Gebraucht kaufen
EUR 30,32
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von IchKaufsAb
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,92 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Einführung in Perl Gebundene Ausgabe – 30. Januar 2009


Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 34,90 EUR 27,32
3 neu ab EUR 34,90 3 gebraucht ab EUR 27,32

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
  • Verlag: O'Reilly Verlag GmbH & Co. KG; Auflage: 5 (30. Januar 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3897218879
  • ISBN-13: 978-3897218871
  • Größe und/oder Gewicht: 18,4 x 2,5 x 23,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (39 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 530.125 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Rezension

Das gute alte Lama-Buch. Generationen von Scriptwilligen haben sich gefragt, was ein Lama mit Perl zu tun hat. Wahrscheinlich nichts. Egal. Denn Autor Randal L. Schwartz IST quasi Perl und wenn dann noch ein Lama hinzu kommt: Bitte. Einführung in Perl ist auch in der 5. deutschen Auflage noch immer und wird es voraussichtlich bleiben: DAS Einsteigerbuch in PERL.

Auch wenn die Bedeutung von PERL durch neuere Scriptsprachen wie PHP vielleicht abgenommen hat - sie hat noch immer ihre Vorteile und Stärken. Die beschreibt Schwartz gemeinsam mit Tom Phoenix und Brian D. Foy in einem für den Script einsteigenden Leser innerhalb von 30-45 Stunden zu bewältigenden Pensum. Am Ende weiß man was PERL ist, was es kann, wie man damit umgeht und wie man Anwendungen schreibt. Will man mehr, geht es auch mit Schwartz weiter: Einführung in Perl-Objekte, Referenzen & Module ist der nächste Schritt in den PERL-Himmel.

Stand der PERL-Dinge in Einführung in Perl ist PERL 5.10, die Kapitel wurden im Vergleich zur letzten Ausgabe ein auf Perl 5.10 hin umgeschrieben und einige Kapitel wie das zu Regulären Ausdrücken wurden erweitert. Ansonsten: Aus Tradition gut und aus jedem guten Hackerstübchen nicht wegzudenken. Das PERL-Buch schlechthin, auch und wieder - in der 5. Auflage. --Wolfgang Treß

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Tom Phoenix arbeitet seit 1982 im Bildungssektor. Nach mehr als dreizehn Jahren mit Sezieren, Explosionen und interessanten Tieren und Hochspannungsentladungen während seiner Arbeit in einem Wissenschaftsmuseum ist er seit 1996 als Perl-Dozent für die Stonehenge Consulting Services tätig. Seitdem reiste er an viele interessante Orte dieser Welt. Es kann also gut sein, dass Sie ihm auf dem nächsten Treffen der Perl Mongers in die Arme laufen. Wenn er Zeit hat, beantwortet er Fragen in den Newsgruppen comp.lang.perl.misc und comp.lang.perl.moderated und trägt dazu bei, die Nützlichkeit von Perl weiter zu steigern. Neben seiner Arbeit mit Perl, Perl-Hackern und verwandten Gebieten verbringt Tom seine Zeit mit Amateur-Kryptografie und Esperanto. Er lebt in Portland, Oregon.

Randal L. Schwartz ist mit mehr als zwei Jahrzehnten Praxis ein Veteran der Software-Industrie. Randal ist Mitautor der Standardwerke "Programmieren mit Perl, 1. Auflage", "Einführung in Perl" und "Effektiv Perl programmieren". Er schreibt regelmäßig Artikel für UNIX Review, WebTechniques, SysAdmin und das Linux Magazine. Er beteiligt sich außerdem regelmäßig an verschiedenen Perl-Newsgruppen und ist seit ihrer Einführung Moderator der Newsgruppe comp.lang.perl.announce. Sein spezieller Humor und sein technisches Können sind legendär. Seit 1985 besitzt und leitet Randal die Firma Stonehenge Consulting Services.

brian d foy arbeitet seit 1998 als Lehrer bei Stonehenge Consulting Services. Perl benutzt er seit seinen Tagen als Physikstudent. Er gründete die erste Perl User Group, die New York Perl Mongers, wie auch die ehrenamtliche, gemeinnützige Organisation Perl Mongers, Inc., die geholfen hat, mehr als 200 Perl User Groups weltweit zu etablieren. Er betreut den perlfaq-Teil der Perl-Standarddokumentation sowie einige CPAN-Module und Skripten. Er ist Herausgeber des Perl-Magazins The Perl Review und regelmäßiger Sprecher auf Konferenzen wie der Perl Conference, Perl University, MarcusEvans BioInformatics ’02 und YAPC. Seine Artikel über Perl erschienen im O’Reilly Network, The Perl Journal, Dr. Dobbs, The Perl Review, auf use.perl.org und in verschiedenen Perl-Newsgroups.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 26. April 2001
Format: Taschenbuch
Ich muss vorweg nehmen, dass ich das Buch in englisch gelesen habe, aber ich denke, dass macht nun wirklich keinen grossen Unterschied. Ich habe vorher mit Programmieren nicht viel am Hut gehabt, ausser HTML und ein wenig JAVA script, aber das zaehlt nicht. Um so ueberraschter war ich, wie schnell und einfach man sich in diesem Buch zurechtfindet und lernt. Ich habe dieses Buch fuer berufliche Gruende gelesen, da man von mir erwartete, ein paar PERL- Tools zu schreiben. Zunaechst fuehlte ich mich ueberfordert, aber sobald man die ersten Kapitel hinter sich gebracht hat, fallen einem die Probleme wie Schuppen von den Augen, weil die Kapitel sehr gut auf einander aufgebaut sind und gute Anwendungsbeispiele liefern. So arbeitet man sich Schritt fuer Schritt vorwaerts, mit ausgezeichneten Uebungen am Ende der Lektionen mit erklaerten Loesungsansaetzen im Anhang. Natuerlich kann man sich nach Abschluss der Lektuere nicht als Superprogrammierer bezeichnen, aber fuer meine Anforderungen hat es gereicht, und das Buch bietet eine Menge Querverweise auf die Manpages von Perl und andere Buecher.
Fazit> Ausserst empfehlenswert, wenn auch sehr zeitaufwendig (Aber hey? Wer ist nach drei Wochen der perfekte Programmeirer?)
--> Zur Weiterlektuere empfohlen: "Programming perl"
TIP> Probieren Sie mal die Perlmanpages nach der Lektuere des Buchs. Die helfen einem auch weiter.
-san
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 28. Juli 1999
Format: Taschenbuch
Als Einfuehrung ist dieses Buch gut geeignet, da es eine einfache Sprache und einfache Beispiele verwendet. Man kann nach kurzem Studium der ersten ca. 100 Seiten (die sich schnell lesen lassen) einfache Programme schreiben, die z.B. Aufgaben uebernehmen koennen, welche vorher von Shellskripten (Unix-Umgebung) erledigt wurden. Ausserdem bietet das Buch einen schnellen ersten Einblick in die Programmierung von CGI-Programmen. Fuer jemand der ein wenig Erfahrungen mit anderen Programmiersprachen gesammelt hat, liest sich das Buch sehr fluessig und weckt das Interesse sich eine "Perl Referenz" zu kaufen, was ich dann auch getan habe (Perl in a Nutshell/ O'Reilly die Englische Version). Die Uebungen in dem Buch sind fuer den unerfahrenen Programmierer warscheinlich auch ein guter Einstiegspunkt. Ich persoenlich habe nur eine oder zwei Uebungen verinnerlicht und daraus dann direkt abgewandelte, eigene, kleine "Prograemmchen" entwickelt. Dem Unix-Benutzer seien an dieser Stelle noch die Perl-manualpages ans Herz gelegt und dem Internet-Surfer, die unendliche vielfalt an Internetseiten mit/ueber Perl. Zusammenfassend kann ich dieses Buch jedem empfehlen, der anfangen moechte in Perl zu programmieren oder dem, der sich ein Bild ueber Perl machen moechte um sich dann fuer Perl als Programmiersprache (fuer schnelle und kleine Loesungen) zu entscheiden. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 30. Mai 2003
Format: Taschenbuch
Den Autoren ist es in diesem Buch gelungen, auf leichte und verständliche Art in die Perlprogrammierung einzuführen. Die Kapitel schließen mit Übungen ab und sind für auch für Programmieranfänger gut geeignet. Die vielen Fußnoten verleihen dem Buch auch etwas Witz. Aufgrund der Beispiele ist dieses Buch eher für UNIX Administratoren wie mich geeignet, denn nach dem lesen dieses Buches kann man sehr schnell einige seiner kleinen Tasks durch Perl erledigen lassen. Für CGI Programmierer empfehle ich dieses Buch jedoch nicht. Webdesigner sollten vielleicht doch zu einer anderen Lektüre greifen. 5 Sterne bekommt dieses Buch trotzdem von mir weil es meine Erwartungen weit übertroffen hat und mir keine bessere Einführung in Perl oder einer anderen Programmiersprache, mit dem selben Lerneffekt und der selben Praxisnähe, bekannt ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "tkahr" am 3. März 2003
Format: Taschenbuch
Ich habe dieses Buch seit ungefär einer Woche und bin durchaus zufrieden damit! Speziell die Einführung bringt gleich etwas Spaß mit so dass ich traurig war die Einleitung fertig gelesen zu haben um dann zu dem eher trockeneren Teil weiterzugelangen. Wobei ich nicht sagen möchte das das Buch trocken geschrieben wäre das auf keinen Fall! Für neugierige menschen kann es jedoch leicht passieren sich mit den ganzen Fußnoten zu verstricken...Randal gibt zwar an das beim ersten durchlesen auf die Fußnoten nicht geachtet werden muss/sollte, aber wie gesagt NEUGIER! Was mir nicht sonderlich gefällt ist teilweise der Aufbau des Buches...es wird etwas erklärt (was meistens sehr gut erklärt wird) ein Beispiel wird angeführt und im nächsten Absatz steht das die gerade gezeigte variante eigentlich nicht gebräuchlich ist und eigentlich die 2. (folgende) Variante besser ist und zu bevorzugen ist. Rein von der psychologischen Seite nicht sehr intelligent...dauernd stelle ich mich auf etwas ein um danach zu lesen das eigentlich die bessere Lösung was anderes ist.
Deshalb verdient das Buch hier meiner Meinung nach auch nur 4 von 5 Punkten! Ansonsten das absolute Einsteigerbuch für Perl!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 11. August 2001
Format: Taschenbuch
Absolute Neulinge, die den Einstieg in die Webserver-Programmierung suchen mögen vieleicht etwas enttäuscht sein. Wer Hilfe für die grundlegende Installation eines Webservers und der Sprache Perl selbst sucht wird hier nicht fündig. Wer damit Probleme hat sollte sich für die absoluten Basics ein extra Buch zulegen in dem dieses dann Schritt für Schritt erklärt wird. Einführung in Perl beschäftigt sich wirklich nur mit der Sprache selbst. Dies aber in einer sehr umfassenden Art und Weise. Viele Einstiegs-Bücher zu Perl lassen in den Sprach-Details zu wünschen übrig. Nicht so dieser Titel. Und trotzdem sind alle Themengebiete leicht verständlich aufgebaut. Auch für den fortgeschrittenen eignet sich dieses Buch immer noch als Nachschlagewerk, wenn man in einem der Themengebiete nicht mehr ganz so fit ist und nur mal schnell nachschauen möchte wie das denn funktionierte. Mein Fazit: Das Buch macht Appetit auf mehr. Wer dieses Buch durchgearbeitet hat, ist fit um auch die anspruchsvolleren Titel von O'Reilly zu Perl zu verstehen. Einführung in Perl legt die Basis für den zukünftigen fortgeschrittenen Perl-Programmierer.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen