• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Eine Tragödie: Liebe... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Eine Tragödie: Liebesroman Taschenbuch – 30. August 2012


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 30. August 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 16,80
EUR 16,80 EUR 12,70
49 neu ab EUR 16,80 6 gebraucht ab EUR 12,70

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 206 Seiten
  • Verlag: Frankfurter Literaturverlag; Auflage: 1. Aufl. (30. August 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3837211622
  • ISBN-13: 978-3837211627
  • Größe und/oder Gewicht: 14,9 x 2 x 21,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 450.669 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ich heiße Irina Kukenberg und bin als Spätaussiedlerin im Jahr 1997 aus Russland nach Deutschland gekommen. Ich habe Interesse an unterschiedlichen Kulturen. Ich danke den Menschen, die mich in meinem Glauben an mich selbst unterstützt haben, ohne sie wäre dieser Roman nicht geboren worden. Sie gaben mir Mut und zeigten mir meine Stärke, auch meine Willensstärke. Dieser Roman war eine Herausforderung, obwohl ich früher schon Gedichte schrieb, die auch in einer Zeitung erschienen. Ich mag sehr gerne Literatur, sowohl moderne als auch die aus früheren Jahrhunderten. Wenn dieser Roman Ihnen am Herzen liegt, dann ist das genau das, was ich mit meiner Kunst der Beschreibung erreichen wollte. Es ist eine wahre Geschichte, nur die Namen sind geändert. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen!

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Habe dieses Buch sehr schnell durch, da es spannend geschrieben ist.
Finde es vorallem deswegen so gut, weil es nach einer wahren Begebenheit basiert.

Ich hoffe die Frau Kukenberg wird noch mehr Bücher schreiben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hartlieb am 13. Februar 2013
Verifizierter Kauf
Das Buch ist wirklich wunderbar! Sehr gefühlsvoll, einfach zu lesen, habe das Buch verschlungen beim Lesen und danach noch einige Tage an die Personen aus dem Buch gedacht. Sehr empfehlenswert!!!! Danke an den Autor!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Viktoria am 14. Februar 2013
Verifizierter Kauf
Die kurze Inhaltsangabe des Buches im Internet, hat in mir gleich Interesse erweckt mehr über diese Geschichte zu erfahren. Ich habe mir sofort das Buch bestellt und es kam auch paar Tage später.Ich war sehr gespannt darauf und hab mir gleich ein ruhiges Plätzchen gesucht um mit dem Lesen des Buches anzufangen.. Schon nach paar Seiten, stieg ich voll und ganz in eine andere Welt ein, die Welt der Leidenschaft, die Welt der tiefen Gefühle, die Welt, die mich für eine Zeit ganz fest an die grosse Liebe glauben lies..Ich habe 3 Tage für das Buch gebraucht (normaler Weise brauche ich eine ganze Woche um ein Buch zu lesen), aber nur weil es so interessant, einmalig, einzigartig und mit ganz viel Gefühl geschrieben war hab ich es in 2 Tagen geschaft.Es hat mich tief beeindrückt und ich habe noch Tage nach dem ich fertig war, an dieses Buch gedacht. Es ist einfach ein Geschenk für die Menschen die Liebes Romane bevorzugen, und auch für die, die es nicht tun empfehle ich es wenigstens zur Abwechselung zu lesen. Ich lese sehr viel, und habe auch schon unzählige Liebes Romane gelesen, muss aber sagen das mich kein's so mitgenommen hat wie "die Tragödie" von Irina Kukenberg. Lest dieses Buch und lasst euch verzaubern von der wundeschönen und spannender Geschichte der beiden Liebenden...Es wird euch gefahlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Juergen Zahn am 17. Februar 2013
Sehr bewegendes Schicksal, in leichter Weise geschrieben. Spannend und unterhaltsam zu lesen, man lernt etwas vom Leben der Deutschen in Russland.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden