EUR 13,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Einführung in die sy... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,76 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Einführung in die systemische Personalführung Broschiert – März 2012


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, März 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 13,95
EUR 13,95 EUR 13,94
63 neu ab EUR 13,95 2 gebraucht ab EUR 13,94

Hinweise und Aktionen

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

Einführung in die systemische Personalführung + Einführung in das systemische Management + Einführung in die systemische Organisationstheorie
Preis für alle drei: EUR 41,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 124 Seiten
  • Verlag: Carl Auer Verlag; Auflage: 1 (März 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3896708309
  • ISBN-13: 978-3896708304
  • Größe und/oder Gewicht: 12,8 x 1 x 18,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 77.285 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Univ.-Prof. Dr. Dietrich von der Oelsnitz studierte Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftspsychologie an der Georg-August-Universität Göttingen und ist heute Leiter des Instituts für Organisation und Führung an der Technischen Universität Braunschweig.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Buchfan am 1. Juli 2014
Verifizierter Kauf
An diesem Buch aus dem Auer-Verlag war ich ganz besonders interessiert, stellen doch die Konzepte der "Systemischen Führung" eine ganz besondere Herausforderung dar!
Umso mehr war ich dann doch enttäuscht, lediglich eines dieser Bücher zur Einführung in die Führungslehren generell gekauft zu haben. Für Studenten/innen oder andere Interessierte, die sich näher mit dem Thema "Führung" beschäftigen wollen, gibt dieses Buch einen guten, ersten Überblick über Führungsmodelle, die allerdings nur teilweise in ihrer historischen Abfolge hergeleitet werden. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist allerdings sehr gut, insofern sind 3 Sterne gerechtfertigt.
Das Thema "Systemische Führung" im eigentlichen Sinne wird allerdings nur punktuell gestreift, nur vereinzelt geht der Autor auf "Systemische Konzepte" wie z. B. das "Autopoeisis-Konzept" ein, ohne systemische Führungsansätze im Detail zu erläutern. Auch entsteht nicht der Eindruck, als handle es sich bei dem Autor um einen "Systemiker"!
Insofern hätte der Titel besser lauten sollen: "Einführung und Überblick über bekannte Führungsmodelle"! Insofern hält das Buch leider nicht, was es verspricht, schade doch, hat sich der Autor ansonsten doch viel Mühe gegeben!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
Ich bin von dem Buch absolut begeistert: der Autor bereitet wirtschaftspsychologische Modelle und Theorien in einem sehr verständlichen und prägnanten Sprachstil auf und bettet diese einzelnen Inhalte in einem allgemeinen systemischen Verständnis ein. Selten habe ich ein Buch gelesen, bei dem sozialwissenschaftliche Forschungsergebnisse sehr anschaulich dargestellt und mit intuitiven Beispielen unterlegt werden. Der Autor bedient sich weder eines exklusiven wissenschaftlichen Vokabulars, noch abgedroschenen "Best Practise Weisheiten". Er reduziert Komplexität ohne zu die theoretischen Inhalte trivialisieren oder gar ins Lächerliche zu ziehen. Seine Kernbotschaften bringt er auch dank der Unterstützung von Metaphern auf den Punkt. Er deckt in seinem Werk alle bedeutsamen Themen der Personalpsychologie ab, von Ansätzen der Personalführung, über Mitarbeitermotivation on Gesundheitsorientierung. Besonders beeidruckend ist für mich dabei auch, wie wohl überlegt er Brücken und Verbindungen zwischen diesen unterschiedlichen Bereichen schlägt und damit Sinnzusammenhänge herstellt. Er arbeitet sehr gewissenhaft heraus, wie sie sich wechselseitig beeinflussen und wird damit in meinen Augen dem Anspruch einer systemischen Betrachtung gerecht. Dietrich von der Oelsnitz hat in meinen Augen einen wertvollen Beitrag geleistet, wertvolle wissenschaftliche Gedanken prägnant für den Anwendungskontext aufzuarbeiten und damit einen Transfer von Wissenschaft in die Praxis zu ermöglichen. Zudem wird dieses Buch definitiv dem Titel gerecht, Personalführung ganzheitlich und unter Berücksichtung systemischer Prinzipien zu beleuchten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
An Büchern über Personalführung mangelt es wahrlich nicht. Warum also sollte man zu diesem Buch greifen? Weil Form und Inhalt eines gemeinsam haben: Prägnanz. Weil der Autor den Leser weder unter- noch überfordert.

Eingebettet in ein eher knapp gehaltenes systemtheoretisches Grundverständnis werden zunächst die Grundlagen der Führung beschrieben: Was ist Führung und was soll sie leisten? Danach zeichnet der Autor anhand bekannter Führungsvordenker die historischen Grundlinien nach. Dem folgen unterschiedliche Bestimmungsfaktoren menschlichen Verhaltens (Bedürfnisse, Erwartungen, Rollen). Besonders lesenswert sind dann Kapitel 5 und 6. In Kapitel 5 werden anschaulich die hellen (visionären) und dunklen (narzisstischen) Seiten der Führung geschildert. In Kapitel 6 schließlich blickt der Autor in die Zukunft und benennt zentrale Elemente moderner Führung: Führung soll Selbstführung ermöglichen, emotionale Reserven von Mitarbeitern erschließen und verantwortungsvoll sein, d. h. die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter dauerhaft erhalten (Stichwort: Resilienz). Wenn dem doch heute schon so wäre!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Es gibt unendlich viel Lektüre zum dem Thema Führung. Doch dieses Buch besitzt einen besonderen Reiz - gut, verständlich aufbereitet und ein umfassender Blick aus verschiedenen Disziplinen. Das ist ein ganzheitlicher Ansatz zu dem Thema und macht dieses Buch so interessant.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Jensenen am 10. Mai 2014
Verifizierter Kauf
Das Buch ist ideal für die Veranstaltung Personalführung an der TU Braunschweig. Es sollte aber nicht als Ersatz für die Vorlesung genutzt werden, diese ist sehr kurzweilig, informativ und eloquent dargeboten und sollte auf keinen Fall verpasst werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen