EUR 13,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Einführung in die Gr... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,06 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Einführung in die Gruppendynamik Broschiert – November 2014

11 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 13,95
EUR 13,95 EUR 10,00
67 neu ab EUR 13,95 5 gebraucht ab EUR 10,00

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Einführung in die Gruppendynamik + Dynamik in Gruppen: Handbuch der Gruppenleitung
Preis für beide: EUR 58,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 126 Seiten
  • Verlag: Carl Auer Verlag; Auflage: 7. Auflage. (November 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3896706098
  • ISBN-13: 978-3896706096
  • Größe und/oder Gewicht: 12,3 x 2,2 x 18,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 25.539 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Oliver König, Dr. phil. habil.; Studium der Pädagogik, Soziologie und Psychologie an den Universitäten Köln und Ann Arbor, Michigan (USA); Promotion in Soziologie (Frankfurt a. M.); Habilitation in angewandter Sozialwissenschaft (Kassel). Trainer für Gruppendynamik in der Deutschen Gesellschaft für Gruppendynamik und Organisationsdynamik (DGGO)/Sektion Gruppendynamik im Deutschen Arbeitskreis für Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik (DAGG), Supervisor (Deutsche Gesellschaft für Supervision), Heilpraktiker (Psychotherapie). Tätigkeit in eigener Praxis in Training, Supervision, Beratung und in der Lehre. Langjähriger Leiter der Sektion Gruppendynamik im DAGG. 2000–2007 Mitherausgeber der Zeitschrift Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik. Mitglied im Editorial Board der Zeitschrift Familiendynamik. Karl Schattenhofer, Dr. phil., Dipl.-Psych.; Trainer für Gruppendynamik in der Deutschen Gesellschaft für Gruppendynamik und Organisationsdynamik (DGGO), Supervisor (DGSv) und Lehrsupervisor, psychologischer Psychotherapeut. Langjähriger Leiter der Sektion Gruppendynamik im Deutschen Arbeitskreis für Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik (DAGG). Trainer und Berater in freier Praxis für Profit- und Non-Profit-Organisationen; Lehraufträge an Hochschulen. Leiter von TOPS München-Berlin e. V., einem Zusammenschluss von gruppendynamischen Trainern, die gemeinsam Fortbildungen und Beratung für Teams und Teamarbeiter anbieten und Supervisoren ausbilden.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hubert Kuhn am 12. Mai 2009
Format: Broschiert
Endlich ein Buch, das die komplexen Prozesse in Gruppen nicht nur mit Methoden oder Persönlichkeitstypologien in den Griff bekommen will. Die grundlegenden sozialpsycho-logischen Konzepte werden knapp und anschaulich von sowohl theoretisch wie praktisch renommierten Experten erläutert. Gruppen sind eigenwillige Gebilde die sich jeder direkten Steuerung subtil aber wirksam widersetzen können. Gleichzeitig wächst der Druck, sich in Gruppen zu orientieren und wirksam zu arbeiten. Wie schnell die Integration in ein neues Team misslingen kann, wird am Beispiel einer neuen Mitarbeiterin in einem Verlag gezeigt. Sie erlebt, wie sie sich auf einmal draußen" fühlt und trotz persönlicher Anstrengungen bei der ersten Gelegenheit gekündigt wird. An diesen und ähnlichen Beispielen analysieren die Autoren, welche Kräfte aus der Umwelt -der Organisation- das Teamgeschehen beeinflussen und welche Faktoren innerhalb des Teams bedeutsam sind. Hilfreich ist hier u.a das gruppendynamische Eisberg-Modell, mit dem die unter der Sachthema verborgenen Ebenen der Beziehungen, der Psychodynamik der Personen, sowie spezifischer Kernkonflikte dieses Teams verstanden werden können. Zentral für die Beziehungsebene sind aus gruppendynamischer Sicht die Fragen drinnen-draußen, oben-unten und nah-fern. Jede Gruppe findet dafür eigene Antworten, die mit den biografisch bedingten Bedürfnissen neuer Mitglieder kollidieren können. Wer im Team dann welche Rolle übernimmt, sehen die Autoren weniger durch die Persönlichkeit bestimmt, als durch die sich entwickelnden Verhaltensmuster in der jeweiligen Gruppe. So können Einzelne sich in unterschiedlichen Gruppen deutlich anders verhalten.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von erew-institut am 11. Juni 2007
Format: Broschiert
Seit Jahren beschäftigen sich die Autoren als Forscher und Praktiker mit dem Thema Gruppen, Gruppenverhalten, Gruppenergebnisse und Gruppendynamik. Sie bedienen sich in der Aus- und Fortbildung der Lernform des gruppendynamischen Trainings, indem sie ihre Erfahrungen mit Gruppenprozessen mit deren Reflexion sowie das Lernen von Gruppenprozessarbeit einbringen. Das Ergebnis der Teilnehmer geht in Richtung: die Gruppe erleben und wahrnehmen lernen, wie sie die Gruppe beeinflussen und von den anderen beeinflusst werden sowie das Reflektieren der wahrgenommenen Prozesse. Allgemeines und besonderes Ergebnis dieses Trainingsstils ist: Durch Austausch wird die Vielfalt des Erlebens und der individuellen Perspektiven auf das soziale Geschehen sichtbar, der Kern der sozialen Dynamik einer Gruppe wird herausgearbeitet und steuerbar gemacht. Blinde Flecken" werden erfahren und auf den Erfahrungen aufbauend die Handlungsoptionen der Teilnehmer erweitert. Ich las dieses Buch abschnittsweise, jeweils bezogen auf jene Fragen, die mich für den Augenblick intensiv interessierten und folgte dann später den eingearbeiteten Querverweisen. Ich las aufmerksam die Kapitel 2 bis 6, weil da zentrale Konzepte und Modelle zur Erforschung von Gruppendynamik vorgestellt werden und dann die Kapitel 7 bis 10. Einfach und schlicht formuliert kommt die Gesamtthematik der Autoren in dem Satz zum Ausdruck Um die eigene soziale Kompetenz im Umgang mit Gruppen zu steigern, genügt es allerdings nicht, ein Buch zu lesen. Dazu gehören essenzielle Erfahrungen und deren Reflexion, z.B. durch das Feedback von anderen. Genau das hat die Gruppendynamik als Verfahren sozialen Lernens in Fülle zu bieten.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Winfried Stanzick am 24. Januar 2013
Format: Broschiert
Dieses nun schon in der sechsten Auflage erschienene kleine Buch mit seiner “Einführung in die Gruppendynamik“ wird zu Recht von vielen Theoretikern, vor allem aber von den Praktikern als eine ganz hervorragende Anleitung bezeichnet in die Phämonene, Regeln und Dynamiken, die man kennen sollte, will man erfolgreich mit Gruppen arbeiten.

Dabei ist es nur relativ unerheblich, ob man mit Gruppen von Kindern in der Schule oder in der Kirche etwa arbeitet, mit Jugendlichen in einem Jugendzentrum oder in einem Verein, oder mit Erwachsenen an den unterschiedlichsten Orten, wo sie sich zur Arbeit, zum Sport oder zu anderen Anlässen treffen und miteinander ein bestimmtes Ziel erreichen wollen.

Nach sehr verständlichen und für alle, die in und mit Gruppen arbeiten, hilfreichen Einführungen zu den Themen:

* Was ist eine Gruppe?
* Zwei Sichtweisen in Bezug auf Gruppen: der vertikale und der
horizontale Schnitt
* Der gruppendynamische Raum
* Normen und Rollen in Gruppen
* Was ist ein Gruppenprozess?

geht es den beiden Autoren in der Folge mehr um die Arbeit von gruppendynamischen Trainern und ihre Arbeit in gruppendynamisch angeleiteten Prozessen. Doch auch hier kann der vielleicht über Jahre erfahrene Leiter unterschiedlicher Gruppen (s.o.) eine ganze Menge Hilfreiches und Weiterführendes erfahren, was ihn bestimmte Prozesse in seinen Gruppen besser verstehen und sich entsprechend darauf einstellen lässt.

Wer sich allerdings als professioneller Berater weiterbilden möchte, der wird in diesem kleinen Buch eine Menge Anregungen und weiterführende Informationen finden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen