Eine unheilvolle Begegnung und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Eine unheilvolle Begegnun... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: vollständige Taschenbuchausgabe Knaur 2005 - anderes Cover, gute Erhaltung, Strich im Schnitt
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Eine unheilvolle Begegnung Taschenbuch – 14. März 2013


Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 0,82
65 neu ab EUR 9,99 12 gebraucht ab EUR 0,82

Hinweise und Aktionen

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Eine unheilvolle Begegnung + Verhängnisvolle Jagd + Späte Vergeltung
Preis für alle drei: EUR 29,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


LYX
Fantastisch romantisch
Entdecken Sie die fantastisch-romantischen Romanwelten von LYX im LYX-Shop.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 544 Seiten
  • Verlag: LYX; Auflage: 1 (14. März 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3802588320
  • ISBN-13: 978-3802588327
  • Größe und/oder Gewicht: 12,3 x 4,3 x 18 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 54.659 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

In Hannover geboren und aufgewachsen, studierte Michelle Raven Bibliothekswesen. Nach einem siebenjährigen Zwischenspiel in Köln und einem Aufenthalt in Washington, DC ist sie seit 2009 als Bibliotheksleiterin zurück in Niedersachsen.

2002 veröffentlichte Michelle Raven ihren ersten Roman "Canyon der Gefühle". Im Mai 2015 erscheint ihr einundzwanzigster Roman 'TURT/LE - Brisanter Auftrag'.

Die Schauplätze ihrer Bücher recherchiert sie vor Ort auf ihren zahlreichen Reisen in den Westen der USA. Ihr unter dem Namen Michaela Rabe veröffentlichter Roman 'Perfektion' erhielt im Juni 2008 die 'DeLiA 2008' als Auszeichnung für den besten deutschsprachigen Liebesroman 2007 von der Vereinigung deutschsprachiger Liebesromanautor/Innen. Ihr Buch 'Fluch der Wahrheit' ist ein Spiegel-Bestseller. 'Riskante Nähe' gewann 2012 den LoveLetter Award im Bereich Crime. 'Gefährlicher Einsatz' wurde 2013 ebenfalls mit dem LoveLetter Award im Bereich Crime ausgezeichnet, genauso wie 'Späte Vergeltung' 2014.

Weitere Informationen:

www.michelleraven.de
www.turtle.michelleraven.de
www.ghostwalker.michelleraven.de
www.crossroads.michelleraven.de

www.facebook.com/pages/Michelle-Raven/113429112103627

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Michelle Raven – die zur Zeit wohl beliebteste deutsche Autorin gekonnt komponierter Romantik-Thriller – entführt mit ihrem lang ersehnten neuen Roman ihre Fangemeinde auf einen aufregenden Road-Trip durch die atemberaubende Naturlandschaft des amerikanischen Westens. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Klappentext

Sam – eigentlich Samantha Dyson – ist Paläontologin: Auf dem Colorado Plateau erforscht sie längst ausgestorbene Pflanzen und Tiere. Kein Wunder, dass es zu Komplikationen kommt, als sie dabei auf einen Mann stößt, den Verbrecher bei lebendigem Leib verscharrt haben. Als die Gangster merken, dass etwas schief gegangen ist, gehen sie ohne Rücksicht auf Verluste vor: Es beginnt eine gnadenlose Verfolgungsjagd auf Morgan und seine Retterin. Auf dieser Flucht entwickelt sich eine Liebe, die ohne Zukunft zu sein scheint. Die Spannung erreicht ihren Höhepunkt, als Sam und Morgan überfallen und nach Grand Junction zu dem Drogenboss Gerald White gebracht werden ... -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Verwandte Medien

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

31 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 4. März 2004
Format: Gebundene Ausgabe
Samantha Dyson - auf einer Ein-Frau-Ausgrabung an einer einsam gelegenen Stelle des Colorado Plateaus - hört eines Abends ein Auto herannahen. Sie beobachtet, wie zwei Männer sich eines Teppichs, in dem sich etwas Lebendiges zu befinden scheint, in einem Wüstengrab entledigen. Nachdem die Schattengestalten wieder abgefahren sind, macht Sam sich an eine ungeplante Ausgrabung. Die Paläontologin der Universität von Utah war bei ihrer Feldforschung schon auf seltene Saurierknochen gestoßen, mit dem Fund eines schwer verletzten, lebendig begrabenen Mannes hatte sie nicht gerechnet.
Sam gelingt es, John, wie er sich selbst nennt, notdürftig zu verarzten. Am nächsten Morgen kehren die Verbrecher unerwartet zurück, und sie muss mit dem schwer angeschlagenen Mann fliehen. Während der rasanten Autojagd können sie ihre Verfolger abschütteln. Sam möchte John, der eigentlich Morgan Spade heißt, in ein Krankenhaus bringen, er weigert sich jedoch strikt und besteht darauf, dass sie ihn in einem Motel allein zurücklässt. Dort ruft Morgan seinen alten Freund Zack Murdock aus New York an und bittet ihn um Hilfe.
Daheim in Salt Lake City kann Sam den mysteriösen Fremden, von dem sie weder den Namen noch sonst etwas weiß, nicht mehr aus ihren Gedanken verbannen. Obwohl er ihr eine Telefonnummer gegeben hatte, gelingt es ihr nicht, ihn persönlich zu erreichen. Nach mehreren Zwischenfällen - darunter ein Einbruch in ihr Haus, sowie der Tod ihres Vorgesetzten, der durch eine Autobombe in ihrem Wagen ums Leben kommt - ahnt Sam, dass die Gangster ihre Fährte wieder aufgenommen haben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von LoveLetter Magazin am 3. Juli 2005
Format: Taschenbuch
Die Paläontologin Samantha Dyson befindet sich allein auf einer Ausgrabung auf dem Colorado Plateau. Sie steht kurz vor dem Fund ihres Lebens. Gerade als sie Dinosaurierknochen freigelegt hat, wird sie in ihrer Einsamkeit von Motorengeräuschen gestört. Neugierig beobachtet sie, wie zwei Männer einen eingerollten Teppich aus ihrem Auto zerren und diesen vergraben wollen. Trotz der hereinbrechenden Dunkelheit erkennt Sam, dass etwas darin eingewickelt ist. Als die Männer nach vollbrachter Tat davonfahren, befreit sie einen schwer verletzten Mann aus dem Wüstengrab.
Der Fremde nennt sich John und will partout nichts von einem Krankenhaus wissen. Als Sam ihn am nächsten Morgen in die nächstgelegene Stadt fährt, werden sie plötzlich von den Männern verfolgt, die John bei lebendigem Leibe verscharren wollten. Sam kann die Verbrecher jedoch bei einer waghalsigen Autojagd abschütteln. John besteht danach darauf, dass sich ihre Wege trennen, so kehrt Sam heim nach Salt Lake City. Als sich dort mysteriöse Vorfälle häufen, die nur den Schluss zulassen, dass jemand der jungen Frau nach dem Leben trachtet, ist es ausgerechnet John, der ihr zu Hilfe eilt.
Das Tempo der Erzählung gönnt dem Leser kaum eine Verschnaufpause. Typisch für Michelle Raven sind die authentischen Landschaftsbeschreibungen, die, je nach Stimmung, einfühlsamen oder leidenschaftlichen Liebesszenen und die liebevoll gezeichneten Nebenfiguren. Unter anderem gibt es ein kurzes Wiedersehen mit den Helden ihres Debütromans. Der dritte Roman der Autorin ist eine rasante Fluchtgeschichte, welche die Protagonisten vor dem Hintergrund ständig drohender Gefahr in ein Wechselbad der Gefühle stürzt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ramona Skarbon TOP 500 REZENSENT am 30. April 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
......und es macht Spaß das Ganze zu verfolgen. :-D

Inhalt:

Die Paläontologin Samantha Dyson findet nach 1 Monat der hoffnungslosen Suche, auf dem Colorado Plateau, endlich ein Dinosaurierskelett. Als es Nacht wird und sie sich zurück zu ihrem Schlafplatz aufmacht, hört sie plötzlich Motorengeräusche und beobachtet wenig später wie zwei Männer etwas in einem Teppich gerollt, in der Erde verscharren. Minuten später werfen die Männer ihre Schaufeln wieder in den Lieferwagen, steigen ein und fahren mit aufheulendem Motor davon. Obwohl alles in ihr sie dazu drängt, sofort loszulaufen, zwing sie sich, ruhig sitzen zu bleiben, bis sie sich sicher sein konnte, dass die Verbrecher nicht wiederkommen würden. Als sie endlich nachschauen kann was die Männer da verbudelt haben, traut sie ihren Augen nicht. Die zwei widerlichen Typen haben doch tatsächlich einen halbtoten Mann verscharrt. Sam befreit ihn, und kümmert sich die halbe Nacht um ihn, am morgen müssen sie aber unerwartet fliehen, denn die Männer sind zurück und haben längst gemerkt dass des Grab leer war. Als Sam mit "John Smith" in letzter Sekunde entkommen kann, besorgt sie ihm ein Hotelzimmer, da er nicht ins Krankenhaus möchte, und fährt mit unguten Gefühlen zurück nach hause. John Smith, eigentlich Morgan Spade, ruft aus dem Hotelzimmer seinen besten Freund Zack Murdock an, und bittet ihn um Hilfe. Währenddessen haben die Verbrecher längst herausbekommen wer Morgan geholfen hat. Als auf Sam mehrere Anschläge verübt werden, wendet sie sich hilfesuchend an Morgan, der auch sofort zur Stelle ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen