• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Eine Weihnachtsgeschichte ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Rheinberg-Books
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebraucht - Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,29 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Eine Weihnachtsgeschichte Gebundene Ausgabe – August 2002

15 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 7,50
EUR 7,50 EUR 0,59
64 neu ab EUR 7,50 18 gebraucht ab EUR 0,59

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Eine Weihnachtsgeschichte + Oliver Twist (Roman)
Preis für beide: EUR 12,45

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 144 Seiten
  • Verlag: Dressler; Auflage: 3., Aufl. (August 2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 379153596X
  • ISBN-13: 978-3791535968
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 13,1 x 1,6 x 19,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 31.493 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Maik Lamczyk am 31. Januar 2009
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich habe viele Verfilmungen dieser Geschichte gesehen, selbst von Walt Disney gibt es sie. Und nun habe ich mir das Buch gekauft.
Es ist die Weihnachtsgeschichte schlecht hin, jeder sollte sie kennen. Der Schreibstil war beim ersten Lesen, und auch beim Vorlesen, nicht ganz einfach. Man sollte, wenn man es seinen Kindern zu Weihnachten vorliest, es selbst wenigstens einmal, besser zwei oder dreimal, gelesen haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Kasperzyk TOP 500 REZENSENT am 9. Dezember 2013
Format: Gebundene Ausgabe
1843 erschien die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens. Sie gehört sicher zu denjenigen Geschichten, die heute zum allgemeinen Kanon gehört - wenn auch die meisten die wundersamen Erlebnisse des Herrn Scrooge eher aus dem Fernsehen kennen.

Warum ergreift uns diese Geschichte aber so sehr? Warum rührt sie unser Herz? Warum gehört sie inzwischen zu Weihnachten genauso hinzu wie die Weihnachtsmärkte in den Städten? Dies ist doch überraschend, denn Dickens erzählt von einem ganz unglaublichen Wunder in der Weihnachtsnacht- und Wunder gibt es doch bekanntlich nicht. Drei Geister erscheinen Scrooge und bringen ihn dazu, dass er sich in nur einer Nacht völlig verwandelt.

Ich glaube, dass uns diese Geschichte auch heute noch - nach 160 Jahren - so berührt, weil wir fühlen, dass hier eine ganz einfache Wahrheit erzählt wird, etwas, das ohne Zweifel gut und schön ist. Es ist die innere Umkehr eines Menschen vom Schlechten und Bösen zum Guten und Schönen. Es ist das Wunder der Umkehr von Scrooge von einem geldgierigen Geizhals und Menschenfeind zu einem liebenden, mitfühlenden und achtsamen Menschen. Wir werden mit dieser Geschichte daran erinnert, dass alles, was wir tun, ganz unbedeutend ist, wenn es nicht aus Liebe geschieht. Wir spüren, dass Liebe das einzige ist, was im Leben zählt und Wert hat.

Im Grunde wissen wir das alle und trotzdem leben wir kaum danach. Außerhalb unseres engen Familienkreises ist das Wort "Liebe" meist ein Fremdwort. Es zählt Leistung, Geld und Anerkennung. Ähneln wir nicht dem hartherzigen Scrooge? Wie oft ärgern wir uns über andere Menschen, ob im Auto, an der Supermarktkasse, im Kino oder sonst wo.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Anne am 19. Dezember 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Worum geht es:

Viel muss ich nicht sagen, die meisten (oder vermutlich alle) werden die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens kennen, wurde sie doch schon mehrfach verfilmt und erschien in sämtlichen Buchformaten. Deshalb ganz kurz: Ebenezer Scrooge ist ein Mann, dem es im Leben vor allem an Liebe fehlt. Weder kann er sie geben, noch wird sie ihm entgegen gebracht. Er kümmert sich um sein Geschäft, ums Geld, und vergisst und verschmäht dabei jegliche soziale Kontakte. Am Weihnachtsabend erscheinen ihm dann drei Geister: Der Geist der vergangenen Weihnacht, der der heutigen Weihnacht und der der künftigen. Und das was Mr. Scrooge zu sehen bekommt, ist alles andere als schön.

Meine Meinung:

Natürlich kenne auch ich schon die Geschichte von Mr. Scrooges Begegnung mit den drei Geistern der Weihnacht, hatte aber bisher noch nie die Gelegenheit oder das Interesse, dass Buch zu lesen. Dieses Jahr aber musste es dann endlich gelesen werden, und weil mir die Aufmachung der Dressler Kinderklassiker so unheimlich gut gefällt, habe ich mir dieses schöne Buch gekauft. Im ganzen Buch findet man wunderschöne Illustrationen, die so wahnsinnig liebevoll und detailverliebt gezeichnet wurden, dass es für groß und klein eine Freude ist, sie anzuschauen.

Dennoch denke ich nicht, dass genau dieses Buch für Jüngere oder gar zum Vorlesen für die ganz Kleinen geeignet ist. Das Sprachniveau ist doch schon etwas hoch für Grundschüler und jüngere Kinder, und viele Worte werden sie wahrscheinlich einfach nicht verstehen können.

Dafür ist es aber ein wahrer Schatz für uns Erwachsene.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kaddi Kattubi am 20. Februar 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Auch wenn dieses kleine Büchlein kindgerecht gekürzt wurde,
so verliert die Geschichte dennoch nicht an ihrer Botschaft,
die Hauptaussage und die Moral der Geschichte bleiben hierin erhalten,
was nicht jede Kinderbuchausgabe eines Klassikers für sich behaupten kann.
Auch findet man einige Bilder in dem Buch, was das Vorlesen
noch unterstützen kann.
Wer sich mit dem Thema Dickens und seine Weihnachtsgeschichten auseinander setzen will,
hat hier auch als Erwachsener die Möglichkeit,
einen schönen und ausreichenden Einstieg in Dickens Werke zu bekommen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Kahlhofer am 4. Februar 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Bei dieser klassischen Weihnachtsgeschichte geht es nicht um das Christkind, leuchtende Kinderaugen und Völlerei. Hier wird die Geschichte eines Griesgrams erzählt, der bei einer Reise durch die vergangene, die gegenwärtige und die zukünftige Weihnacht sein wahres Ich entdeckt und zum Herbst seines Lebens endlich glücklich werden kann. Gerade zum Ende des Jahres wenn wir großspurig gute Vorsätze aussprechen, sollte dieses Buch gelesen werden, um zu zeigen, dass es nie zu spät ist etwas zu ändern.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden