Menge:1
Eine Handvoll Helden - Di... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von ZOXS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: SOFORTVERSAND vom HÄNDLER mit Gewährleistung +++ Sie erhalten den Artikel gemäß den Amazon-Richtlinien, so dass es kein böses Erwachen beim Zustand gibt +++ Lieferung via DHL oder Deutscher Post +++ WEITERE ARTIKEL IN UNSEREM SHOP +++ Widerrufsbelehrung und Impressum in den Verkäuferinformationen
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 2,65 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Eine Handvoll Helden - Die letzte Kompanie/Filmjuwelen
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Eine Handvoll Helden - Die letzte Kompanie/Filmjuwelen


Preis: EUR 11,31 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 18 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
56 neu ab EUR 8,29 3 gebraucht ab EUR 8,35

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Eine Handvoll Helden - Die letzte Kompanie/Filmjuwelen + Lützower + 13.000 Kilometer - Die Männer der Emden
Preis für alle drei: EUR 29,79

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Horst Frank, Valeria Ciangottini, Volkert Kraeft, Rolf Becker, Jörg Pleva
  • Regisseur(e): Fritz Umgelter
  • Komponist: Angelo Francesco Lavagnino
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Alive - Vertrieb und Marketing/DVD
  • Erscheinungstermin: 14. Juni 2013
  • Produktionsjahr: 1967
  • Spieldauer: 93 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00BPMH5SC
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.349 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Nach der Niederlage bei der Schlacht von Jena 1806 befinden sich die preußischen Truppen auf dem Rückzug. Um diesen zu sichern, soll Hauptmann von Bruck mit einer Handvoll Soldaten eine Mühle vor den nachrückenden Franzosen verteidigen. Nachdem den Franzosen klar geworden ist, wie wichtig die Mühle und die dahinter liegende Saalebrücke sind, konzentrieren sie ihre Anstrengung auf deren Eroberung.

Video.de

Himmelfahrtskommando in historischen Kostümen, bei dem der gegen sein Image besetzte Horst Frank ("Der Greifer") als positiver Held die Verteidigung einer Mühle befehligen darf und dabei schließlich sein Leben lässt. Die deutsch-italienische Koproduktion wurde inszeniert von Fritz Umgelter ("Schüsse aus dem Geigenkasten"). Den gleichen Stoff hatte Kurt Bernhardt bereits 1930 unter dem Titel "Die letzte Kompagnie" mit Conrad Veit in der Hauptrolle verfilmt.

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Technicolor am 19. Juli 2013
Format: DVD
Wer den Schauspieler Horst Frank mag, wird hier bestens bedient.
Horst Frank kämpft bis zum letzten Mann und der Film wird von Minute zu Minute spannender.
Für die damalige Zeit hat dieser Kriegsfilm auch einen ziemlich starken Härtegrad aber besondere Wirkung erzielt hier das Schauspiel von Horst Frank. Er trägt den Film meiner Meinung nach ganz alleine und liefert eine Spitzen Darstellung ab.
Bisher hatte ich noch nie etwas von diesem Film gehört und freue mich, das solche Perlen nun den Weg auf DVD finden.
Filmbewertung 6 von 10 Punkten
Das Label Filmjuwelen präsentiert den Film in guter Bildqualität und im Original Bildformat.
Bisher ist mir noch keine schlechte DVD von diesem Label in die Hände gekommen. Sehr erfreulich!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DVD-Rezensionen HALL OF FAME REZENSENTTOP 10 REZENSENT am 29. Juni 2013
Format: DVD
Eine Handvoll Helden - Die letzte Kompanie

Aufmerksam wurde ich auf diesen Film, der mir zuvor nicht bekannt war, eigentlich durch den auf seinem Cover zu sehenden Schauspieler Horst Frank. Er war mir bereits aus etlichen Filmen, in denen er mit seiner stets markanten Art und einprägsamen Stimme mitwirkte, in guter Erinnerung. Beinahe in jedem seiner Filme war er dabei auf die Rolle des Gauners und Bösewichts abonniert und so war ich gespannt, in welcher Rolle er in dem hier durch das Label der Filmjuwelen zur DVD-Veröffentlichung kommenden Film der "Rapid Film" aus dem Jahr 1967 zu erleben war.

Um es kurz zu machen, ich wurde wirklich angenehm überrascht. Nicht nur Horst Frank, der mich dazu veranlasste, mir diesen Film zuzulegen, auch der Film selbst, nebst aller anderen in ihn zu erlebenden Schauspieler, überzeugten mich und sorgten dafür, dass ich wirklich außerordentlich gut und ungemein kurzweilig unterhalten wurde. Zweifelsohne darf man hier wohl Fritz Umgelter (1922-1981), als ausführenden Regisseur, verdienten Respekt für die von ihm bei diesem Film geleistete Arbeit aussprechen. Er hat es scheinbar beinahe mühelos geschafft, diesen Film insgesamt nicht nur stimmig, sondern auch mit angenehmem Tempo und viel Lebendigkeit zu inszenieren. Bedenkt man, dass der im November 1967 in die deutschen Kinos gekommene Film eigentlich "nur" eine Neuverfilmung eines UFA-Klassikers von 1930 ist, finde ich es um so beachtlicher, wie frisch der Film von 1967 selbst noch heute, fast ein halbes Jahrhundert später, wirkt.

Das Drehbuch für den im Bezug zu Napoleons Schlacht bei Jena im Jahr 1806 stehenden Film, stammt von Werner P.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Heimkineast am 1. Dezember 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein deutscher Kriegsfilm der Mut und Aufopferung deutscher Soldaten thematisiert? Obendrein noch garniert mit etwas Pathos und Patriotismus? Ganz ohne Antithese? Ist das überhaupt erlaubt?

Mal ehrlich, an Stoff wie "Eine Handvoll Helden", einem Remake von "Die letzte Kompanie" (1930), würde sich heute kein deutsches Produktionsstudio und kein deutscher Regisseur mehr heran trauen. Viel zu heikel und möglicherweise politisch fragwürdig. Hier sterben anrückende Franzosen wie die Fliegen im Kugelhagel preußischer Jäger und Totenkopf-Husaren.

Die Geschichte ist simpel und bietet keine großen Überraschungen. Die Stellung wird gehalten - bis zum letzten Mann. Dafür aber äußerst unterhaltsam. Der Action-Anteil ist hoch und die Gefechte werden dabei sehr spannend und temporeich inszeniert. Streckenweise fühlt sich "Eine Handvoll Helden" an wie in ein John Ford-Western.

Horst Frank spielt gewohnt routiniert den archetypischen preußischen Offizier. Streng, stolz, unbeugsam und heldengleich. Auch die übrige deutsch-italienische Besetzung macht eine gute Figur. Die Ausstattung ist ansehnlich und die Waffen und Uniformen sind historisch, soweit ich das beurteilen kann, weitgehend authentisch.

Der Film ist sicherlich kein Meisterwerk, denn an vielschichtige historische Werke wie Vilsmeiers "Stalingrad" kommt er nicht heran. Allerdings finde ich es erfrischend, mal einen echten deutschen Heldenfilm zu sehen, wie es ihn wohl sonst nur aus Hollywood gäbe. Mit Ausnahme des hier nicht vorhandenen Happy End versteht sich. Dafür gebe ich einen Bonuspunkt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Blücher am 27. Juli 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein Film, der überhaupt nicht in die heutige Mainstream-Denkweise passt. Deutsches Heldentum... darf es so etwas überhaupt geben ?? Ein kleiner Haufen Preußen erwehrt sich den Angriffen einer französischen Übermacht, um den Rückzug der Hauptarmee nach der Niederlage von Jena und Auerstädt zu decken und sie riskieren hierbei alles.
Ein sehenswerter Film, der leider in dieser Form heutzutage so nicht mehr gedreht werden würde.
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Egon Scherer am 16. August 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Neben den vielen, vielen filmischen Lobgesängen auf die Tüchtigkeit fremdländischer Soldaten (besonders der amerikanischen) nun auch mal ein "deutsches Heldenlied". Das tut der patriotischen Seele gut.

Die in der Neuverfilmung eingefügten zeitgeistigen Kommentare und Dialoge stören da nicht sehr. Vermutlich wären die ursprünglichen Texte heutzutage ja auch schwer erträglich.

Horst Frank in einer Super-Rolle. Großartige Leistung.

Daß sich wenige für viele aufopfern - das ist heute nicht sonderlich angesagt. Da gehen lieber alle stiften. Aber in einem Krieg wird es immer wieder tatsächlich solche Situationen geben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen