Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 18,15 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Eine fröhliche Familie - Die komplette Serie [4 DVDs]


Preis: EUR 31,64 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
54 neu ab EUR 28,98
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Eine fröhliche Familie - Die komplette Serie [4 DVDs] + Die kleine Prinzessin Sara - Die komplette Serie [4 DVDs] + Georgie - Die komplette Serie (Episode 1-45) [4 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 86,58

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Kôichi Motohashi, Akira Miyazaki, Keiko Han, Junzô Nakajima, Toshiaki Morita
  • Regisseur(e): Fumio Kurokawa, Nobushiki Yamazaki
  • Komponist: Kazuo Otani
  • Format: Dolby, PAL, Vollbild, Box-Set
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 4
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: KSM GmbH
  • Erscheinungstermin: 14. März 2011
  • Produktionsjahr: 1987
  • Spieldauer: 1132 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (64 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B004L9IGG6
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 77 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Erstmals die komplette Serie in einer DVD-Box. Beliebt wie eh und je, und für viele absoluter Kult in der Kinderheit. Wie sich in dieser Serie eine Familie zur Zeit des amerikanischen Bürgerkrieges ohne den Vater, der in den Krieg ziehen muss, durchschlägt, ist wirklich anrührend und spannend zugleich. Die hohe Qualität und die liebevollen Zeichnungen verdankt der Zuschauer den absoluten Meistern des Anime-Handwerks: Nach der Romanvorlage, der Familiensaga Little Women der US-amerikanischen Autorin Louisa May Alcott schuf Regisseur Fumio Kurokawa (Das Dschungelbuch, Sindbad, der Seefahrer) 1987 diese aus 48 Folgen bestehende Comic-Adaption für die legendäre Filmfirma „Nippon Animation“. Ein echtes Gütesiegel, denn aus diesem Hause stammen solch Highlights wie Die Biene Maja, Heidi, Pinocchio oder Puschel, das Eichhorn. Es gibt wohl auf der ganzen Welt kaum ein Kind, das noch nicht ein oder mehrere dieser tollen Serien gesehen hätte.

Die Vereinigten Staaten von Amerika während des Bürgerkrieges zwischen Nord- und Südstaaten: Die Groß-Familie March lebt glücklich und zufrieden in Pennsylvania, nahe Gettysburg. Die Töchter, die reife Meg, die unerschrockene Jo, die scheue Beth sowie das freche Nesthäkchen Amy, sind ebenso angesehen wie das Ehepaar March selbst. Die Familienidylle wird zerstört, als der Vater, Frederick March, gezwungen wird, für den Norden in den Krieg zu ziehen. Von nun an muss sich seine Frau mit den vier Töchtern alleine durchs Leben schlagen. Als der Krieg immer näher kommt – die legendäre Schlacht bei Gettysburg steht an – sieht sich die Familie gezwungen, ihr Heim zu verlassen. Traurig, denn die vier Mädels müssen sich von ihren ganzen Freunden trennen und eilig ein paar Habseligkeiten zusammenpacken. Zu Fuß fliehen sie vor den anrückenden Truppen in den Wald. Gerade noch rechtzeitig, denn das schöne Haus der Familie wurde in Schutt und Asche gelegt. Meg und Beth versuchen, aus den Trümmern zu retten, was zu retten ist, Beth findet aber gerade mal eine ihrer Puppen, die nicht verbrannt ist. Die einzige Lösung: Die Familie muss zu Tante Martha nach Newport ziehen, zumal die Fabrik, in die der Vater investiert hatte, ebenfalls zerstört ist, so dass die Familie auch noch ihre Haupteinnahmequelle verloren hat. Endlich dort angekommen folgt der nächste Schlag: Zwar besitzt die Tante eine stolze Villa, doch erweist sie sich als sehr mürrisch und wenig entgegenkommend. Zunächst will die Tante sie noch nicht einmal bei sich aufnehmen, obwohl genug Platz vorhanden wäre. Zum Glück überlegt sie es sich aber noch einmal und die Marchs können erst einmal bei Martha einziehen. Trotz Armut sind sie alle frohen Mutes und mit viel Zusammenhalt gelingt es Ihnen, sich über Wasser zu halten. Sie suchen sich alle kleine Jobs, um zum Einkommen der Familie beizutragen und Jo, die von einer Karriere als Schriftstellerin träumt, schreibt sogar ihren ersten Roman, den sie der ortsansässigen Zeitung anbietet. Langsam entwickelt sich für die Marchs wieder ein soziales Leben, die Kinder finden Freunde und das Glück scheint der Familie wieder hold. Wenn nur der zwielichtige David nicht wäre, der bei Tante Martha ständig gegen sie intrigiert.

Eine fröhliche Familie
 Eine fröhliche Familie
 Eine fröhliche Familie
 Eine fröhliche Familie
 Eine fröhliche Familie
 Eine fröhliche Familie
 Eine fröhliche Familie
 Eine fröhliche Familie
 Eine fröhliche Familie

VideoMarkt

Amerika zur Zeit des Bürgerkriegs. Captain March kämpft auf der Seite des Nordens. Seine Frau und seine vier Töchter musste er alleine zurücklassen. Als sich die konföderierten Truppen nähern, flieht Mrs. March mit der Haushälterin und ihren vier Kindern in den Wald. Sie müssen mit ansehen, wie ihr Haus in Trümmer gelegt wird. Die Frauen finden Zuflucht bei Tante Martha in Newcord. Die alte Frau ist zunächst jedoch alles andere als begeistert über den ungeladenen Besuch. Schließlich beginnt die älteste Tochter Meg als Hauslehrerin zu arbeiten, Tochter Jo hat ihren ersten Roman verfasst. Gemeinsam suchen die Marchs ein neues Haus für die Familie.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sarah H. TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 4. September 2011
Format: DVD Verifizierter Kauf
Mit "eine fröhliche Familie" verbindet mich zweifellos eins...
... meine Kindheit. Ich bin bekennende Nostalgikerin *g* und für mich ist es daher irgendwie selbstverständlich, dass ich mir Serien, die ich in meiner Kinheit geliebt habe, auch kaufe (sofern sie auf DVD erhältlich sind versteht sich). Die Lieblingsserien aus meiner Kindheit schaue ich auch des öfteren mit meiner ältesten Nichte und meinem Neffen an. "Die Tiere aus dem Talerwald" wäre auch ein Beispiel für eine andere Serie, die den Weg in meine Sammlung fand ;). Aber ich schweife ab...
"Eine fröhliche Familie", war die Serie die ich nach dem harten Grundschulaltag ;) immer gerne angeschaut habe und irgendwann verschwand diese wundervolle Serie klanglos im Nichts. Ich wartete viele Jahre auf eine erneute TV-Ausstrahlung, doch leider vergeblich und als sie vor ein paar Jahren auf DVD erschien, war ich schon zu spät dran (ging leider an mir vorbei) und die hohen Sammlerpreise wollte ich dann doch nicht zahlen (über 100€ für eine Staffel, die mal 30 gekostet hat, war mir dann doch zu viel). Umso erfreuter war ich, als es eine Komplettbox der Serie nur ca. ein Jahr später gab, die preislich absolut im grünen Bereich lag. Doch auch hier schlug ich abgeschreckt von einigen Rezensionen vorerst vor einem Kauf zurück und kaufte die Serie dann doch erst etwas später um mir selbst ein Bild zu machen.

Die Serie ist ohne Zweifel einfach wunderbar, da sie anders als Spongebob und Konsorten die Kinder nicht unruhig macht, Werte und Moral vermittelt und einfach mit viel Liebe gemacht wurde. Also ohne Zweifel eine Serie, die volle 5 Sterne verdient - warum sie diese aber doch nicht bekam, ist schnell erklärt.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Giannina am 22. Oktober 2011
Format: DVD Verifizierter Kauf
Endlich eine fröhliche Familie auf DVD mit einem annehmbaren Preis.
Vorbei die Zeiten der schlechten Videoqualität, die bekanntlich ned besser wird, sondern mehr und mehr an einen ausgekauten Kaugummi erinnert. Oder doch nicht?
Ich las mit kleinen Sorgenfalten die Kundenrezessionen hinsichtlich der Ton- und Bildqualität.. Aber egal, die DVD musste her!
Und sieh an, ich wurde ned enttäuscht.
Es ist keine HD und High End Qualität zu erwarten. Doch jeder, der diese Serie im TV gesehen hat, dürfte das auch nicht erwarten.
Es ist eine Freude diese DVD anzuschauen, da es mich sofort in die Zeit zurück versetzt hat, als ich nach der Schule nach Haus kam, in voller Vorfreude den Fernseher anschaltete und mich auf die ersten Worte (Little women, kleine Frauen.....) freute..
Wer diese Serie damals geliebt hat, wird zu heutiger Zeit keine Enttäuschung erleben.. ;)
Daher auch meine 5 Sterne => Ich habe genau das bekommen was ich erwartet habe!

PS: Meine erstes Set hatte in der 4. DVD einen Fehler. Der Umtausch bei Amazon ging reibungslos und wahnsinnig schnell. So etwas nenn ich einen sehr guten Service!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Krause am 20. März 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Egal ob als Kindheitserinnerung oder für Kinder von heute, "Eine fröhliche Familie" ist eine schöne Serie für Groß und Klein. Da die Serie zur Zeit des amerikanischen Bürgerkrieges spielt, wirkt sie bis heute nicht alt. Im Gegenteil, ich mag das historische Setting und den schönen Zeichenstil!

Der Preis ist sensationell günstig, allerdings ist außer der deutschen Vertonung nicht nennenswertes enthalten - keine besonderes Extras, keine englische oder japanische Tonspur. Das ist besonders schade, da ich die deutsche Synchronisation zwar "ok" aber auch nicht besonders gut finde. Vor allem mit der Stimme von Jo werde ich im deutschen nicht glücklich. Zumal gerade durch das amerikanisch historische Setting Englisch als Ton sehr passend gewesen wäre und japanisch mit Untertitel für Anime Fans immer eine schöne Option ist.

Dennoch kein Stern Abzug, weil die Serie einfach gut ist und der Preis sehr fair. Sehr zu empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ulrike Ergenzinger VINE-PRODUKTTESTER am 20. Dezember 2011
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein weiterer Serienklassiker aus Japan ist nun endlich in einer Komplettbox auf Deutsch erhältlich.
Darauf mussten die Fans lange warten, da die Serie seit den 90er Jahren nicht mehr in Deutschland ausgestrahlt war.

Okay, zugegeben, die einzigen Extras (2 Steckbriefe zum Regiesseur und Drehbuchautor) befinden sich auf der ersten DVD, aber mir genügt das vollauf. Denn seien wir doch mal ehrlich, wie viele Kunden würden sich die Serie ohne fehlenden Untertitel auf Japanisch anschauen? Falls man die Serie auf Japanisch anschauen will, findet man bestimmt auch anderswo eine entsprechende Box, aber dazu muss man keine Sterne abziehen.

Schauen wir uns nun mal den Inhalt an. Zu der Serie selbst will ich nichts sagen, dazu gibt es genügend Infos in den anderen Rezensionen.

Auf jeder DVD gibt es 12 Folgen, die ca. 23 Minuten laufen. Dabei bietet das Menü die Option, die Folgen einzeln abzuspielen oder die gesamte DVD komplett zu zeigen. Das ist in Ordnung, da so jeder entscheiden kann, was ihm persönlich lieber ist. Besonders da eine DVD ca. 4:30 Stunden läuft. Eines ist mir jedoch merkwürdig vorgekommen, was ich als ich die Serie in den 90er Jahren zum ersten Mal auffiel nicht sofort realisierte. Es gibt zwar eine Vorschau auf die nächste Folge, doch dies ist nur bis Folge 44 der Fall. Bei den letzten 4 Folgen gibt es diese Vorschau nicht mehr.

Außerdem bin ich der Meinung, dass ca. 30 Euro für eine komplette Serie nicht zu teuer ist, vor allem da die Qualität okay ist. Ich habe die komplette Serie mithilfe des Mediaplayers auf dem PC angeschaut und hatte keine Probleme, besonders da das Programm die Möglichkeit bietet einzelne Sequenzen zu überspringen, die man nicht jedes Mal sehen möchte.

Viel Vergnügen beim Anschauen ;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Bildqualität 0 05.04.2011
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen