Eine solare Welt und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Eine solare Welt: Der Sol... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von buecherrust
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Eine solare Welt: Der SolarWorld-Chef über die Zukunft unserer Engergievesorgung Taschenbuch – 18. August 2009


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 14,95
EUR 6,00 EUR 0,01
46 neu ab EUR 6,00 23 gebraucht ab EUR 0,01 1 Sammlerstück ab EUR 4,95
EUR 14,95 Kostenlose Lieferung. Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 224 Seiten
  • Verlag: Kiepenheuer&Witsch; Auflage: 3. Auflage. (18. August 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3462040804
  • ISBN-13: 978-3462040807
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 2,5 x 21,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 577.023 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Deutschland ist dank Pionieren wie Frank Asbeck führend auf dem Gebiet der Sonnenenergie als Zukunftstechnik.«, Der Solarserver

»Es ist ein selbstbewusstes, gut begründetes und informatives Plädoyer für einen raschen weltweiten Einstieg in das Solarzeitalter und Ausstieg aus den fossilen Energien.«, Deutschlandradio

»Asbecks bisweilen ironisches, manchmal bissiges, aber nie ideologisch verbohrtes Plädoyer für die Sonnenenergie überzeugt gerade durch die Nüchternheit des Praktikers, der handfeste Tatsachen liebt [...].«, NDR Info

»[...] ein mit Enthusiasmus vorgetragenes Plädoyer. Eine solare Welt ist ein anregendes und konventionelles Buch.«, Photon

»Das [...] Buch liefert nicht nur Einblicke in Asbecks unternehmerisches Handeln, sondern beschreibt gut verständlich die Misere unseres Wirtschaftssystems – und den Weg, dort wieder herauszukommen.«, Tagesspiegel 

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Kerstens am 20. März 2011
Format: Taschenbuch
Die Zukunft unserer Energieversorgung kann weder fossil sein, noch dürften Atomkraftwerke eine wirkliche und dauerhafte Alternative sein, wie aktuell die hochdramatischen Ereignisse in der Atomanlage Fukushima 1 in Japan zeigen. So scheint es nur konsequent wenn nicht gar längst überfällig zu sein, sich mit anderen Möglichkeiten der Energieversorgung zu befassen. Die Sonne liefert uns pro Jahr das mehrere 1000-fache der Energiemenge, die dem derzeitigen Weltprimärenergiebedarf entspricht. Frank H. Asbeck, ein Pionier der Solarbranche und Gründer von Solarworld, versucht in diesem Buch, eine Vision der solaren Welt zu entwerfen, wie sie seiner Meinung nach aussehen wird. Wenn die Sonne durch ihren Einfluss letztendlich auch für fossile Brennstoffe sowie weitere regenerative Energien wie Windkraft und Gezeiten ursächlich ist, geht es in diesem Buch primär um die thermische Nutzung durch Sonnenkraftwerke und Kollektoren sowie die direkte Stromerzeugung durch Solarzellen.
Gleichzeitig macht er klar, warum es dazu keine anderen Optionen geben kann und warum es nicht nur wegen der knapper werdenden fossilen Energieträger sondern auch konjunktureller Schwankungen wie dem Kondratjew Zyklus dazu kommen wird. Und er zeigt die Chancen auf, die sich Deutschland als Technologieführer in der Windkraft und der Solartechnologie in einer solaren Zukunft bieten werden. Selbstverständlich findet auch der Klimawandel Berücksichtigung, sowie das generell zu wenig genutzte Potential der Energieeffizienz. So zwischendurch und nebenbei erfährt der Leser auch etwas über die Lebensgeschichte und die Motive Asbecks.
Und hier liegt meiner Meinung nach der Schwachpunkt des Buches.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefan Foerster am 13. September 2009
Format: Taschenbuch
Das etwas andere Buch über unsere Probleme, die unerschöpflichen Energiequellen sinnvoll zu nutzen.
Schon die Perspektive eines visionären Unternehmers ist eine ungewohnte. Klar und mit einfachen Worten beschreibt Frank H. Asbeck technische und politische Hintergründe und gibt dabei auch Einblicke in seinen eher ungewöhnlichen Lebenslauf. Mit Freude zu lesen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Hagena am 4. November 2009
Format: Taschenbuch
Gut geschrieben.

Energie Geschichte und Ihre Zukunft werden einem nahe gebracht.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen