Eine dunkle & grimmige Geschichte und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Eine dunkle & grimmig... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,45 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Eine dunkle & grimmige Geschichte Gebundene Ausgabe – 6. September 2011


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 12,95
EUR 12,95 EUR 3,80
8 gebraucht ab EUR 3,80

Wird oft zusammen gekauft

Eine dunkle & grimmige Geschichte + Das Buch der verlorenen Dinge
Preis für beide: EUR 22,94

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
  • Verlag: bloomoon (6. September 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 376078366X
  • ISBN-13: 978-3760783666
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre
  • Originaltitel: A Tale Dark & Grimm
  • Größe und/oder Gewicht: 15,7 x 3,1 x 21,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (68 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 150.979 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Adam Gidwitz verbrachte seine Kindheit in Baltimore, USA. Heute lebt er in Brooklyn, New York, und unterrichtet größere und nicht ganz so große Kinder an der Saint Ann's Grundschule. Adam schreibt nur über Dinge, die er selbst erlebt hat. All die dunklen und grimmigen Gefahren, in die Hänsel und Gretel in diesem Buch geraten, sind auch Adam passiert. Und sie passieren wahrscheinlich jedem, der einmal Kind war.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Verwandte Medien


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ami Li Misaki am 13. November 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Kennt ihr die Geschichte von Hänsel und Gretel? Ja? Ganz sicher? Ich meine die ECHTE Geschichte der Geschwister.
Denn der Autor hat sie für alle kleinen und großen Leser, Märchenliebhaber und solche, die es noch werden wollen aufgestöbert. So nimmt alles seinen Anfang vor der Geburt von Hänsel und Gretel, die in Wahrheit Königskinder sind, und so ihren Streifzug durch verschiedene Märchen, im grimm'schen Original, machen.
Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute... oder?

Die Aufmachung ist ja schon ein Hingucker: Der Titel auf dem Cover ist geprägt, also leicht erhaben. Die schwarzen Gestalten sind in Spotlack getaucht, während der farbige Teil eine matte Beschichtung hat. Aber wer jetzt denkt, das war's - falsch! Denn im Innenteil warten - im Stil vom Cover - weitere, kleine Illustrationen. So werden die Titel der einzelnen Geschichten umrankt und am Kapitelbeginn findet sich eine ovale Grafik, die als Symbol für die Geschichte gesehen werden kann. Das Vorsatzpapier ist übrigens, passend, blutrot!
Gidwitz nimmt den Leser mit in die dunklen und grimmigen Tiefen der Märchen der berühmtesten Brüder der Welt! Dabei wählt er eher unbekanntere Märchen, sehen wir mal von den 'berühmten' Protagonisten Hänsel und Gretel ab. Die Märchen sind soweit relativ originalgetreu nacherzählt. Natürlich leicht an manchen Stellen abgeändert und in eine etwas modernere Sprache adaptiert. Wobei es Gidwitz aber schafft den unverwechselbaren Märchencharme in seiner Geschichte aufleben zu lassen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rezi-Tante TOP 500 REZENSENT am 26. August 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Als Märchenerzählerin komme ich dann trotz der 50 anderen "Rezen" doch nicht drumherum...
Anfangs dachte ich: Wat denn, wiedermal so eine Grimm-Märchen-Adaption, nee, muss ich mir nicht antun, kenne ich alles, mach ich selber, brauch ich nicht. Doch dann sah ich das Werbevideo und mal ehrlich: Wer kann dem jungenhaften Charme des Autors wiederstehen?! Ich entschied mich doch, das irgendwannmal zu kaufen. Als ich noch eine Beigabe für den 11. Geburtstag meines Enkelsohns brauchte, kaufte ich "Die Dunkle grimmige Geschichte". Ein Monat später gab mir meine Tochter das Buch zurück.
Soll ich wieder an mich nehmen, Alpträume hätte es meinem Enkel verursacht und beim Lesen hätte er aufgeschieen, war aber nicht gewillt es wegzulegen.
Nun wurde meine Neugier endgültig geweckt. Meinen Enkeln kann es eigentlich nicht dunkelgrimmig genug sein - so groß ist ihr Vertrauen auf guten Ausgang der Märchen. Was war es also, was ihn - der die Grimmis (so nennen wir Märchenerzähler untereinander die Grimm - Märchen) fast alle kennt, so mitgenommen hat? Zwei Gründe habe ich gefunden, zu Einem die Steigerung der Spannung durch die Erzählereinschübe, zum Anderen die "Personalisierung" von Hänsel und Gretel, die nun zu echten Protagonisten geworden, eine Reihe von Grimm-Märchen auf dem Weg zum Erwachsenwerden durchleben. Denn was Adam Gidwitz durch die Zusammenstellung der Märchen hier machte, ist bei manchen Psychologen tägliche Praxis,im Märchen ein Symbol für eine Lebenssituation finden.Doch dabei bezieht man sich auf ein Märchen. Das hilft bei der Selbstfindung und der Therapie eines Problems.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kaugummiqueens Bücherstube am 24. März 2013
Format: Gebundene Ausgabe
INHALT

Hänsel und Gretels Leben steht unter keinem guten Stern. Erst werden sie von ihren Eltern getötet und dann von einer Bäckerin gemästet und beinahe gekocht. Schnell haben sie genug von Erwachsenen, denn sie müssen erleben, dass alle Erwachsenen, denen sie begegnen, gemein und hinterlistig sind. So reisen die beiden Geschwister über viele Jahre durch verschiedenste Grimm-Märchen, wie zum Beispiel Brüderchen und Schwesterchen, Des Teufels drei goldene Haare und Die sieben Schwalben und erleben allerhand spannende (und schreckliche) Abenteuer.

MEINE MEINUNG

Wie bereits erwähnt, war dieses Buch lange auf meiner Wunschliste. Ich lese sehr gerne Märchenadaptionen und diese hier soll dabei noch etwas düster sein, was ich persönlich auch mag.

Das Buch ist so aufgebaut, als würde Adam Gidwitz vor einem sitzen und die Geschichte erzählen. Immer wieder sind fettgedruckte Passagen eingefügt, in denen der Autor die Leser direkt anspricht und darauf hinweist, dass gleich etwas ekeliges oder trauriges passieren würde und man kleine Kinder wegschicken sollte. Anfangs fand ich das noch sehr lustig, nach einer gewissen Zeit hat es manchmal aber genervt, bis auf kleine Aufnahmen, wo der Autor sehr zynische und ironische Sprüche eingebaut hat.

Die einzelnen Kapitel sind mit schönen Illustrationen verziert und besonders die Kapitelanfänge zeigen Zeichnungen, die auf den Inhalt der Geschichte hinweisen. An den Zeichnungen kann man aber erkennen, dass das Buch grundsätzlich eher für jüngere Leser gedacht ist, ebenso wie die geringe Seitenzahl darauf schließen lässt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen