Menge:1
Eine unbeliebte Frau ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,50 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 13,48
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: cook29
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Eine unbeliebte Frau
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Eine unbeliebte Frau


Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
57 neu ab EUR 4,98 3 gebraucht ab EUR 3,99

LOVEFiLM DVD Verleih

EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Auf Lager. Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie reduzierte Filme und Games in der Aktion 5 Tage Schnäppchen.

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Eine unbeliebte Frau + Schneewittchen muss sterben + Mordsfreunde
Preis für alle drei: EUR 28,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Tim Bergmann, Felicitas Woll, Arnd Klawitter
  • Regisseur(e): Thomas Roth
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Studio Hamburg Enterprises
  • Erscheinungstermin: 13. Mai 2013
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 90 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00BP5YGY0
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.701 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Enthält Untertitel für Hörgeschädigte

Hauptkommissar Oliver von Bodenstein und seine Kollegin Pia Kirchhoff ermitteln wieder. Was treibt den Oberstaatsanwalt in den plötzlichen Selbstmord, und warum sieht die schöne junge Frau nach dem Sturz von dem Aussichtsturm praktisch unversehrt aus? Die Ermittlungen ergeben, dass es an Verdächtigen mit dem Mordmotiv Eifersucht im Fall der jungen Schönen nicht mangelt, denn die junge Frau war allgemein als intrigantes Miststück bekannt. Aber was haben die beiden Leichen miteinander zu tun? Ein pikantes Video taucht auf. Doch der Fall bekommt eine neue Dimension und die Kommissare decken neben Erpressungsversuchen, Betrug und Korruption auch noch Menschenhandel auf.

VideoMarkt

Die kleine Marie Kerstner ist nach einem Kita-Ausflug in den Wald verschwunden. Kriminalhauptkommissar Oliver von Bodenstein und seine Kollegin Pia Kirchhoff ermitteln und stoßen unverhofft auf zwei Leichen. Zuerst wird Oberstaatsanwalt Hardenbach tot aufgefunden, offenbar erschossen mit einer Ladung Schrot aus seinem eigenen Jagdgewehr, kurz darauf entdeckt man am Fuß eines Aussichtsturms eine tote junge Frau. Es stellt sich heraus, dass es sich bei der Toten um Isabel Kerstner, die Mutter des verschwundenen Mädchens handelt. Isabel hatte sich in ihrem kurzen Leben viele Feinde gemacht, die Verdächtigen für ihre Ermordung stehen Schlange. Doch was hatte der tote Staatsanwalt mit Isabel zu tun und wo ist ihre Tochter? Erst nach und nach erkennen von Bodenstein und Kirchhoff die wahre Dimension des Falles.

Kundenrezensionen

2.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von getina89 am 1. März 2015
Format: DVD Verifizierter Kauf
Zunächst muss ich sagen, dass ich die Buchvorlagen von Neuhaus nicht gelesen habe und an sich auch kein Tatort oder Krimifan bin. Ich bin auf diese Filme (bereits auf den Vorgänger) durch Felicitas Woll gestoßen, da diese zu meinen Lieblingsschauspielerinnen im deutschen Fernsehen gehört und ich neugierig war, wie sie sich als Komissarin macht.
Bereits vom Vorgänger war ich restlos begeistert. Zum einen überzeugen die Schauspieler, zum anderen wird die Spannung bis zum Schluss gehalten, da bis kurz vor Ende nicht klar wird, wer der Mörder war bzw. aus welchem Motiv gehandelt wurde.
In diesem Teil geht es um ein kleines Mädchen, welches bei einem Schulausflug verschwindet und dessen Mutter kurz danach tot aufgefunden wird. War es nun der Vater, der erst kürzlich erfurh, dass er nicht der leibliche Vater ist, oder der ominöse Gutsbesitzer, der bereits vorher in Verruf wegen Menschenhandel gekommen war, oder doch der ausländische Gastarbeiter auf dem Gestüt? Es kommen noch viele weitere Personen in den engeren Verdachtskreis, doch am Ende war es jemand, mit dem man überhaupt nicht gerechnet hätte.
Eine extrem spannende Story und meiner Meinung nach aus sehr gut umgesetzt. Wie gesagt, ich kenne die Romanvorlage nicht und oft sind viele enttöuscht von der Umsetzung. Wer diese allerdings nicht kennt und unvorbelastet an den Film herangeht, dem sind 90 Minuten Spannung garantiert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD
Eine so schlechte Literaturverfilmung habe ich noch nie gesehen. Durch Zufall an ein Buch von Neuhaus geraten, habe ich ein Faible für die Kirchhoff-Krimis entwickelt.
Ich selber bin ein großer Fan von Felicitas Woll - wahrscheinlich habe ich wegen ihr den Film zuende geschaut.
Die Handlung ist zerschnitten, chronologisch total schlecht wiedergegeben..... Also so enttäuscht war ich schon lange nicht mehr. Mir fehlten wichtige Teile des Buches, die der Handlung Spannung gegeben haben. Aber nein. Schlechter schlechter Film
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Raiko am 21. Mai 2013
Format: DVD
"Eine Unbeliebte Frau" hatte als Buch schon ein paar echte Patzer, aber eben auch seine wirklich guten Seiten, unter anderem einen schönen Schreibstil und ein paar hübsche Ausflüge in den Lokalschauplatz "Taunus", sowie ein paar gute Ideen (vielleicht ein paar zuviel davon). Dass das Originalwerk sehr schwer für einen Film zu adaptieren wäre, war mir schon beim Lesen klar - das ZDF hat diesbezüglich jedoch weit mehr versagt als notwendig gewesen wäre. Zwar hat man den größten Patzer aus dem Buch bezüglich der Tatwaffe elegant kaschiert, aber was hilft das, wenn die Dialoge und die Kriminalarbeit tölpelhaft und hölzern daherkommen und einige der Schauspieler so klingen, als würden sie ihre klischeebehafteten Sätze vom Teleprompter ablesen? Da hilft auch eine talentierte Felicitas Woll nicht weiter, die zwischendurch mal zur Zuschauerbelustigung "een bissche hessisch babbele tud" und die zu ihrem Glück den einzigen Charakter spielt, dessen Handlungen und Dialoge nicht komplett undynamisch geschrieben wurden. Ton, Musikauswahl, Kamera und insbesondere das Drehbuch bringen es auf keine zwei Bewertungspunkte. Tiertraining, Kostüm und Maske verdienen dagegen zumindest ein wenig Respekt. Ich erinnere mich mal wieder daran, warum ich die ZDF Mediathek nur widerwillig angerührt habe - ich kenne eine der Komparsinnen.
Kurzum: Keine Empfehlung und wirklich schade um Ihre Fernsehgebühren, sofern sie in Deutschland leben und zahlen. Ach ja, und wenn sie das Buch gerne mochten, schauen sie sich den Film erst recht nicht an!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von CaroSo am 30. November 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
aber sehr schön umgesetzt. Für alle Nele Neuhaus Leserinnen und Leser und auch für die, die das Buch nicht gelesen haben, sehr schön zu gucken.
Ich habe mir den Film gekauft, da mir die Bücher sehr gefallen. Ich hatte meine eigenen Bilder im Kopf und habe mich gefreut wie ähnlich diese den Schauspielern zum Teil kommen.
Ich gebe die 5 Sterne, da ich finde alles ist sehr gut umgesetzt und lohnt sich zu gucken. Ich freue mich schon auf Schneewittchen muss sterben, den ich mir noch ansehen werde ;)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen