Gebraucht:
EUR 2,41
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,50 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Eine italienische Hochzeit
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Eine italienische Hochzeit


Erhältlich bei diesen Anbietern.
4 neu ab EUR 19,66 13 gebraucht ab EUR 2,41

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Giovanni Ribisi, Adam Garcia, Amelia Warner, Silvia De Santis, Joe Petruzzi
  • Komponist: Stephen Warbeck
  • Künstler: Gary Wilkins, Paul Heath, Anna Borghesi, Sarah Radclyffe, Andrew Lesnie, Nina Gold, Bill Godfrey, Veronika Jenet, Jan Sardi, Sharon Howard, Fiona Donovan, Jane Scott, Kelly O'Shea, Alessandro Vannucci
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: German (Dolby Digital 5.1), English (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Euro Video
  • Erscheinungstermin: 7. Januar 2005
  • Produktionsjahr: 2004
  • Spieldauer: 99 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0006U56S0
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 72.808 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Produktbeschreibungen

Die Donnini-Brüder, die nach dem Zweiten Weltkrieg ihr Heimatland Italien verlassen haben, leben nun Ende der 50er Jahre in Australien auf dem Land. Die beiden könnten nicht gegensätzlicher sein Der charmante und gutaussehende Gino verdreht jeder Frau den Kopf. Seine Freundin Connie möchte ihn lieber heute als morgen heiraten, aber der Tradition folgend sollte erst der ältere Bruder Angelo unter die Haube kommen. Der ist zurückhaltend, bodenständig und äußerlich nicht gerade ein Adonis. Angelo versucht schließlich sein Glück bei Signora Carmellina, die ihm eine Frau aus Italien vermitteln soll. Aber seine sehnsuchtsvollen Briefe an die potenziellen Anwärterinnen kommen samt Foto immer wieder zurück. Da entschließt er sich, dem Schreiben an die sanfte Rosetta das Konterfei seines Bruders beizulegen. Mit durchschlagendem Erfolg Das Mädchen aus Süditalien verliebt sich augenblicklich in das Bild des Unbekannten und macht sich auf den Weg nach Australien. Bei der Ankunft erwartet sie Angelo...

VideoMarkt

Australien, Ende der fünfziger Jahre. Die italienische Emigranten-Familie Donnini hat sich dort in einer idyllischen Kleinstadt niedergelassen. Alle leben glücklich und zufrieden, nur der schüchterne Angelo wünscht sich sehnlichst eine Frau. Also schreibt er an Rosetta, die im fernen Süditalien lebt, einen leidenschaftlichen Brief, allerdings fügt er den Zeilen ein Bild seines attraktiven Bruders Gino bei. Tatsächlich steht die schöne Rosetta wenig später vor der Tür. Doch sie will nicht Klemmi Angelo, sondern Traummann Gino und keinen anderen.

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

35 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kunde am 21. März 2005
Format: DVD
Dieser Film handelt von zwei Brüdern, die sehr verschieden sind.
Gino(Adam Garcia) verdreht jeder Frau den Kopf imgegensatz zu Angelo(Giovanni Ribsi) der eher schüchtern ist.Gino hat eine Freundin, die auch umbedingt bald heiraten möchte. Doch Gino folgt der Tradition, die besagt, dass der ältere bruder erst verheiratet sein sollte. Also holt sich Angelo Hilfe von der Heiratsvermittlerin Signora Carmellina (Eleanor Bron) die ihm eine Frau aus Italien vermitteln soll. Doch Angelos Briefe kommen alle wieder samt Foto zurück, die Heiratskandidatinnen hatten kein Interesse. Angelo will schon aufgegen, da kommt ihm das Bild von Rosetta (Amelia Warner) unter die Nase, also schreibt er ihr einen Brief...... mit Foto. Doch diesmal schickt er "ausversehen" ein Bild von seinen Bruder. Rosetta verliebt sich in Gino (oder in das Foto) und kommt nach Australien.
Und wie es weiter geht will ich nicht verrraten.
Aber ich kann diesen Film nur weiterempfehlen. Wer mal wieder Lust auf eine guten Film, mit guten Schauschpielern hat, sollte sich "Eine italiensche Hochzeit" nicht entgehen lassen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein hübscher Film mit ungewöhnlichem Sujet in einer neuen, mal anderen Umgebung : italienische Auswanderer in Australien in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts. Schöne Bilder. Nette Story. Gut gespielt.
Sympathisch, mit welcher Unbeirrbarkeit Rosetta (Amelia Warner), die sich nur durch einen Brief und ein Foto in einen ihr fremden Mann verliebt hat, bei dieser Liebe bleiben will.
Sympathisch, wie dieser Mann, der nach eigenen Worten keiner Frau widerstehen kann (und auch nicht will), in diesem Fall mit allen Mitteln versucht, seinem Bruder diese Frau zu erhalten.
Der englische Originaltitel ist mal wieder treffender als der deutsche. "Love's brother" gibt für die Handlung mehr her als "eine italienische Hochzeit". Das hört sich an, als sei es eine "typisch" italienische Hochzeit. Und das ist es nicht. Auch wenn eine Hochzeit in Italien stattfindet, was ich im Übrigen nicht verstanden habe. Wieso heiratet Rosetta vor ihrer Abreise in einer kirchlichen Zeremonie den in Australien lebenden Angelo in dessen Abwesenheit? Geht das überhaupt? Gut, vielleicht soll es nur überdeutlich ihre Entschiedenheit zum Ausdruck bringen...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von M.K. am 18. Oktober 2010
Format: DVD Verifizierter Kauf
Eine italienische Hochzeit

ist eine der schönsten und romantischsten Filme, die ich jeeeee gesehen habe. Es geht um einen liebevolle aber nicht so gut aussehenden italienischer Mann, der nach einer Frau sucht. Nach mehreren Mißerfolgen, steckt er ein Foto in dem Brief zu der Auserwählten von seinem hübschen jüngeren Brüder ein. Die Frau verliebt sich "in dem Bild" und sagt ja. Der Film ist voller Spannung, Romantik, Humor, Geschwisterliebe, familiere Zusammengehörigkeit und natürlich Schicksal, Schicksal und nochmal Schicksal.

Der Film ist ein Kunststück und sehr empfehlenswert!!

Mein Herz ist jedesmal erfüllt wenn ich sehe und ich muss ehrlich sein: ich schaue den Film oft an und der ist mir jedesmal ein Genuss.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD Verifizierter Kauf
Obwohl der Film gerade zu Beginn sehr nahe am schwülstigen Kitsch vorbeischrammt, nimmt die Geschichte dann doch noch Fahrt auf und es gibt eine Reihe von komischen und fast selbstironischen Szenen. Um den "Italiener in uns allen" anzusprechen spart der Film nicht mit Klichees. Zwar ist schon sehr bald klar, wie sich die Verwicklung auflösen wird, aber die Spannungskurve ist schön bis zu letzten Minuten des Films hinausgezögert und der Zuschauer fiebert dann doch mit, dass sich die "Richtigen" kriegen...Ein Film für fantasievolle Menschen und Träumer!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Isa 1 am 11. September 2014
Format: DVD
Also ich stehe auf solche Filme... So wie sich dieser Gino verhalten hat, wunderte es mich aber sehr, dass das Ende dann doch gut ausgeht... Also echt!... Bruderliebe hin oder her! Fand es auch toll für Angelo, dass er seine Liebe gefunden hat... Es könnte ruhig sehr viel mehr dieser Filme geben ---- natürlich mit HAPPY End!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen