Lost 6 Staffeln 2006

Amazon Instant Video

Staffel 3
Auf Prime erhältlich
(116)
In HD erhältlichAuf Prime erhältlich

16. Eine von uns AGES_16_AND_OVER

Jacks freudiges Wiedersehen mit den Überlebenden ist jäh vorbei, als diese sehen, dass er von einer der "Anderen" begleitet wird, und Claire bekommt plötzlich eine geheimnisvolle, lebensbedrohliche Krankheit.

Darsteller:
Adewale Akinnuoye-Agbaje,Naveen Andrews
Laufzeit:
41 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Angebot: Fire TV jetzt nur 84 EUR

Genießen Sie Tausende Filme und Serienepisoden auf Ihrem HD-Fernseher, entdecken Sie Hunderte Spiele und machen Sie es sich mit Ihrem Lieblingssport, den Nachrichten oder Musik bequem. Hier klicken

Eine von uns

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Staffel 3
Auf Prime erhältlich

Details zu diesem Titel

Genre Fantasy, Drama, Science Fiction
Regisseur Jack Bender
Darsteller Adewale Akinnuoye-Agbaje, Naveen Andrews
Nebendarsteller Henry Ian Cusick, Emilie de Ravin, Michael Emerson, Matthew Fox, Jorge García, Josh Holloway, Daniel Dae Kim, Yunjin Kim, Evangeline Lilly, Elizabeth Mitchell, Dominic Monaghan, Terry O'Quinn
Studio ABC Studios
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Roland Öller am 22. Februar 2010
Format: Blu-ray
Lost ist meiner Meinung nach jetzt schon die beste TV-Serie aller Zeiten. Ich habe die ersten vier Staffel bis jetzt jeweils zwei mal gesehen und hatte beim zweiten Mal eigentlich mehr Spaß als beim ersten mal, weil ich wusste, was ich erwarten konnte. Selbst wenn die letzten beiden Staffeln sich als Reinfall herausstellen sollten, stehen die ersten vier Staffeln konkurrenzlos da. Das liegt vor allem an den Autoren, die den Zuschauer immer wieder überraschen, den Charakteren immer glaubwürdige Motivationen geben und interessante Hintergrundgeschichten erfinden.

Die erste Staffel war bereits hervorragend geschrieben und auf höchstem technischem Niveau. Lediglich das Gefühl, ständig hin gehalten zu werden, was das Geheimnis der Insel betrifft, konnte frustrierend sein.
Die zweite Staffel ist aus meiner Sicht eindeutig die schwächste, weil die "Others" noch nicht als Antagonisten existierten und deshalb ständig unter den Überlebenden künstliche Konflikte konstruiert wurden. Eine schwache Staffel Lost ist aber im Vergleich zu dem meisten anderen TV-Müll immer noch erstklassig.
Die dritte Staffel war wiederum um einiges dynamischer. Man hat das Gefühl, endlich mehr von der Insel zu sehen. Die Geschichte und die Charaktere entwickeln sich endlich weiter.
Die vierte Staffel hat mir bisher am besten gefallen aber nun bin ich mir nicht mehr sicher, welche von 1, 3 und 4 mein Favorit ist. Es sind einfach alle hervorragend geschrieben und produziert. Man hat bei jeder Folge das Gefühl, einen kleinen Film zu sehen.

Zur Blu-Ray:
Fünf Sterne. Mehr lässt sich dazu eigentlich nicht sagen. Die Bild- und Tonqualität kann sich mit jedem Spielfilm messen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Brummer Manfred am 15. November 2007
Format: DVD
Ich muss meinen Vorredner ein wenig korrigieren. In Deutschland werden die Boxen ja wieder geteilt, hier handelt es sich um einen EU-Import aus einem europäischen Land (mit deutscher Tonspur), wo die Serie scheinbar schon in einer Komplettbox angeboten werden.

Der Grund warum ich soviel Geld für eben diese Box ausgegeben habe, war einfach der Suchtfaktor bei "Lost". Ich musste einfach wissen wie es weitergeht und wollte damit sicherlich nicht bis März nächsten Jahres warten.

Hier in Deutschland erscheint der erste Teil der dritten Staffel am 6. Dazember und der zweite Teil erst am 6. März. Ich persönlich habe kein "Premiere" und müsste daher immer auf ProSieben die Folgen ansehen (mit Werbung) und danach dann immer noch mindestens 60 € für die aufgeteilten Boxen ausgeben, für "Lost"-Folgen die ich ja bereits im Fernsehen gesehen habe. Da geb ich lieber ein bisschen mehr Geld aus und kann nun jetzt (Mitte November) schon alle Folgen der dritten Staffel vor den ProSieben-Zuschauern genießen (ohne Werbung). Dafür geb ich das Geld gern aus!!

Grundsätzlich halte ich das Aufteilen von kompletten Staffeln sowieso für eine Frechheit, wobei ich jetzt, nachdem ich soviel Geld für die komplette Staffel ausgegeben habe, natürlich ruhig sein muss.

Mir bleibt nur zu sagen das ich, trotz des hohen Preises, diese EU-Import-Box jederzeit wieder kaufen würde und ich hoffe dass dieser "Service" auch noch bei vielen anderen Serien angeboten wird.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
29 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Miffe TOP 1000 REZENSENT am 23. Juli 2009
Format: DVD
"Lost" geht in die dritte Runde, und eingefleischte Lost-Fans konnten dies
kaum erwarten.
Woran das liegt? "Lost" hat das gewisse Etwas, dass nicht viele Serien
besitzen, den Zuschauer in eine andere Welt zu entführen und abhängig
zu machen von jeder einzelnen Folge.

Die "Sucht" packt einen auch wieder in der aktuellen Staffel.
Leider nicht so direkt wie bei den beiden anderen Staffel zuvor.
Die Geschehnisse in der Gefangenschaft von Jack, Sawyer und Kate,
bei den "Anderen", ziehen sich über einige Folgen hinweg und wirken auf
Dauer etwas zu langatmig.
Wirklich viel passiert zu Beginn nämlich nicht. Zum ersten Mal braucht eine
"Lost"-Staffel etwas Zeit um sich warm zu laufen.

Was dann allerdings alles gegen Ende geschieht ist unglaublich packend,
und spätestens hier verzweifelt der "Lost"-Zuschauer wieder, da ein offenes
Ende und eine Wartezeit von gut einem Jahr auf Staffel 4 absehbar ist.

Wiedermal toppen sich die Darsteller gegenseitig, und noch mehr Einblicke
in die mysteriösen Charaktere werden geboten.
Zum ersten Mal versteht man auch wer die "Anderen" sind, und auch hier
werden Einblicke in das Leben derer gegeben.

Natürlich geschieht dies alles "Lost"-typisch geheimnisvoll.
Wenn etwas aufgedeckt wird kommen mindestens zwei neue Geheimnisse
dazu. So steht man zum Ende der Staffel zwar mit beantworteten Fragen aus
den vorherigen Staffeln da, trotzdem haben sich mindestens genauso viele
neue Fragen aufgeworfen.

"Lost" gehört zu den am besten iszenierten Serien der letzten Jahre.
Die Serie brilliert mit extrem guten Darstellern, die sich seit der ersten Staffel
perfekt ergänzen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen