Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 11,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: filmrolle
In den Einkaufswagen
EUR 14,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: berlinius
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Eine Perle Ewigkeit (OmU)


Preis: EUR 12,27 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
23 neu ab EUR 11,90 5 gebraucht ab EUR 2,30

LOVEFiLM DVD Verleih

Eine Perle Ewigkeit auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Weitere Highlights: Indigo präsentiert 'Good Movies' - der Name ist Programm.

  • Prime Instant Video: Video-Streaming mit Amazon Prime für nur 49 EUR/Jahr. Jetzt 30 Tage testen


Wird oft zusammen gekauft

Eine Perle Ewigkeit (OmU) + Madeinusa [Spanien Import]
Preis für beide: EUR 30,67

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Magaly Solier, Susi Sánchez, Efrain Solis, Bárbara Lazón, Delci Heredia
  • Komponist: Selma Mutal
  • Künstler: Frank Gutiérrez, Edgar Lostanau, Barbara Acosta, Claudia Llosa, Natasha Braier, Susana Torres, Luziana Salomon, Ana Villanueva, Antonio Chavarrías, José María Morales
  • Format: PAL
  • Sprache: Spanisch (Dolby Digital 2.0), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Indigo
  • Erscheinungstermin: 28. Mai 2010
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 94 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0038LQU48
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 29.858 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Zwischen 1970 und 1990 wurden tausende von peruanischen Frauen Opfer des Krieges zwischen der Terrororganisation "Leuchtender Pfad" und der Regierung. Fausta gehört zu den Kindern, die Vergewaltigung und Misshandlung ihrer Mütter im Mutterleib erlebten und sich nicht in der Normalität zurechtfinden, Nähe und Beziehungen fürchten. Über ihre Krankheit kann sie nicht sprechen, sondern nur singen. Als die Mutter stirbt, beginnt für die junge Frau, die bei ihrem Onkel in einem Vorort von Lima lebt, ein schmerzhafter Heilungsprozess.

Video.de

Der Gewinner des Goldenen Bären der Berlinale 2009 ist einer jener faszinierenden und verrätselnden Filme, für die das Kino Südamerikas aktuell gefeiert wird. Regisseurin Claudia Llosa erzählt mit tiefer Überzeugung und mit ungewöhnlichem Blick von einer wichtigen Episode ihres Heimatlandes Peru. Das ist forderndes und - wenn man bereit ist, sich auf Rhythmus und Erzählung einzulassen - spannendes Kino, aber letztlich doch zu sperrig und intellektuell - zumal nicht synchronisiert-, um ein breiteres Publikum anzusprechen.

Kundenrezensionen

3.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tessa Debus am 10. Februar 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Der Film hat uns gut gefallen. Er ist ein sehr ruhiger Film mit schönen Bildern. Nicht alle Handlungen der Protagonisten sind uns klar geworden. Auf jeden Fall etwas für die, die gerne abseits des Mainstreams Filme schauen und natürlich für Peru-Fans.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon-Kunde am 3. März 2011
Format: DVD
Nach "Madeinusa" nun also "La teta asustada", leider mit dem unpassenden und kitschigen Titel "Eine Perle Ewigkeit" in Deutschland erschienen, Claudia Llosas zweiter Spielfilm, ein filmpoetisches Meisterwerk, wurde bei der Berlinale 2009 zurecht mit dem "Goldenen Bären" belohnt! Die Nichte des Literatur-Nobelpreisträgers Mario Vargas Llosa weiß genau wie man eine einfache Geschichte in berührende Filmpoesie verwandelt, großartiges Kino!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Heinz Ketchup am 27. Dezember 2010
Format: DVD
Fausta (Magaly Solier Romero) ist eine verschüchterte Peruanerin, die bei ihrer Mutter und ihrem Onkel lebt. Die Mutter stirbt, so dass für Fausta eine neue Zeit beginnt. In Fausta schlummert ein düsteres Geheimnis aus der Zeit des Terrors des Leuchtenden Pfades, der zu regelmäßigen Ohnmachtsanfällen führt. Der Onkel spricht von der Krankheit "der angsterfüllten Brust", da er die Krankheit der Muttermilch mit der Fausta gefüttert wurde zuschreibt. Natürlich entspricht dies nicht dem wahren Grund für die Ohnmachtsanfälle.
Da Fausta sehr arm ist, muss sie Arbeit bei der Konzertpianistin Aída (Susi Sánchez) annehmen, um ihre Mutter in ihrem Heimatdorf begraben zu können. Fausta kommuniziert überwiegend in Form von selbsterfundenen Quechua-Liedern. So kommen diese Aída zu Gehör. Sie verspricht ihr eine Perle für jedes Lied. Fausta freundet sich außerdem mit dem Hausgärtner Noé (Efraín Solís) an, der ihr etwas Selbstvertrauen einhaucht. Doch Fausta fällt ungerechterweise in Ungnade ihrer Herrin. Wird sie trotzdem ihre Mutter in ihr Heimatdorf überführen können?
Der Film wurde ja über den grünen Klee gelobt und hat den "Goldenen Bären" verliehen bekommen. Da ich schon "Madeinusa" von Claudia Llosa gesehen hatte, waren meine Erwartungen groß. Sie wurden ein wenig enttäuscht. Mir war das Ganze zu melancholisch und manche Handlungsstränge zu abstrus (z.B. die ganze Hochzeitszeremonie der Cousine). Der Film hat etwas. Trotzdem kann ich ihn nicht uneingeschränkt empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andrea Fütterer am 1. April 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
habe mir, auch anhand der Bewertung von den Medien, mehr versprochen. Mühsam ist das Untertitellesen und die Handlung des Films liegt schwer im Magen. Aber die Geschmäcker, wenn man das in dem Fall überhaupt schreiben darf, sind zum Glück ja verschieden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden