Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Eine Lady zu gewinnen ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Rheinberg-Buch
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebraucht - Gut Rechnung mit ausgewiesener MwSt. ist selbstverständlich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Eine Lady zu gewinnen ... Taschenbuch – 17. Oktober 2013

4.2 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 0,32
59 neu ab EUR 9,99 7 gebraucht ab EUR 0,32

Australien in Wort und Bild
Lassen Sie sich von unseren Buch-Tipps rund um den fünften Kontinenten inspirieren und tauchen Sie ein in die Fülle der Naturwunder und urbanen Meisterleistungen. Hier klicken

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Eine Lady zu gewinnen ...
  • +
  • Lady Celias gewagter Plan
  • +
  • Ein vortrefflicher Schurke
Gesamtpreis: EUR 29,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


LYX
Fantastisch romantisch
Entdecken Sie die fantastisch-romantischen Romanwelten von LYX im LYX-Shop.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sabrina Jeffries ist in den USA geboren und in Thailand aufgewachsen. Sie ist begeisterte Jane-Austen-Leserin und besitzt einen Doktortitel in englischer Literatur. Mit ihren Liebesromanen gelangt sie regelmäßig auf die amerikanischen Bestsellerlisten.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
...ist nicht wirklich schwer, wenn man wie Sabrina Jeffries in ihrer Sharpe-Geschwister-Serie alles richtig macht.

Virginia Waverly ist der einzige Augenstern ihres Großvaters, nachdem ihr Bruder vor einigen Jahren unter tragischen Umständen bei einem Wettrennen verstarb. Seit dem hasst die 20-Jährige den Herausforderer und Sieger des Todesrennens, Gabe Sharpe, bis aufs Blut. Doch Gabe ist schnell Feuer und Flamme für die kleine Schwester seines verstorbenen, besten Freundes und will sie zu einer Ehe mit ihm überzeugen, natürlich immer das Ultimatum seiner Großmutter im Hinterkopf...

Der mittlerweile 4. Teil der Halstead Hall-Saga um Hetty Plumtree und ihrer heiratsunwilligen Enkelkinder konnte wieder ganz mit Gefühl, Witz, Charme und dem Flair der Regency-Zeit überzeugen. Nachdem Minerva und Giles im letzten Band an meinen hohen Erwartungen scheiterten, setzte ich für Gabe und Virginia keine Maßstäbe an und wurde belohnt.

Sabrina Jeffries konzentriert sich in diesem Teil besonders auf das Gefühlsleben und den Charakter der beiden. Besonders konnte da die freche, eigenständige und mutige Virginia bei mir punkten, die Gabe so richtig Paroli bietet und ihn sogar zum Kutschenrennen herausfordert.
Gabe hingegen muss mit seinem Ruf als Todesengel kämpfen und sieht die einzige Möglichkeit darin weiter Rennen zu fahren, um seinen Lebensunterhalt zu bestreiten und das Andenken seines besten Freundes zu wahren. Das stößt nicht nur Virginia, sondern auch seine Familie vor den Kopf.

Als besonders gelungen, empfand ich erneut den leichten, ironischen Sprachstil, der die Seiten und Szenerien dahinfliegen lässt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Nachdem inzwischen Stoneville, Jerrett und Lady Minerva die große Liebe gefunden haben, erlebt im vierten Teil der Reihe Lord Gabriel Sharpe sein blaues Wunder.

Gabe hat den Tod seines besten Freundes Roger noch immer nicht überwunden. Obwohl der tragische Unfall inzwischen über sieben Jahre her ist, brettert er noch immer in halsbrecherischer Manier mit Kutschenfahrten um die Wette. Der Tod kann ihm nichts anhaben, er scheint ihn jedes Mal zu überlisten.
Als Virginia Waverly Gabe zu einer Höllenfahrt heraus fordert, sieht dieser seine Chance gekommen, Rogers Schwester aus ihrer Misere zu befreien. Er will ihr den Hof machen und offiziell um sie werben. Doch Virginia sieht das ein wenig anders. Nie im Leben würde sie dem Mann, der ihren Bruder auf dem Gewissen hat, ehelichen.

Wie gewohnt schreibt Sabrina Jeffries mit lebendigen Worten eine romantische und mitreißende Liebesgeschichte, die perfekt unterhält und für wunderbare Lesestunden sorgt.

Gabriel Sharpe in ein Jungsporn und überaus wagemutig. Sein eigenes Leben bedeutet ihm nur wenig. Dafür ist er schnell von Virginia begeistert und will ihr ehrlich helfen. Denn schon bald könnte Virginia mittellos sein und somit vor dem Nichts stehen. Gabe möchte sie ehelichen und ihr eine stabile Zukunft bieten, dabei ist ihm das Ultimatum seiner Großmutter, dass alle Sharpe-Geschwister binnen einen Jahres verheiratet sein müssen, um ihre Erbschaft zu erhalten, vollkommen egal. Er würde sogar auf seinen Anteil verzichten. Virginia hingegen versucht krampfhaft ihre Abneigung gegen Gabe aufrecht zu erhalten. Doch immer mehr bröckelt ihre Fassade und Gabe hält Einzug in ihr Herzen. Doch hat er das auch verdient?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich bin auch schon total gespannt auf den nächsten Teil. Man sollte schon alle Bücher in der richtigen Reihenfolge lesen, denn alle sind lesenswert. Ich finde man sollte nicht zu viel verraten und daher schreibe ich nur, greift zu! Komischerweise muss man ja auch alle lesen, denn wer will denn nicht herausfinden, was mit den Eltern passiert ist. :-) Viel Spaß.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich liebe die Sharpe-Geschwister, samt Hetty- die Großmutter!
Die Geschichte ist so schön aufgebaut und erzählt, dass man das Gefühl hat, man steckt mittendrin.
Inhalt:
Aufgrund eines Kutschenrennens gegen Gabriel Sharpe verliert Virginia Waverlys Bruder durch einen tragischen Unfall sein Leben. Aber sie und ihr Großvater sind überzeugt, Gabriel ist schuld an seinem Tod. Dementsprechend verhalten sie sich ihm und seiner Familie auch. Schon im letzten Band hat sie ihn zu einem Rennen herausgefordert und darauf baut dieses Buch auf.

Der Schlagabtausch zwischen den beiden ist köstlich und überhaupt nicht übertrieben... Während sich durch witzige Umstände die beiden immer wieder begegnen und letztlich das Rennen auch bestreiten, wird gleichzeitig immer wieder ein Stück der Geschichte der Sharpe-Eltern erzählt, die vor etlichen Jahren tot in einer Hütte aufgefunden wurden. Doch immer mehr kommt der Verdacht auf, dass es doch kein Unfall war, sondern dass es doch auf Mord hindeutet.... In jedem Band der Sharpe Enkel taucht ein Stück mehr auf, dass zur Klärung dient....

Fazit:
Was mir total gefallen hat, dass die Charaktere aller Personen so toll umschrieben sind, wie jeder mit seinen Stärken und Schwächen umgeht und wie alle so toll, aber teilweise auch auf witzige/lustige Art, zueinander halten, wenn es drauf ankommt.
Auch dass die Großmutter selbst auf dem besten Weg ist, trotz ihres Alters sich neu zu verlieben....Fortsetzung im nächsten Band???? Ich hoffe es......
Wie sich die Lage zwischen Virginia und Gabe verändert, ist so herrlich und klasse beschrieben, dass man gar nicht anders kann, als den Band in eins durchzulesen....
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen