Haben doch die Japaner die Kunst des Weglassens, das Sich-auf-das-Wesentliche-Konzentrieren, den Minimalismus in ihrer Kultur - ausgehend von der Zen-Philosophie - perfektioniert.
Gerade in der heutigen Zeit gewinnt die japanische Küche zunehmend an Bedeutung. Ihre Gerichte sind einfach und schnell zubereitet, sie sind gesund und enthalten wenig Fett, und es werden qualitativ hochwertige frische Zutaten verwendet. Durch die kurzen Garmethoden bleiben Vitamine und Mineralstoffe gut erhalten.

Die Autorin stellt in dem vorliegenden Buch eine breite Auswahl an Gerichten vor, die durchaus repräsentativ sind. Neben traditionellen Gerichten, wie Sushi, Miso-Suppe und Yakitori-Spießchen, finden sich auch moderne Einflüsse, wie etwa ein Gemüsekartoffelkuchen, Mayonnaise zum gegrillten Tintenfisch oder Kartoffelsalat. Auch die Sushis sind eher kalifornisch und damit dem westlichen Geschmack angepasst - eine Variante enthält Mayonnaise und Kopfsalat. Geboten werden aber auch traditionelle Sushis mit rohem Fisch: Lachs und Thunfisch. Die Auswahl ist mit rund 60 Gerichten übersichtlich und bietet dennoch einen guten Einblick in die japanische Küche und Kochweise.

Jedes Rezept wird auf einer Doppelseite präsentiert - den Anleitungen zum Kochen ist jeweils eine ganzseitige Farbfotografie gegenübergestellt. Dem Titel folgt eine Zusammenstellung der Zutaten, die durchweg leicht und günstig zu erstehen sind. So werden im Wesentlichen Sojasauce, Mirin, Misopaste und Sake verwendet. Die Kochanweisungen sind gut verständlich und leicht nachzuvollziehen und auch für Kochanfänger ohne große Frustrationen zu bewältigen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Georg Mayr am 15. September 2010
Format: Broschiert
Dieses Buch beinhaltet exotische sehr leckere Gerichte, die einfach nachzukochen sind. Jedes Rezept hat sehr genaue gute Mengenangaben und weist mit großen Farbfotos auf den nächsten Schritt hin. Das außergewöhnlich Gute an diesem Buch ist, dass man fast jede Zutat in einem Glossar am Ende des Buches findet. Nach dem Lesen eines solchen Kochbuchs bekomme ich sofort Lust, loszukochen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von a.t. am 26. Juni 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Sushi, Nudeln, Suppen, Tofu, Fleisch, alles dabei.
Bis auf den rot-eingelegten Ingwer habe ich alles an Zutaten ganz einfach im Internet bekommen und konnte gleich drauf los kochen. Und es war sehr lecker.
Kann es jedem empfehlen, der japanisch kochen will, aber nicht allzu aufwendig. Nur beim Bestellen der Zutaten würde ich aufpassen, da sehr viele Produkte mit irgendwelchen Zusatzstoffen vollgepumpt sind. (--> z.b. Dashi Granulat. In dem Buch wird aber gleich am Anfang sehr schön gezeigt wie man es selber mit Bonitoflocken zubereiten kann.) Also einfach beim Bestellen/kaufen drauf achten was drin ist und dann loskochen - es schmeckt :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden