Gebraucht kaufen
EUR 9,90
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,25 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Einfach fotografieren: Von der Motivauswahl bis zum perfekten Bild Gebundene Ausgabe – 1. September 2005

9 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 20,00 EUR 6,85
2 neu ab EUR 20,00 15 gebraucht ab EUR 6,85

Hinweise und Aktionen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


DK Verlag - Bleiben Sie neugierig.
DK Verlag - Bleiben Sie neugierig.
Entdecken Sie die Vielfalt der Bücherwelt von Dorling Kindersley: Das umfangreiche Sachbuchprogramm für Erwachsene und Kinder mit illustrierten Ratgebern, Nachschlagewerken und Reiseführern.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
  • Verlag: Dorling Kindersley; Auflage: aktualis. Neuausg. (1. September 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3831007705
  • ISBN-13: 978-3831007707
  • Größe und/oder Gewicht: 23,8 x 2,8 x 28,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 477.237 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

John Hedgecoe dürfte vielen Fotografen bereits seit seinem hochgelobten Buch Fotografieren. Die neue große Fotoschule. ein Begriff sein -- mit der aktualisierten Neuauflage von Einfach fotografieren Von der Motivauswahl bis zum perfekten Bild zeigt er vom einfachen bis zum komplexen und vom analogen bis zum digitalen Fotografieren den Weg von der Motivauswahl bis zum restlos überzeugenden Bild.

Die Bildgewalt der Großformatbuchs ist überwältigend: mehr als 800 Bilder, deren Motive und Qualität für sich selbst sprechen. Dazwischen mal eine Zeichnung, um einen Aufbau zu verdeutlichen und verhältnismäßig wenig Text. Das funktioniert für die Informationsvermittlung erstaunlich gut, denn die Bilder transportieren einen Großteil der Information. Hedgecoe beginnt mit der Ausrüstung: die Kamera. Dann der Blick. Denn gute Bilder haben viel mit der Sicht auf die Welt zu tun. Ja und dann los: Motive und ihre Eigenarten, Motive und ihre Geheimnisse, Motive und und und. Menschen: Modeaufnahmen, Charakterporträts, Aktaufnahmen, Mutter und Kind, Sportfotografie. Stillleben: Ausleuchtung bis zu Hintergründen. Landschaften: Tageszeiten, Jahreszeiten bis hin zu Wasser und Stadt. Architektur, Natur und Tiere. Weitere Kapitel zeigen die digitale Bildbearbeitung, die Verfremdung mit traditionellen Methoden, das eigene Studio mit Heimlabor und dann noch ein interessantes Kapitel zu Fehlerquellen.

Einfach fotografieren. Von der Motivauswahl bis zum perfekten Bild ist ein Bilderbuch der ganz besonderen Art: John Hedgecoe schafft es trotz detailreicher Technikerklärungen und klaren Anweisungen den Zauber der Fotografie und die Begeisterung für die Kunst hinter der Technik gekonnt einzufangen und den Leser mit auf die Reise zu nehmen. --Wolfgang Treß


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

63 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Philipp Pretz am 20. Oktober 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Als ich mir das Buch gekauft habe, hatte ich ganz bestimmte Erwartungen daran. Erwartungen, die zusammenhingen mit dem Titel "Einfach fotografieren".
Ich hatte mir gerade eine Digitale Spiegelreflex gekauft und wollte einen guten Einstieg in die Fotografie haben. Aufgrund der guten Rezensionen bei Amazon habe ich dann dieses Buch gewählt und muss leider sagen: Ich wurde bitter enttäuscht.

Neben dem Titel/Untertitel ("Von der Motivauswahl bis zum perfekten Bild") deutet alles darauf hin, dass dieses Buch wie gemacht ist für Anfänger die sich gerne näher mit der Fotografie beschäftigen möchten.
Die Einführung ist auch noch ganz interessant, es werden wissenswerte Dinge zum Thema Fotografie erklärt (Begriffe wie "ISO" usw.) und Hedgecoe geht auf verschiedene Kameratypen ein.
Dann verkümmert das Buch jedoch mehr und mehr zu einem Bilderbuch. Im Abschnitt "Bessere Bilder sehen" werden sehr viele Motive gezeigt und bei vielen wird auf besondere Details hingewiesen. In den Erklärungen bleibt Hedgecoe jedoch oft nur vage und gibt keine genauen Hinweise. Fortgeschrittene können sicher viel lernen durch das bloße studieren der Bilder, absolute Anfänger, wie ich es damals war, wünschen sich jedoch hier und da genauere Tipps auf was man bei der Motivwahl achten sollte.
Viel gelernt habe ich in dem Kapitel zumindest nicht.

Dann geht es in den Abschnitt "Besser Bilder machen". Der Leser hofft nun die Hinweise die ihm in den vorherigen Kapiteln verwehrt geblieben sind, zu bekommen. Doch auch hier wurde ich herbe enttäuscht.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
50 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Lohmann am 26. November 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Leider hat mir dieser Bildband wenig geholfen. In diesem Buch werden zwar viele Tipps rund um das Fotografieren gegeben, aber leider beziehen sich die meisten Kapitel auf teures Equipment (von Blitzanlagen über Studio-ähnliche Ausstattung). Mit "einfach fotografieren" hat das nichts zu tun. Grundfertigkeiten werden erklärt (die man wiederum schon hat, wenn man sich "verbessern" möchte)...

Wenn man vom Titel ausgeht, ist der Inhalt nicht passend und leider nicht erwartungsgemäß. Dazu insgesamt leider viel zu teuer. Schade.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
36 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 30. September 2005
Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe schon einige Bücher zum Thema Fotografie gelesen und dieses Buch ist ganz oben auf meiner "Top-Liste". Der Aufbau des Buches ist gut durchdacht, auf die Grundlagen (Licht, Ausrüstung, Bildgestaltung, Technik, Blende, Film etc.) wird eigens eingegangen. Die Bilder sind nicht nur sehr gut und fesselnd, sondern gehen auch auf die jeweilige Fotografiertechnik ein: Das Auge wird geschult und das Fotografieren macht nicht mehr "nur Spaß", sondern man erntet auch bewundernde Betrachter-Blicke. (Nicht das übliche "hmm.., ja, ganz schön")
Nachdem in dem Vorgänger-Buch von J. Hedgecoe das Thema Dunkelkammer etwas kurz gehalten war, war ich auch sehr erfreut darüber, dass dieses Thema hier auch treffend und verständlich erklärt wird. Also auch für den Halb-Profi geeignet, der den ersten Schritt in die Dukelkammer wagen möchte.
Das Buch ist auf jeden Fall für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet und im Vergleich zu anderen wirklich guten Büchern ist der Preis auch ok, zumal das Buch hochwertig verarbeitet ist.
Wer bisher noch gar kein Buch von John Hedgecoe gelesen hat, sollte dies schnell nachholen, mich jedenfalls hat der große "Meister der Fotografie" absolut überzeugt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexander Schneider am 5. Oktober 2005
Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe mit diesem Buch mittlerweile das dritte Buch von J.Hedgecoe zum Thema Fotografie erworben.
Genauso wie „Fotografieren" ist auch „Einfach fotografieren" wieder sehr empfehlenswert und verdient die 5 Sterne.
Es wird sehr gut verständlich anhand von Bildern erklärt wie z.B: „Blende, Verschlusszeit, Schärfentiefe" zusammenhängen.
Sowohl Anfänger wie Fortgeschrittener finden immer wieder Ideen und Tips wie sich etwas umsetzen lässt.
Das Buch ist eine Investition die sich lohnt für jeden der sich etwas mehr mit dem Thema Fotografie beschäftigen möchte
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Udo Lano am 2. Oktober 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch wendet sich sicher nicht an Technikfreaks. Es ist auch keine Einführung in die elektronische Bildverarbeitung. John Hedgecoe stellt das erstellen von Bildern und damit verbundenen Fertigkeiten in den Mittelpunkt. Er beschreibt das "einfache fotografieren" ohne allzu viel Techno bla bla und Software XYZ richtet es schon. Trotzdem werden Grundlegende Fotografische Begriffe kurz ohne Besserwisserei erläutert.

Der Inhalt des Buches ist für ein- und aufsteigende Amateurfotografen gut und ansprechend. Viele Fotos stellen Aufnahmesituationen Beispielhaft dar. Das Entstehen der wichtigsten verwendeten Bilder wird erklärt. Die Technik ist dabei relativ einfach gehalten und der Einsatz nachvollziehbar. Der ein oder andere Tipp mag auch als Erinnerung für den Profi noch ganz interessant sein.

Der Einfluss von Brennweiten wird erklärt, Lichtsituationen, Bildaufbau und -gestaltung sowie Fotothemen werden gut beschrieben.
Kurze Kapitel (10-20 Seiten) zu Kameras, Digitaler Bildbearbeitung, Bildverfremdung und Heimstudio runden das Buch ab.

Ein für meinen Geschmack sehr gutes Buch das mir Appetit aufs Fotografieren gemacht hat. In Zukunft mit hoffentlich besseren Bildern :-). Dafür die volle Punktzahl.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen